„Orange Pumpkin“: Widebody BMW M2 Competition-VGT

de Deutsch

Orange Pumpkin Widebody BMW F87 M2 Competition VGT Darwin Pro Haube Tuning 3

Könnt ihr euch noch an das völlig verrückte Vision GT Bodykit für die BMW 2er Reihe (F22) von MTC Design erinnern? Damals hat die MTC Design & Automotive Ltd. angekündigt, das Bodykit auch für den starken Bruder in Form des M2 passend zu machen und nun bekam sogar ein M2 „Competition“ die Bauteile spendiert. In technischer Hinsicht sind uns allerdings im Moment keinerlei Informationen zum Fahrzeug bekannt. Erkennen kann man eine geänderte Bremsanlage mit geschlitzten Bremsscheiben und Gold lackierten Bremssätteln, aber mehr Infos haben wir zur Technik des M2 leider nicht. Dafür wissen wir, dass auch dieses Fahrzeug mit einer DarwinPro Carbon Motorhaube ausgestattet wurde, mit zentralem Powerdome aus Glas und natürlich ist das vollständige MTC•Design M2 Competition-VGT Widebody-Kit (Artikelnr. BMWVGTHCFWB001) verbaut.

weiter unten ein Fahrzeug aus 2021

Orange Pumpkin Widebody BMW M2 Competition VGT Tuning 3

Es verbreitert die Karosserie gewaltig und sorgt ein klein wenig dafür, dass der M2 Competition wie die 3.0 CSL Hommage R Concept von Pebble Beach 2015 ausschaut. MTC nennt dieses Projekt „Orange Pumpkin“, was natürlich an der markanten Lackierung des M2 liegt. Zum MTC Bodykit gehört eine neue Schürze vorn, extrem breite Kotflügel, passende Seitenschweller mit gewaltigen Aufsätzen für die Seitenteile hinten und eine große völlig neue Heckschürze mit Diffusor sowie ein feststehender Heckspoiler. Und der M2 steht sogar auf der Competition Werksfelge Y-Speiche 788M, die lediglich an der Hinterachse noch einige Millimeter rausrücken könnte. In Kombination mit der dezenten Tieferlegung aber in jedem Fall überraschend stimmig und ein Beweis dafür, dass es nicht immer Felgen aus dem Zubehör sein müssen. MTC spricht übrigens davon, dass dieses Fahrzeug die Nummer 4 ist und die Nummer 5 bereits geplant wird.

gewaltig verbreitertes Heck mit Spoiler

Orange Pumpkin Widebody BMW F87 M2 Competition VGT Darwin Pro Haube Tuning 2

Es scheint sich also eine Klientel zu finden, dass keine Angst davor hat einen M2 Competition dauerhaft zu verändern/entstellen. Aufgrund der ausgeschnittenen Kotflügel kann das Fahrzeug nämlich nicht mehr rückstandslos in den Werkszustand zurückversetzt werden. Zwar könnte man an der Vorderachse einfach neue Kotflügel verbauen, die hinteren Seitenteile müssten aber neu eingeschweißt werden, was wir nicht als rückstandslose Rückrüstung gelten lassen. Jetzt schauen wir mal, ob es vielleicht sogar einen limitierten BMW M2 Competition Héritage Edition irgendwann erwischt. Sollten wir zeitnah doch noch ein paar nähere Details zum Fahrzeug erhalten, gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt, bekommt Ihr sofort Bescheid.

Orange Pumpkin Widebody BMW F87 M2 Competition VGT Darwin Pro Haube Tuning 4

(Foto/s: MTC Design & Automotive Ltd.)

Das sind die Änderungen am BMW M2 F87 Competition:

  • Name: „Orange Pumpkin“
  • DarwinPro Motorhaube mit Powerdome und Glaseinsatz
  • MTC•Design M2 Competition-VGT Widebody-Kit
    – Stoßfänger vorn
    – Kotflügel
    – Seitenschweller
    – Aufsätze für die Seitenteile hinten
    – Heckschürze mit Diffusor
    – feststehender Heckspoiler
  • Lackierung in orange/gelb
  • BMW M2 Competition F87 Alufelge (Leichtmetallrad, Typ Y-Speiche 788M, 10Jx19 ET40 hinten und 9Jx19 ET29 vorn)
  • BMW M Performance Parts Nieren in Schwarz
  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • abgedunkelte/getönte Scheiben
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • rechts/links Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

BMW M2 mit Widebody-Kit, Ferrari-Lackierung und bald 1.100 PS

Dieser umgebaute F87 M2 auf Steroiden debütierte auf der SEMA 2021 in Las Vegas und wurde kürzlich vom YouTuber „Driving Cody“ gefilmt. Und auch dieses Fahrzeug hat rundum das Darwinpro-Carbon-Kit verbaut. Dazu wurde der M2 in einem hellblauen Farbton lackiert, der von einem 2009er-Ferrari F430 Scuderia stammt. Er schimmert etwas mehr als der OEM-Lack und hat nicht weniger als 13 Schichten Klarlack zu bieten. Der transparente Teil der Darwinpro-Motorhaube ist jedoch weiterhin vorhanden, um einen Blick auf den Reihensechszylinder zu ermöglichen, der roségoldene Akzente (Ventildeckel) besitzt. Dazu ist im Fahrzeug ein Überrollkäfig verbaut. Der M2 wurde von Garage Works innerhalb 48 Tagen für die SEMA gebaut und er hat (noch) immer den serienmäßigen Antriebsstrang dabei. Allerdings mit einer Chiptuning-Software. Doch deutlich größere Änderungen stehen schon bevor, denn ein spezieller Rennmotor mit 1.100 PS „am Rad“ soll Einzug halten. Da werden die speziell angefertigten 19 Zoll Brixton Leichtmetallfelgen mit den 275/35 R19 Reifen vorn und den verrückten 325/30 R19 Schlappen hinten aber jede Menge zu tun haben. Der M2 hat übrigens ein Airride verbaut, Recaro Podium Schalensitze mit Kohlefaserschale und die Oberseite vom Lenkrad wurde gekürzt. Dazu gibt es überall Kohlefaser. Krasse Sache….

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch getunte BMW haben wir noch jede Menge weitere, folgend ein kleiner Auszug:

BMW i8 von Thomas Scheibitz als Automobil-Skulptur

BMW i8 Thomas Scheibitz Automobil Skulptur ArtCar Tuning 1 310x165 BMW i8 von Thomas Scheibitz als Automobil Skulptur

Klassischer Stromer – BMW E30 Cabrio am Tesla Supercharger

BMW E30 Cabrio am Tesla Supercharger 310x165 Klassischer Stromer BMW E30 Cabrio am Tesla Supercharger

Mission open Eight: H&R Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet

BMW 850i Cabrio Sportfedern G14 Tuning 1 310x165 Mission open Eight: H&R Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet

Stark: 2019 BMW X7 & X5 M50i V8 mit 530 PS vorgestellt

BMW X5 G05 M50i X7 G07 Tuning 310x165 Stark: 2019 BMW X7 & X5 M50i V8 mit 530 PS vorgestellt

M5-Style: Tiefer BMW E60 5er auf Ferrada FR4 Felgen

BMW E60 5er Ferrada FR4 Felgen Tuning 9 310x165 M5 Style: Tiefer BMW E60 5er auf Ferrada FR4 Felgen

Video: BMW 440i xDrive mit Akrapovic Slip-On-Auspuff

BMW 440i Gran Coupé F36 Akrapovic 310x165 Video: BMW 440i xDrive mit Akrapovic Slip On Auspuff

Widebody BMW M2 Competition-VGT

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.