Custom Nissan Fairlady Z Proto auf dem Tokyo Auto Salon!

Lesezeit 4 Minuten

Custom Nissan Fairlady Z Proto Tokyo Auto Salon 2022 Tuning 2 Custom Nissan Fairlady Z Proto auf dem Tokyo Auto Salon!

Nach mehr als einem Jahrzehnt wurde im Sommer vergangenen Jahres die neue Generation des Nissan Fairlady Z, der außerhalb Japans nur als „Z“ bekannt ist, enthüllt. Das Fahrzeug, das voraussichtlich im Frühjahr 2022 in Produktion geht, und dann als 2023er-Modell zu den Händlern rollen wird, setzt die lange Sportwagen-Tradition der Marke Nissan fort. Sein Urahn firmierte bekanntlich noch als Datsun 240Z, und stellte Anfang der 70er-Jahre die Sportwagenwelt auf den Kopf! Damals wurden japanische Automobile noch verschmäht und nicht ernst genommen, doch der legendäre 240Z stellte das automobile Know-How des Landes der aufgehenden Sonne unter Beweis. Heute können gut erhaltene Exemplare des 240Z hohe sechsstellige Summen auf Automobil-Auktionen erzielen, denn Klassiker aus Japan gehören mit zu den Lieblingen der Oldie-Szene. Doch kommen wir nun zum Nissan Fairlady Z Proto, dessen Design und Finish vom Oldie inspiriert ist, und der nun auf dem Tokyo Auto Salon im Jahre 2022 seine Premiere feiert.

Oranges Sportcoupé mit schwarzen Akzenten!

Das Einzelstück, das speziell für die bekannteste und populärste Tuningmesse Asiens kreiert wurde, ist eine Hommage an die legendäre Z432-Version des ersten Sportwagens von Datsun. Der Name „432“ ist eine kryptische Bezeichnung, bei der die „4“ für vier Ventile pro Zylinder, die „3“ für drei Vergaser sowie die „2“ für zwei obenliegende Nockenwellen steht. Neben seiner Lackierung in Orange, die mit schwarzen Akzenten aufwartet, besitzt der Sportwagen einen geteilten Frontgrill, der ganz klar eine Reminiszenz an den 240Z darstellt und dezente Kotflügelverbreiteurungen rundum. Als Felgen wählte Nissan für das Fairlady Z Proto Concept bewusst Retro-Räder mit glänzend schwarzem Finish und einer Siebenspeichenoptik, welche den Felgen des Z432 der 70er-Jahre ähneln.

Dazu wurden Reifen mit weißen Markierungen aufgezogen, die den Schriftzug „Nissan Z“ tragen. Ein feststehender Heckflügel, der jedoch äußerst dezent gehalten ist, und im Stile der Siebziger daherkommt, ist ebenfalls mit an Bord des Einzelstücks. Wir sind gespannt, ob aus der Hommage an den Z432 ein aufpreispflichtiges Sportpaket für den neuen 2023er Nissan Z entsteht, oder ob es ein einmaliger Fingerzeig war. Wünschen würden es sich wohl viele Nissan-Fans, dass aus der Idee eine Ausstattungsvariante entsteht, die man ganz normal ordern kann.

Unter der Haube schlägt ein 3-Liter-V6-Biturbo-Herz!

Wir haben keinerlei Informationen darüber, dass das Sechszylinder-Triebwerk mit 405 PS und 475 Newtonmetern maximales Drehmoment, überarbeitet wurde. Somit dürfte die Leistung unangetastet geblieben sein. Für den Serien-Z sind sowohl ein Sechsgang-Handschalter, als auch eine Neunstufenautomatik mit Schaltwippen am Lenkrad erhältlich, und die Kraft wird immer an die Hinterräder geleitet, denn eine Allrad-Option gibt es nicht. Leider ist uns auch nicht bekannt, welches Getriebe in der Hommage verbaut ist. In Sachen Fahrleistungen weiß das Nippon-Sportcoupé zu glänzen, indem es in unter 5 Sekunden auf Landstraßentempo 100 stürmt und erst bei 250 km/h elektronisch begrenzt wird.

Unser Fazit zum Nissan Fairlady Z Proto Concept:

Ein faszinierender Sportwagen, dessen Ausgangsbasis bereits ein Leckerbissen ist! Schade, dass der Nissan Z künftig nur noch als Grauimport in Deutschland und Europa erhältlich ist. Nur Japan, die USA, und eventuell China und Australien kommen in den Genuss, Einheiten des Fahrzeugs zu erhalten. Eine Bildergalerie haben wir dem Artikel wieder am Ende beigefügt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Custom Nissan Fairlady Z Proto Tokyo Auto Salon 2022 Tuning 5 Custom Nissan Fairlady Z Proto auf dem Tokyo Auto Salon!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke Nissan? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Nissan „935“ Z mit Slantnose-Optik im Porsche-Design!

Nissan 935 Z Slantnose Optik Porsche Design Header 310x165 Custom Nissan Fairlady Z Proto auf dem Tokyo Auto Salon!

1995er Nissan Fairlady Z (300 ZX) mit JDM-Tuning!

1995er Nissan Fairlady Z 300 ZX JDM Tuning Header 310x165 Custom Nissan Fairlady Z Proto auf dem Tokyo Auto Salon!

1989er Nissan 240SX mit S13-Silvia-Front u. LS7-GM-V8!

1989er Nissan 240SX S13 Silvia Front u. LS7 GM V8 Tuning Restomod Header 310x165 Custom Nissan Fairlady Z Proto auf dem Tokyo Auto Salon!

Nissan Fairlady Z Proto mit Custom-Tuning feiert Debüt auf dem Tokyo Auto Salon!
Bildnachweis: Nissan u.a.

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X