Mittwoch , 3. März 2021

Nissan GT-R mit Widebody und Vossen Wheels von Skipper Tuning

Lesezeit ca. < 1 Minute

Ich freue mich das ich euch heute einen getunten Nissan GT-R zeigen kann der „kein“ Liberty Walk Widebodykit (siehe: NISSAN GT-R PD750Japan-Navy-Look, oderNissan GTR LB800) verbaut hat. Nicht das die Optik der Liberty GT-R Modell schlecht aussieht, aber man kennt das Widebodykit, das es auch für dutzende andere Fahrzeuge gibt, mit seinen Nieten und Schrauben eben. Dieser Nissan GT-R wurde von der Tuningschmiede Skipper Tuning veredelt und mindestens ebenso umfangreich verändert wie die oben gezeigten Versionen. Das Tuning-Team rund um Skipper Tuning hat an diesem Nissan GT-R die weiter unten aufgeführten Änderungen vorgenommen:

cb no thumbnail Nissan GT R mit Widebody und Vossen Wheels von Skipper Tuning

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Fotos: Vossen Wheels)

  • Metallic-Blaue Lackierung
  • Skipper Bodykit (Frontlippe speziell für den R35 entwickelt, 100% ebene Bodenverkleidung, verbreiterte Kotflügel rundum, vordere Kotflügel mit zwei Öffnungen vorn und fünf hinten, Heckspoiler, Seitenschweller, Heckdiffusor
  • Luftfederung
  • diverse Carbon-Elemente
  • Vossen VFS1 Räder
  • LED-Scheinwerfer
  • Aeropaket + Bodengruppe $ 2300
  • für 1900 $ Aufpreis gibt es alles in Carbon
  • hintere Kotflügel zusätzlich + $ 1700

Sollten wir etwas vergessen haben was Euch auffällt dann teilt es uns einfach in der Kommentar-Box mit. Sollten wir des weiteren in naher Zukunft neue Details zu diesem Tuning Umbau erfahren teilen wir euch das natürlich in diesem Beitrag mit.

Smava tuningblog Kredit 12 Nissan GT R mit Widebody und Vossen Wheels von Skipper Tuning

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.