Montag , 23. Oktober 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Noch mehr – Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PS

your language tuningblog Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PSde Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PSen Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PSfr Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PSar Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PSzh CN Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PSnl Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PSel Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PSit Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PSpl Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PSpt Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PSro Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PSes Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PStr Noch mehr   Brabus Mercedes C63 AMG s mit 650PS

Das Bottroper Tuning-Team Brabus stellte als einer der ersten bereits im September eine Mercedes C63 AMGs C-Klasse vor die mit 600PS & 800NM vor Kraft kaum laufen konnte. Die 90PS Mehrleistung und besonders das starke Drehmoment von 800NM machten es möglich das die C-Klasse in nur 3,8 Sekunden auf Tempo 100km/h hämmerte und erst bei abgeregelten 300km/h Schluß war. Doch wer nun denkt das reicht aus der hat sich gewaltig getäuscht. Brabus präsentierte vor wenigen Stunden offizielle die nächste „650“ genannte Ausbaustufe die dem Benz, wie der Name schon sagt, unglaubliche 650PS und 820NM Drehmoment einhaucht und die C-Klasse nun auf bis zu 320km/h Höchsgeschwindigkeit schießen lässt. Natürlich bleibt es bei der Brabus C-Klasse nicht nur beim Motortuning, die üblichen Modifikationen an der Optik oder auch dem Innenraum sind natürlich mit von der Partie und sorgen dafür das die Über-C-Klasse seines gleichen sucht. Nach der gewohnt üppigen Tuning-Kur die die C-Klasse (Baureihe W205) über sich ergehen lassen durfte steht sie nun deutlich spannender, individueller und auch dynamischer als die Serienversion da und überzeugt dabei mit dem gewohnt dezenten Auftritt. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen C63 AMG zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist Brabus ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben. Was die vorgenommenen Änderungen an der Optik oder auch der Technik betrifft so haben wir schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie üblich weiter unten in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentar-Box und teilt sie uns mit!

Was findest du den?
Range Rover Sport SVR auf HRE P93L Felgen in Satin Black

auch als 650 T-Modell -> Klick!

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel diesen Brabus B25 Mercedes C250 AMG-Line oder auch das Tesla Models S von Brabus sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Brabus)

Das sind die Details zum Brabus Mercedes C63 AMGs:

  • Basis: Mercedes C 63 AMG S
  • Leistungssteigerung auf 478 kW/650 PS bei nur 5.800 U/min & 820NM zwischen 1.750 und 4.500 Touren (+103 kW / 140 PS Mehrleistung mittels PowerXtra B40S – 650 Performance Update, zwei spezieller Turbolader mit größerer Verdichtereinheit, speziellen Rumpfgruppe mit verstärkter Axiallagerung, BRABUS Steuermodul mit neuen Datensätzen)
  • Höchstgeschwindigkeit mittels BRABUS Vmax-Unit auf 300km/h oder 320 km/h
  • 3,7 Sekunden bis Tempo 100 (3,8 für das T-Model)
  • BRABUS Tuning-Garantie® über 3 Jahre bis 100.000 Kilometer (gemäß BRABUS
    Garantiebedingungen, Stand Juli 2013)
  • BRABUS RACE Aluminium-Schaltpaddel am Lenkrad
  • BRABUS Tachometer mit Skala bis 340 km/h
  • BRABUS Start-Stop Memory-Modul
  • BRABUS Bodykit wahlweise mit matter oder hochglänzender Versiegelung (BRABUS Frontspoiler passt an den vorderen Stoßfänger von Limousine und Kombi, BRABUS Carbon-Blenden für die seitlichen Lufteinlässe in der Frontschürze, Carbon Aufsätze an beiden vorderen Kotflügeln, Carbon-Heckspoiler, Diffusor, Heckschürzeneinsatz, Sicht-Carbon-Blenden für die Außenspiegel
  • BILSTEIN höhenverstellbares Gewindefahrwerk (Gasdruckstoßdämpfer
    vorn- und hinten jeweils zehnfach in Zug- und Druckstufe verstellbar)
  • BRABUS Sportauspuffanlage (Edelstahl mit Abgasklappen, elektronisch gesteuertes Soundmanagement vom Cockpit aus wählbar)
  • BRABUS Monoblock T Alufelgen (20 Zoll, Fünfspeichendesign mit Carbon-Inlays, 8.5Jx20 vorn und 9.5Jx20 hinten) oder optional BRABUS Monoblock F Räder
  • Continental, Pirelli oder YOKOHAMA Hochleistungsreifen in den Größen 255/30 ZR 20 vorn und 275/30 ZR 20 hinten
  • überarbeiteter Innenraum (für alle Mercedes C 63 Modelle) – Edelstahl-Einstiegsleisten mit beleuchtetem BRABUS Logo, ergonomisch geformte Aluminium-Schaltwippen, Tachometer mit Skala bis 340 km/h, individuell angefertigte BRABUS fine leather Luxusinterieurs aus BRABUS Mastik-Leder und Alcantara, Edelholz- und Carbonausstattungen in jedem Farbton, verschiedenen Oberflächenveredelungen)
  • Chromteile in Wagenfarbe lackiert

Im folgenden Video könnt ihr den 650PS und 820NM Drehmoment Umbau an einem nagelneuen C63s Coupé (C205) sehen der natürlich auch das komplette Brabus Aerodynamikpaket, die Alufelgen oder auch das modifizierte Fahrwerk bekommen hat. Gemessen wurde die Leistung des „hohen C“ auf einem Allrad Prüfstand vom Typ MAHA MSR 1050 Single Roller Dynamometer der 550KW an der Vorderachse verträgt und unglaubliche 1100KW hinten!

Was findest du den?
iND Distribution - BMW M3 F80 mit HRE Wheels und mehr!

Eventuell gibt es ja schon bald noch ein Update mit Informationen und Bildern. Sollte dies der Fall sein werden wir diese natürlich ebenfalls online stellen und Euch darüber informieren.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

Ferrada Wheels FR3 PD Widebody Mercedes Benz CLK W209 Tuning 4 310x165 Ferrada Wheels FR3 am Widebody Mercedes Benz CLK

Ferrada Wheels FR3 am Widebody Mercedes-Benz CLK

Heute haben wir etwas ganz spezielles für Euch! Zu sehen gibt es einen Mercedes-Benz CLK …

BMW E30 325i Drag Race vs. Audi S8 Plus 310x165 Video: 700 PS BMW E30 325i Drag Race vs. Audi S8 Plus

Video: 700 PS BMW E30 325i Drag Race vs. Audi S8 Plus

  Achtung! Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier oder schaut was wir Euch …

1016 Industries Bodykit McLaren Tuning 2017 15 310x165 Fertig   1016 Industries Bodykit & Power für McLaren

Fertig – 1016 Industries Bodykit & Power für McLaren

Im Juni haben wir die ersten virtuellen Bilder vom Team rund um 1016 Industries zum Thema …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.