Opus Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ E Performance!

de Deutsch

Opus Mercedes AMG GT 63 S 4MATIC E Performance X290 Tuning 4

Kaum zu glauben, aber auch am stärksten AMG-Serienfahrzeug aller Zeiten gibt es scheinbar noch Potenzial für mehr Leistung. Dieser mattblaue Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ E Performance (X290) ist das ultimative Beispiel. Das Fahrzeug wurde vom am Nürburgring ansässigen AMG-Tuner OPUS Automotive einer ersten Stage 1 Leistungssteigerung unterzogen, die das bereits ab Werk unglaublichen 843 PS und noch viel unglaublicheren 1.470 NM Drehmoment starken GT 63 S-Hybrid-Coupé noch stärker werden lässt. Das Resultat mündet in schier wahnwitzigen 1.550 Nm Drehmoment (weiterhin elektronisch begrenzt) und die Leistung vom Gesamtsystem beläuft sich laut OPUS auf maximal 952 PS. Die teilen sich auf, auf maximal 204 PS vom E-Motor und gewaltigen 748 Pferdchen vom 4,0-Liter-V8 (M177LS2) unter der langen Motorhaube.

8,55 Sekunden auf 200 km/h

Opus Mercedes AMG GT 63 S 4MATIC E Performance X290 Tuning 3

Auch trotz des Gesamtgewichts von mehr als 2,4 Tonnen sorgt das für Fahrleistungen auf dem Niveau von einem reinrassigen Supersportler. Denn der AMG benötigt aus dem Stand nur 2,7 Sekunden auf 100 km/h und die 200er-Marke fällt nach absurden 8,55 Sekunden. Das ist noch einmal rund eine Sekunde schneller als das Serienfahrzeug. Lieferbar soll die erste OPUS-Leistungsstufe mit TÜV schon ab Mitte September 2022 sein und kombiniert werden kann das Upgrade auf Wunsch mit einer speziellen Auspuffklappen-Steuerung. Sogar an einer neuen Abgasanlage tüftelt man schon. Und auch ein OBD-Tieferlegungsmodul man schon parat. Es sorgt für eine Tieferlegung vom Fahrzeugniveau in sekundenschnelle um bis zu Minus 20 mm im fahrbaren Zustand und für Showzwecke sind sogar Minus 40 Millimeter machbar.

die 1.000-PS-Schallmauer im Blick

Und OPUS ist längst noch nicht fertig mit dem Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ E Performance. Der Tuner möchte schon zeitnah die 1.000-PS-Schallmauer knacken. Da es sich aber um ein Hybridsystem handelt, ist das natürlich nicht mehr ganz so einfach. Man darf also gespannt sein, wann und ob eine Stage 2 Leistungssteigerung lieferbar sein wird. Sollten wir Infos zu weiteren Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Opus Mercedes AMG GT 63 S 4MATIC E Performance X290 Tuning 1

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der OPUS Automotive GmbH? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

OPUS R777 GT R auf Mercedes-AMG GT Black Series Basis!

20211209 Opus Automotive 91 OPUSxTIL 310x165

OPUS Mercedes AMG GT Black Series mit bis zu 1.111 PS!

OPUS Mercedes AMG GT Black Series Tuning Header 310x165

Opus Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ E Performance!
Bildnachweis: OPUS Automotive GmbH
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.