Sonntag , 19. November 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Jetzt auch offen – Novitec Ferrari California T N-Largo

Neuigkeiten vom Team rund um Novitec. Die neuste Kreation die uns aus den heiligen Hallen von Novitec begegnet ist ein modifizierter Ferrari California T der nach der Tuning-„OP“ zum California T N-Largo wird. Nachdem wir bereits die Novitec N-Largo F12 Coupe Version vorstellen durften war es nun offenbar an der Zeit die offene California Variante entsprechend zu veredeln. Uns sind bereits ein paar Details zum Tuning am Ferrari California T bekannt. Das was wir in Erfahrung bringen konnten haben wir weiter unten für euch in einer kleinen Zusammenfassung aufgelistet.

(Fotos: Novitec)

Das sind die uns bekannten Details:

  • Basis: Ferrari California T Roadster
  • NOVITEC ROSSO N-LARGO NF5 NL Leichtmetallfelgen, dreiteilige Hightech-Schmiederäder ( 9Jx21 Zoll mit 255/30 ZR 21 Pirelli P ZERO Hochleistungsreifen vorn und 12Jx22 mit 315/25 ZR 22 hinten)
  • Motortuning auf 491 kW / 668 PS
  • V-Max. 325 km/h
  • neue Gesamtbreite 202 Zentimeter (11 Zentimeter breiter als die Serienversion, Bodykit entwickelt mit Vittorio Strosek, komplett neue vordere Kotflügel – jeweils 3 cm breiter, hinten wurden Entlüftungsschlitz in den Kotflügelverbreiterungen integriert, neue Seitenschweller mit großen Lüftungsöffnungen, neue Frontschürze, zentrales Frontspoilerschwert, neuer Kühlergrill, Blenden für die Luftauslässe auf der Haube, neue Seitenschweller, neue Heckschürze mit integriertem Diffusor, neuer Heckflügel (auf Wunsch ein dezente Heckspoilerlippe), Blenden für Heckleuchten)
  • Carbon-Keramik Bremsscheiben und Bremssättel
  • NOVITEC ROSSO Hochleistungsauspuffanlage wahlweise in Sicht-Carbon
  • schwarz getönte Seitenblinker
  • schwarz getönte Rückstrahler
  • NOVITEC ROSSO Sportfedern (- 35 Millimeter)
  • hydraulisches Frontlift-System (per Knopfdruck kann der Wagen um 40 Millimeter angehoben werden)
  • Leistungssteigerungen mittles NOVITEC ROSSO N-TRONIC Module auf 491 kW / 668 PS bei 7.400 U/min, maximales Drehmoment 871 Nm bei 4.750 Touren (+ von 79,4 kW / 108 PS und 96 Nm)
  • Edelstahl-Hochleistungsauspuffanlage
  • 3,2 Sekunden auf Tempo 100
  • Sonderlackierung
  • diverse Leder- und Alcantara Polsterungen
Was findest du den?
740PS Callaway Camaro SC740 auf Basis des Camaro ZL1

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Auch cool oder...?

Ferrari 488 GTB Forgiato S203 ECL Felgen Tuning 2 310x165 Roter Ferrari 488 GTB auf weißen Forgiato S203 ECL Felgen

Roter Ferrari 488 GTB auf weißen Forgiato S203-ECL Felgen

Was für eine Kombination! Ein klassisch rot lackierter Ferrari 488 GTB auf einem weißen Satz …

Audi R8 V10 Typ 42 4S FX Felgen Tuning 5 310x165 Audi R8 V10 (Typ 42) mit 4S (FX) Felgen by ML Concept

Audi R8 V10 (Typ 42) mit 4S (FX) Felgen by ML Concept

Kennt ihr den Begriff OEM-Tuning? Die Abkürzung steht für „Original Equipment Manufacturer“, was soviel bedeutet …

Audi A7 3.0 BiTdi Sportback tuning 8 310x165 Genau so   BEST Performance Audi A7 3.0 BiTdi Sportback

Genau so – BEST-Performance Audi A7 3.0 BiTdi Sportback

Genau so sollte ein modifizierter Audi A7 Sportback doch aussehen oder? Der polnische Tuner BEST-Performance …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.