Audi RS6 Avant mit PD6RS Aerodynamik-Kit von Prior Design!

Neben einem McLaren 720S, einem Toyota GR Yaris, einem Audi RS Q8 und einem Porsche Taycan Turbo hatte das Team von Prior Design zur vergangenen Essen Motor Show (EMS 2022) auch ein weiteres Projekt mit in Halle 7 am Stand 7C19. Und zwar das PD6RS Aerodynamik-Kit / Body-Kit passend für Audi RS6 Avant (C8). Und ausnahmsweise war dieses Kit mal keine Widebody-Version. Denn schon ab Werk hat der RS6 mächtige Backen vorn und hinten und eine weitere Verbreiterung würde optisch wohl einfach unverhältnismäßig aussehen. Doch auch ohne die Kotflügelverbreiterungen ist das Bodykit für den RS6 eine echte Augenweide. Den Anfang markiert ein mächtiger Frontspoiler, der sich über die komplette Breite der Frontschürze zieht und den RS6 optisch deutlich dynamischer auftreten lässt.

PD6RS Aerodynamik-Kit

Ergänzt wird der Spoiler mit neuen Frontrahmen für die Lufteinlässe der Schürze und dazu gab es an beiden Seiten jeweils zwei Cupwings. Weiter geht es mit einem zweiteiligen Motorhaubenaufsatz inklusive Entlüftungsöffnungen und auch verbaut waren neue Seitenrahmen für die Lufteinlässe in den Kotflügeln. Die Seitenpartie wurde zudem unterstrichen von passenden Schwellerschwertern und Änderungen gab es natürlich auch Heck.

Das auffälligste Merkmal war ganz klar der mächtige Heckdiffusor, aber auch die ebenfalls verbauten Cupwings an den Seiten der Heckschürze, der kleine Heckspoiler sowie der markante Dachspoiler waren Komponenten, die zum PD6RS Aerodynamik-Kit gehören. Und neben dem Bodykit gab es für den RS6 noch eine wunderschöne Vollfolierung von PWF, die optimal dafür sorgt, dass sich die glanzschwarz lackierten Komponenten des Kits farblich absetzen.

auch Schmiedefelgen wurden verbaut

Doch damit nicht genug. Denn auch einen Schmiederadsatz aus dem Hause Z-Performance Wheels hatte man am potenten RS 6 verbaut. Der Radsatz, der soweit uns bekannt 22 oder sogar 23 Zoll im Durchmesser misst, wurde zudem aufgrund einer dezenten Tieferlegung passgenau in die bereits ab Werk sehr breiten Radhäuser des RS6 eingepasst. Mehr Details, etwa zu Änderungen am V8-BiTurbo, einer eventuellen Sportauspuffanlage oder zu Änderungen im Interieur sind uns aktuell nicht bekannt. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge vom Tuner? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Böse: Mercedes-AMG S63 Coupe Widebody von M&D!

Fertig: VW Beetle GT von JP Performance & Prior Design!

Prior Design Widebody-Kit am 2021 VW Golf GTI (MK8)

Prior-Design Dacia Logan mit „mega Widebody-Kit“!

PD6RS Aerodynamik-Kit / Body-Kit passend für Audi RS6 C8 [5G] Modelle
Bildnachweis: Prior Design+ Screenshots Video

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Dezent: Vorsteiner GTS Carbon Bodykit am BMW M5 (F90)
Der amerikanische Tuner Vorsteiner hat sich die Power-Limousine BMW M5 (F90) vorgeknöpft....
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert