Freitag , 3. April 2020

Pininfarina Battista Anniversario: Elektro-Supersportler in Genf!

de Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!en Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!fr Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!it Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!pl Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!es Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

Battista 4 Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

Pininfarina ist den meisten Autofans bislang nur als Designschmiede bekannt, welche diverse Ferrari-Modelle kreiert hat, und auch für das Design von anderen automobilen Ikonen verantwortlich ist. Nun möchte man, nach dem „Volumex“ als elegantes Sportcabriolet aus den 1980er-Jahren, wieder selbst im automobilen High-End-Segment Fuß fassen und hat bereits einen Plan entworfen, wie man in verschiedenen Segmenten auf Stückzahlen kommen kann. Nach den Versuchen mit dem Automobilhersteller Hybrid Kinetic, welcher in Hongkong ansässig ist, mit dem man einige Oberklassemodelle entwickelt hat, welche bislang nur als Concept-Cars auf Messen präsentiert wurden, kommt nun mit dem Pininfarina Battista (intern PF0 genannt) ein Hypercar mit Elektroantrieb, welches den etablierten Gegnern von Bugatti oder Koenigsegg das Fürchten lehren soll und schon 2019 vorgestellt wurde. Mit ihm möchte das Designstudio auch seine Kompetenz in Sachen Sportwagenbau unter Beweis stellen.

Die Designlinie erinnert an Ferrari.

Battista 3 Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

Beim Design des neuen Pininfarina Battista sieht man sofort, dass die italienische Designschmiede bereits für viele Modelle der Marke Ferrari verantwortlich war. Vor allen Dingen an der Front erinnert der neue Supersportler an die aktuellen Modelle der Marke mit dem Cavallino Rampante, dem springenden Pferd. Die Seitenlinie wird dann von dem aktuellen Le-Mans-Stil dominiert, und ist einem McLaren nicht unähnlich, da sie vor allen Dingen Parallelen zum aktuellen 720S aufweist. Das Cockpit erinnert stark an eine Pilotenkanzel eines Kampfjets, und der Fahrer fühlt sich darin wie in einem perfekt sitzenden Maßanzug. Am Heck sticht dann sofort der mächtige Heckflügel ins Auge, welcher für ordentlich Anpressdruck sorgen soll, um den Wagen auch bei hohen Geschwindigkeiten stabil auf Kurs zu halten. Die Leuchtenbänder am Heck gehen tagsüber fast neben dem Flügel unter, aber in der Nacht sorgen sie natürlich für einen Wow-Effekt, der nicht nur Fußgänger, sondern auch andere Autofahrer beeindrucken soll. Außerdem präsentiert der Battista ein mächtiges Luftleitwerk an der Karosserie, das nur so vor Sportlichkeit strotzt, und dem Pininfarina zu einer äußerst vorbildlichen Aerodynamik verhilft, wodurch das Hypercar die Messlatte in Sachen Beschleunigung noch einmal höher legt.

Elektromotor mit unbändiger Kraft.

Battista 5 Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

Der rein elektrisch angetriebene Pininfarina Battista entwickelt die unfassbare Kraft von 1900 PS und fast außerirdisch wirkende 2300 Newtonmeter maximales Drehmoment. Damit stellt er alle bekannten Hypercars in den Schatten und sprintet in 2 Sekunden von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde. Die Beschleunigung von 0 auf 300 km/h soll in unter 12 Sekunden erfolgen, ein Wert der atemberaubend klingt, und die Höchstgeschwindigkeit wird erst bei 350 km/h elektronisch begrenzt. Mit diesen Fahrleistungen lässt der Battista getaufte Supersportler alles hinter sich, was sich ihm in den Weg stellt, und setzt neue Maßstäbe in Sachen Fahrleistungen.

