Sonntag , 17. Dezember 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Noch mehr Dampf – BRABUS ROCKET 900 „DESERT GOLD“ Edition

Das Team rund um den Tuner Brabus hat soeben ein neues Projekt veröffentlicht. Als Basis kam die bereits Ende Dezember durch Brabus veredelte Mercedes S-Klasse der Baureihe W222 (damals als BRABUS 850 6.0 Biturbo) in Form des Klassenprimus S65 AMG mit V12 Biturbo in Betracht. Der Tuner hat sich die „Über-S-Klasse“ vorgenommen und zaubert aus dem V12 Motor nun unglaubliche 900PS und 1.500NM Drehmoment und macht es dem Eigentümer möglich mit seinem Luxusdampfer Porsche 911 Turbo & Co. zu jagen. Nach der Tuning-Kur die das Auto über sich ergehen lassen durfte kommt die Mercedes S-Klasse nun deutlich spannender und individueller als die Serienversion daher und lässt sogar den oben genannten BRABUS 850 6.0 BITURBO links liegen. Wer also stolzer Eigentümer eines Mercedes S65 AMG ist für den dürfte Brabus ein interessanter Anlaufpunkt sein wenn es darum geht den Wagen von der breiten Masse abzuheben und dabei die Leistung eines Supersportlers zu verpassen. Was die vorgenommenen Änderungen am S65 AMG betrifft so haben wir auch schon die ersten Details in Erfahrung bringen können. Das was wir wissen haben wir wie immer weiter unten für Euch in einer Zusammenfassung aufgelistet. Wenn Ihr aber noch weitere Änderung entdeckt die wir nicht aufgeführt haben so verwendet einfach die Kommentarbox und teilt sie uns mit!

(Foto/s: Brabus)

Das sind die Details zum Fahrzeug:

  • Zuname: BRABUS ROCKET 900 „DESERT GOLD“ Edition
  • „DESERT GOLD“ Sonderlackierung
  • BRABUS Carbon Aerodynamik Komponenten (BRABUS Frontspoilerlippe und Frontschürzenaufsätze, vordere Kotflügel mit BRABUS Designelement
    aus Sicht-Carbon, beleuchtetes integrierte BRABUS Logo, BRABUS Carbon-Cover für die
    Seitenspiegel, BRABUS Heckspoilerlippe, SichtCarbon-Diffusor)
  • BRABUS fine Lederausstattung (goldfarbenes und schwarzes Leder, goldfarbene Nähte, spezielle Steppung der Sitze)
  • 6.3 Liter V12 Biturbo
  • rund 300 Interieurteile in Gold
  • alle Chromteile am Fahrzeug schwarz lackiert
  • BRABUS Monoblock F „Platinum Edition“ Hightech-Schmiederäder (Kreuzspeichendesign, 9Jx21 und 10.5Jx21)
  • Continental, Pirelli oder YOKOHAMA Hochleistungsreifen in 255/35 ZR 21 vorn und 295/30 ZR 21 hinten
  • BRABUS AIRMATIC SPORT-Unit (Steuermodul für die
    Luftfederung, ca. 15 Millimeter tiefer)
  • Brabus Motor-Tuning (aus dem Vollen gefräste BRABUS Spezialkurbelwelle, längerer Hub, vergrößerte Zylinderbohrungen, geschmiedete Kolben, Spezialpleuel, Hubraum von
    6,0 auf 6,3 Liter erweitert, größere Turbolader, modifizierte Auspuffkrümmer, 80 Millimeter Downpipes, neu programmierte Kennfelder für Einspritzung und Zündung )
  • klappengesteuerte BRABUS Edelstahl-Hochleistungsauspuffanlage inklusive staudrucksenkenden Metallkatalysatoren, glänzend schwarz lackierte Designendstücke)
  • BRABUS Ansaugmodul 900 (Luftführung in der Motorhaube vom Kühlergrill aus, spezielles Luftfiltergehäuse mit vergrößertem Ansaugquerschnitt und Spezialfiltern und Gold Heat Reflection Beschichtung zur Temperatursenkung)
  • MOTUL Hightech-Schmierstoffe für den Antriebsstrang
  • Spitzenleistung 662 kW / 900 PS bei 5.500 U/min, maximales Drehmoment 1.500 Nm
    bei 4.200 Touren – auf 1.200 Nm begrenzt
  • angepasste Siebengang-Automatik inkl. BRABUS RACE
    Aluminium-Schaltwippen am Lenkrad
  • BRABUS Hochleistungsdifferenzial mit 40 Prozent Sperrwirkung
  • 0-100km/h in 3,7 Sekunden
  • 9,1 Sekunden auf Tempo 200
  • Höchstgeschwindigkei über 350 km/h

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
zu verkaufen: Restomod Chevrolet Corvette C2 mit LS7 Power

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen.

Auch cool oder...?

Chrome Widebody Porsche Panamera Techart Turbo 2019 310x165 Video: Chrome Widebody Porsche Panamera Turbo (2018)

Video: Chrome Widebody Porsche Panamera Turbo (2018)

Auf der Instagram-Seite vom Tuner „msmotors“ wurde kürzlich ein komplett modifizierter 2018 Porsche Panamera Turbo …

Top Secret V12 Toyota Supra Tuning 7 310x165 Versteigerung   Einmaliger Top Secret V12 Toyota Supra

Versteigerung – Einmaliger „Top Secret V12“ Toyota Supra

Wusstet ihr, dass es einen Toyota Supra mit bärenstarken V12 gab? Gut, er kam nicht …

Tuning Lamborghini Huracan Performante BiTurbo 2017 3 310x165 Lamborghini Huracan Performante BiTurbo? Gibt es...

Lamborghini Huracan Performante BiTurbo? Gibt es…

Kaum ein Tuner hat sich so den Umrüsten auf BiTurbos verschrieben wie die Jungs von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.