Montag , 10. Mai 2021
Tipps

OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8!

Lesezeit ca. 4 Minuten

OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8 15 OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8!

Wir haben mal wieder einen komplett restaurierten und neu aufgebauten Land Rover Defender vom Tuner OCC – Osprey Custom Cars entdeckt. Der Tuner beendet das Jahr mit Stil, indem er ein weißes Exemplar enthüllt. Es ist ein Land Rover Defender 110 aus dem Jahr 1993, der als Basis für den Umbau diente. Wie immer hat er unzählige Komponenten aus der Gegenwart verbaut und damit wurde ihm quasi neues Leben eingehaucht. Das größte Upgrade befindet sich mal wieder unter der Motorhaube. Hier sitzt nämlich ein gewaltiger 6,2-Liter-LSA V8 mit einem Kompressor obendrauf. Der produziert gut 600 PS und 786 Nm Drehmoment, die an alle vier Räder mittels Sechsgang-Automatikgetriebe geschickt werden. Der getunte Defender hat darüber hinaus noch ein Hochleistungs-Verteilergetriebe dabei, es gibt speziell auf das Fahrzeug und das Triebwerk ausgelegte Achsen vorn und hinten und selbstverständlich mussten auch besondere Antriebswellen verbaut werden. Die serienmäßigen Bauteile würden der Kraft des V8 niemals standhalten.

Land Rover Defender 110 Restomod

OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8 17 OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8!

Den Kontakt zur Fahrbahn stellt ein neues Fahrwerk mit robusten Stoßdämpfern, neuen Federn und komplett neuen Lenkungskomponenten her. Auch die Stabilisatoren und Polyurethan-Fahrwerksbuchsen stammen von OCC und sind bei solch einem Projekt Pflicht. Für eine standesgemäße Verzögerung gab es natürlich auch eine neue Bremsanlage mit Scheibenbremsen vorn und hinten und die komplette Kabine wurde für eine verbesserte Geräuschdämmung aufwendig abgedichtet und schallisoliert. Im Hinblick auf die Lackierung der Karosserie entschied man sich für einen Anstrich in Alaska White (Weiß) mit Stornoway Grey (Grau) Akzenten am Kühlergrill, der Motorhaube und dem Dach. Der Restomod-Defender steht dazu auf 18 Zoll großen Fünf-Doppelspeichenfelgen im BiColor-Optik, die mit stattlichen Cooper Discoverer AT3 XLT Offroad-Reifen bestückt sind. Damit dürfte es abseits befestigter Pisten kein Halten geben. Besonders in Kombination mit dem starken V8 unter der Haube.

Hauptscheinwerfer mit LED-Linsentechnik

OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8 10 OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8!

Und wie immer gab es natürlich auch viele kleine Details, die erst auf den zweiten Blick ersichtlich sind. Erwähnenswert sind hier die hochmodernen Hauptscheinwerfer mit LED-Linsentechnik, die Zusatzleuchten in der Frontschürze, der Aluminium Unterfahrschutz und auch am Heck sind jetzt Leuchten mit LED-Technik verbaut. Ab der B-Säule hat man die Scheiben noch abgedunkelt und besonders umfangreich veredelt ist die Kabine. Im Cockpit gab es schwarzes Leder mit farblich leicht abgesetzten Nähten und Fahrer und Beifahrer sitzen auf beheizten Sportsitzen mit integrierten Kopfstützen. Das Dach ist mit einem Alcantara-Dachhimmel bezogen und optisch besonders gelungen sind die handgefertigten Aluminium-Becherhalter, die Akzente mit Klavierlack, das Puma-Kombiinstrument und die vielen technischen Highlights. Beispielsweise erfreut sich der Fahrer über einen Tempomat und die Automatik kann bequem mittels Knopfdruck in der Mittelkonsole bedient werden.

Infotainment-System von Alpine im Defender

Und alle wichtigen Informationen bis hin zur Navigation werden auf einem 7 Zoll (ca. 18 cm) großen Touchscreen Infotainment-System mit Bluetooth Funktion, Apple CarPlay, Android Auto und Rückfahrkamera von Alpine präsentiert. Insgesamt können übrigens sieben Personen inklusive Fahrer transportiert werden, denn der Defender hat sogar im Kofferraum zwei Einzelsitze für Kinder dabei. OCC zeigt mit diesem Exemplar mal wieder eindrucksvoll, was sie zu leisten imstande sind und zeitgleich rundet dieses Fahrzeug das für den Tuner sehr erfolgreiche Jahr 2020 gelungen ab. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8 31 OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8!

Foto/s: OCC – Osprey Custom Cars

OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8 52 OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell der Tuner OCC – Osprey Custom Cars? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Land Rover Defender mit 6.2-Liter V8 vom Tuner Osprey!

Land Rover Defender 6.2 Liter V8 Osprey Restomod OCC 16 310x165 OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8!

Land Rover Defender Restomod vom Tuner Osprey (OCC)!

Land Rover Defender Restomod Tuning Osprey OCC 3 310x165 OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8!

OCC Land Rover Defender 90 Replika mit V8 in Himmelblau!

Defender 90 Replika OCC V8 Tuning Header 310x165 OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8!

OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 OCC 1993 Land Rover Defender 110 Restomod mit V8!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.