zwischen 1,75 und 2,2 Millionen Euro

Als Preis veranschlagen die Italiener zwischen 1,75 und 2,2 Millionen Euro. Dafür bewegt man sich in einem exklusiven Kreis. Denn vom limitierten Battista soll es lediglich 150 Fahrzeuge weltweit geben. 50 gehen in die USA, weitere 50 nach Europa und in den Mittleren Osten möchte man auch 50 Fahrzeuge exportieren. Durch den Elektromotor ist auch das grüne Gewissen der handverlesenen Kundschaft nicht in Gefahr, und mit der unfassbaren Elektro-Power des Renners, der über eine 120 kWh-Batterie verfügt, lassen sich auch im Idealfall Strecken bis 450 km zurücklegen, ohne den Akku wieder aufladen zu müssen. Der Preis für das exklusive Meisterwerk italienischer Automobilkunst im siebenstelligen Bereich ist deshalb nicht wirklich unbegründet.

Battista Anniversario auf dem Genfer Automobilsalon

Pininfarina Battista Anniversario Genf Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

Und in Genf zum Autosalon wird es sogar ein ganz spezielles Modell geben. Dort wird man den „Battista Anniversario“ – als handgefertigten, rein elektrisch angetriebenen GT-Supersportwagens in streng limitierter Auflage – präsentieren. Den Anniversario baut man anlässlich dem 90-jährigen Bestehen von Pininfarina und als Hommage an den Firmengründer Battista „Pinin“ Farina. Den Battista Anniversario wird es nur exakt 5 x geben und er wird im italienischen Cambiano von Hand gebaut. Er soll das schnellste und leistungsstärkste Fahrzeug sein, das je in Italien gefertigt wurde. Mit einem speziellen Aerodynamikpaket soll er noch einmal verbesserte fahrdynamische Eigenschaften gegenüber dem „normalen“ Battista aufweisen. Testfahrten werden übrigens mit dem Rennfahrer Nick Heidfeld stattfinden und im Sommer 2020 wird, eine begrenzte Zahl potenzieller Kunden die Möglichkeit haben, den Battista bei Probefahrten zu erleben. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Details erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

(Foto/s: Pininfarina S.p.A.)

Battista 1 Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell das Thema Supersportler? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Supersportler? ATS Wildtwelve von Torino Design

132579 ats 1111 2 310x165 Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

Vitesse AuDessus – Komplett-Carbon am Supersportler

vitesse audessus can dress your exotic supercar 2 310x165 Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

Dezenter Supersportler – McLaren 720S Mansory First Edition

MANSORY McLaren 720S First Edition Tuning 2018 1 310x165 Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

Debüt in Monaco! Der Toroidion 1MW Supersportler

1mw toroidion supercar 5 310x165 Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

Supersportler mit Traum Interieur – Carlex McLaren 720S

Carlex Design McLaren 720S Interieur Tuning 22 310x165 Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

2020 Vega EVX – elektrischer Sportler aus Sri Lanka

Vega EVX Tuning 1 310x165 Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

Pininfarina Battista – Elektro-Supersportler

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Pininfarina Battista Anniversario: Elektro Supersportler in Genf!

Auch cool oder...?

LIMO JET 42 LEAR JET LKW V8 Header 310x165 Be the boss! Privatjet mit V8 LKW Motor zu verkaufen!

Be the boss! Privatjet mit V8 LKW-Motor zu verkaufen!

Wer wollte nicht schon immer einen Privatjet mit Rädern und Straßenzulassung besitzen? Doch wer von …

1989 Dodge Shelby Dakota RWD V8 Pickup 3 310x165 Selten: 1989 Dodge Shelby Dakota RWD mit V8 Triebwerk!

Selten: 1989 Dodge Shelby Dakota RWD mit V8-Triebwerk!

Nur die wenigsten von Euch werden wohl den Dodge Shelby Dakota RWD mit V8-Triebwerk kennen. …

1958er VW T2 Pritsche Rolls Royce Jet Triebwerk 3 310x165 Video: 1958er VW T2 Pritsche mit Rolls Royce Jet Triebwerk!

Video: 1958er VW T2 Pritsche mit Rolls-Royce Jet Triebwerk!

Darf es etwas verrückter sein? Dieser VW Typ 2 Bus aus den USA hat sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.