Einmalig: Rolls-Royce Phantom Hyperion by Pininfarina!

Lesezeit 3 Minuten

Rolls Royce Phantom Hyperion by Pininfarina Tuning Umbau Einzelstueck 1 Einmalig: Rolls Royce Phantom Hyperion by Pininfarina!

Dieser einzigartige Rolls-Royce sucht schon seit langer Zeit einen neuen Besitzer. Von Roland Hall an Pininfarina in Auftrag gegeben wechselte das Einzelstück im Jahr 2009 für rund 4 Millionen Pfund (ca. 4,72 Mio. Euro) erstmalig den Besitzer. Und heute möchte man meinen, sollte das Einzelstück doch mindestens noch so viel Wert sein, oder eher noch mehr. Aber das ist scheinbar nicht der Fall. AL Ain Class Motors sucht nämlich seit Jahren einen Käufer und aktuell will man „nur noch“ 2.780.000 € für das Einzelstück haben. Doch auch das scheint zu hoch gegriffen, denn der Wagen ist noch immer nicht verkauft. Warum? Weil man dafür auch einen Ferrari LaFerrari, einen Pagani Huayra, einen Koenigsegg Agera oder mehr als nur einen Bugatti Veyron bekommt. Selbst ein Bugatti Chiron oder einen Aston Martin Vulcan sind nicht unmöglich für diesen Betrag. Wer sich also für das Rolls-Royce Pininfarina Hyperion Unikat entscheidet, der muss schon ganz spezielle Interessen haben und ein regelrechter Rolls-Royce Nerd sein.

Rolls-Royce Phantom Hyperion

Doch was zeichnet den überdimensionalen Roadster eigentlich aus? Die Basis war jedenfalls mal ein Phantom Drophead Coupé und die italienische Designschmiede Pininfarina hat im Auftrag des amerikanischen Autosammlers Roland Hall den Luxusliner zum Roadster umgebaut. Soweit uns bekannt war das im Jahr 2007 bzw. 2008.

Der Öffentlichkeit vorgestellt wurde er dann auch direkt im Jahr 2008. Doch schon ein halbes Jahr später war die erste Verkaufsanzeige für das Unikat online. Und seither sucht der Hyperion immer mal wieder nach einem gut betuchten Besitzer. Doch was bekommt man für den siebenstelligen Preis geboten? In jedem Fall ein Einzelstück mit einer Karosserie komplett aus Carbon, es gibt im Interieur Sitze vom Phantom Drophead Coupé, die stattliche 40 Zentimeter nach hinten versetzt sind und die Rückbank sparte man sich gleich komplett. Dazu gibt es ein Verdeck, das sich per Knopfdruck unter einem Holzverdeck im Stil einer Luxusyacht versenken lässt.

Girard Perregaux-Vintage 1945 Tourbillon Uhr

Das Heck des Fahrzeugs soll übrigens eine Hommage an die Berlinettas der Fünfziger und Sechzigerjahre sein und könnte wohl auch als Vorläufer vom Rolls-Royce Coachbuild Projekt „Boat Tail“ durchgehen. Übrigens: zwischen der Windschutzscheibe und der Motorhaube ist ein spezieller Stauraum für zwei Jagdgewehre untergebracht. Doch damit nicht genug. Im Innenraum gibt es Highlights wie eine im Armaturenbrett integrierte Girard Perregaux-Vintage 1945 Tourbillon Uhr, die sogar entnommen und am Handgelenk getragen werden kann. Ob das reicht, den Käufer zu überzeugen? Zumindest eine Wertsteigerungsgarantie ist unserer Meinung nach nicht dabei. Man darf also gespannt sein, ob sich irgendwann ein Käufer finden wird. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Coachbuilter ininfarina S.p.A.? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Aufbereitung – Ferrari P4/5 Pininfarina Einzelstück!

Ferrari P4 5 Pininfarina Einzelstueck Enzo Umbau 12 310x165 Einmalig: Rolls Royce Phantom Hyperion by Pininfarina!

Pininfarina Battista Hyper GT im New York City Style!

Pininfarina Battista Hyper GT im New York City Style 2 310x165 Einmalig: Rolls Royce Phantom Hyperion by Pininfarina!

Pininfarina Battista Anniversario: Elektro-Supersportler in Genf!

Battista 3 310x165 Einmalig: Rolls Royce Phantom Hyperion by Pininfarina!

2008 Rolls-Royce Phantom Hyperion by Pininfarina!
Bildnachweis: AL Ain Class Motors

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X