Erstes Novitec-Tuning am brandneuen McLaren 750S vorgestellt!

Der deutsche Tuner Novitec hat kürzlich auf seinen Social-Media-Kanälen Bilder eines getunten McLaren 750S enthüllt. Der britische Supersportler weist darauf dezente Neuerungen auf, die man jedoch erst beim direkten Vergleich mit der Serie bemerkt. Novitec ist bekannt dafür, seine Projekte nicht zu überladen. Der 750S bleibt daher optisch dezent und überzeugt statt mit einem auffälligen Bodykit samt breiten Kotflügeln, Schwellern, neuer Schürze, Diffusor oder großem Heckflügel lieber mit anderen Dingen. Zum Beispiel mit den Felgen. Die serienmäßigen Alus wurden durch Novitec MC4-Felgen ersetzt, die ein V-Speichen-Design und eine silberne Lackierung haben.

Novitec Tuning McLaren 750S

Die Felgen sind etwas größer als die originalen, passen aber dank Tieferlegung perfekt unter die Radkästen. Und auch die Auspuffanlage scheint neu. Sie stammt aus dem Portfolio von Novitec, allerdings hat der Tuner keine weiteren Details dazu preisgegeben. Sicherlich werden aber noch mehr Infos in den nächsten Tagen oder Wochen folgen. Fazit: Der McLaren 750S von Novitec beeindruckt uns. Ob man nun die Tuning-Komponenten von Novitec verbaut oder den Supersportler im Originalzustand belässt, bleibt eine Frage des persönlichen Geschmacks. Würden Sie den McLaren 750S tunen oder im Originalzustand belassen? Für uns wäre die Entscheidung klar.

weitere thematisch passende Beiträge

Tuner NOVITEC zeigt gelungene Veredelung für den Ferrari 296 GTB!

NOVITEC Lamborghini Urus Performante Esteso: 782 PS Breitversion!

Erstes Novitec-Tuning am brandneuen McLaren 750S vorgestellt!
Bildnachweis / Quelle: Novitec Group
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
2019er Ford F-450 Super Duty King Ranch mit Tuning!
Fotos by Bring a Trailer Den unglaublich fetten Ford F-450 Pickup kann...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert