Dienstag , 11. Dezember 2018

Schick – Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

de Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea RacingDE en Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea RacingEN fr Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea RacingFR nl Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea RacingNL it Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea RacingIT pl Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea RacingPL es Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea RacingES

Maserati GranTurismo GranCabrio Tuning Pogea Racing 4 Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

Tuner Pogea Racing hat für den Maserati GranTurismo und auch das GranCabrio ab sofort ein Tuningprogramm  am Start. Auf Wunsch gibt es für den edlen Italiener eine dezent verbesserte Optik und ein Upgrade unter der Motorhaube sowie Änderungen im Interieur. Beginnen wir aber mit dem optischen Auftritt. Als Highlight verbaut man auf Wunsch einen Satz 21 Zoll große Schmiedefelgen und macht damit sowohl das Coupe als auch das Cabrio zur Delikatesse. Installiert wird die „Jules 21“ Felge die dafür sorgt, dass die sportlichen Attribute des Maserati noch etwas mehr in den Vordergrund treten. Sie kommt mit spezieller Aluminiumlegierung und ermöglicht höchste Traglasten bei gleichzeitig weniger Gewicht. Bestückt sind die neuen Alu’s mit Michelin Pilot Sport 4S Reifen rundum die auch durchaus auf der Rennstrecke 1-2 Runden abkönnen.

Gewindefahrwerk – Tieferlegung 40 mm

Maserati GranTurismo GranCabrio Tuning Pogea Racing 6 Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

Die genauen Dimensionen sind an der Vorderachse 9,0 x 21 Zoll und die Hinterachse kommt mit stattlichen 12,5 x 21 Zöllern. Die Pilot Sport Schlappen verbaut Pogea dabei im Format 245/30ZR21 vorn und gewaltigen 325/25ZR21 hinten. Und natürlich darf auch eine Tieferlegung nicht fehlen um die etwas unschöne Hochbeinigkeit zu eliminieren. Deshalb senkt man den Fahrzeugschwerpunkt mittels Gewindefahrwerks um 40 Millimeter ab und passt damit die geschmiedete 21″-Leichtmetallräder perfekt in die Radkästen ein. So gerüstet ist der Italiener bereit für ein sattes Leistungsplus. Pogea sorgt für einen Performance-Biss indem sie das Motormanagement neu „abschmecken“. Ein Leistungsplus auf 484 PS (356 kW) und ein Drehmomentzuwachs auf 533 Newtonmeter ist das Resultat das dafür sorgt, dass der 4,7 Liter V8 besonders im unteren Drehzahlbereich deutlich aggressiver zu Werke geht.

Thema Vorschlag
Komo-Tec Lotus Evora 400 mit EV4-460 Upgrade auf 460PS

Sportluftfilter für einen kernigen Sound

Maserati GranTurismo GranCabrio Tuning Pogea Racing 5 Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

Die Klangkulisse wird dabei vom zusätzlich verbauten Sportluftfilter untermauert. Und wenn gewünscht wird auch das Interieur zum Augenschmaus. Hier hat Pogea als Ergänzung zur bestehenden, werksseitigen Innenausstattung, ein umfangreiches Tuning-Programm im Sortiment. Angefangen von Carbon-Applikationen bis hin zur individuell gefertigten Komplettlederausstattung kommt alles das in die Kabine was Maserati ab Werk nicht liefern kann. Sollten wir zeitnah noch mehr Infos zu weiteren Änderungen oder Zubehör für den Maserati GranTurismo oder das GranCabrio erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Maserati GranTurismo GranCabrio Tuning Pogea Racing 3 Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

(Foto/s: Pogea Racing)

Das sind die Details zusammengefasst:

  • Passend für Maserati GranTurismo / GranCabrio
  • Felgen: POGEA RACING „Jules 21“ (Monoblock Superlight Schmiederäder, Dimensionen 9,0 x 21 & 12,5 x 21 Zoll)
  • Bereifung: MICHELIN PILOT SPORT 4S (Dimensionen 245/30ZR21
    und 325/25ZR21)
  • Tieferlegung mittels Gewindefahrwerk Variante 3 (bis zu 40 Millimeter)
  • Distanzscheiben optional lieferbar
  • Leistungssteigerung auf 484 PS / 356 kW (bei 6.800 U/min
    533 Nm bei 4.400U/min., Chiptuning + Sportluftfilter)
  • V/max: 305 km/h
Thema Vorschlag
Extrem Tief - Aimgain Lexus IS 300 F-Sport

Maserati GranTurismo GranCabrio Tuning Pogea Racing 7 Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch vom Tuner Pogea Racing haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

Video: Alfa Romeo 4C „CENTURION“ by POGEA Racing

Alfa Romeo 4C CENTURION 008 POGEA Racing 4 310x165 Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

Der Stärkste – 477 PS Pogea Racing Alfa Romeo 4C Nemesis

477 PS Pogea Racing Alfa Romeo 4C Nemesis Tuning 2018 2 310x165 Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

Stark: Pogea Alfa-Romeo Giulia QV mit 597PS / 812Nm

Pogea Alfa Romeo Giulia QV Chiptuning Carbon Bodykit 3 310x165 Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

Ohne Worte – POGEA Racing Fiat Abarth 500 ARES mit 404PS

POGEA Racing Fiat Abarth 500 404PS 2017 Tuning 32 310x165 Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

Streng limitiert – Pogea Racing FPlus CORSA Ferrari 488 GTB

Pogea Racing FPlus CORSA Ferrari 488 GTB 2018 Tuning 2 310x165 Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

THE GREEN ARROW – Pogea Racing Alfa Romeo 4C Centurion 007

THE GREEN ARROW Pogea Racing Alfa Romeo 4C Centurion 007 Tuning 1 310x165 Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Tuning Wikipedia tuningblog.eu  Schick   Maserati GranTurismo vom Tuner Pogea Racing

Auch cool oder...?

Widebody Audi RS7 4K C8 Modelljahr 2019 310x165 Widebody Audi RS7 Modelljahr 2019 by tuningblog.eu

Widebody Audi RS7 Modelljahr 2019 by tuningblog.eu

DE EN FR NL IT PL ES Nun ist es doch schon einige Zeit her, …

BMW E30 M3 Vilner Tuning S50B32 BBS RK 22 310x165 Fahrendes Kunstwerk   BMW E30 M3 vom Tuner Vilner

Fahrendes Kunstwerk – BMW E30 M3 vom Tuner Vilner

DE EN FR NL IT PL ES Die erste Baureihe des M3, in Form des …

BMW F80 Airride HRE P101 Tuning Carbon 4 310x165 Brutal tief   BMW F80 M3 mit Airride und HRE P101 Felgen

Brutal tief – BMW F80 M3 mit Airride und HRE P101 Felgen

DE EN FR NL IT PL ES Bei uns sind es die Jungs von Aulitzky oder FF …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.