Video: Porsche 356 „Elektromod“ mit Handschaltung!

de Deutsch

Porsche 356 Elektromod Handschaltung 27

Wer überzeugt davon ist, dass ein Elektrofahrzeug den Fahrer viel zu wenig ins Geschehen integriert, der sollte sich vielleicht diesen umgebauten Porsche 356 ansehen. Der ist ein echter Elektromod, zeitgleich wird hier der Fahrer aber auch noch gefordert. Denn im Gegensatz zu den meisten anderen elektrisch betriebenen Fahrzeugen, egal ob umgebauter Klassiker oder aktuelles E-Auto, muss man in diesem 356 mit E-Antrieb die Gänge noch manuell einlegen. Das kennen wir so ähnlich vom Opel Manta GSe. Umgebaut wurde der Klassiker vom Team von Electrogenic, die auch schon einen Citroën DS oder einen Jaguar E-Type zum Stromer verwandelt haben. Das Unternehmen mit Sitz in Oxford (England) präsentierte den elektrifizierten 1965er Porsche 356 erst vor einigen Tagen und es ist diesmal kein „gewöhnlicher EV-Swap„, wie Rory Reid von Auto Trader im Video weiter unten erklärt. Normalerweise wird nämlich kein manuelles Getriebe verbaut. Doch, diesmal schon!

Porsche 356 „Elektromod“ als Handschalter!

Und im batteriebetriebenen 356 ist es sogar das originale Vierganggetriebe. Weiterhin hat man auch den E-Motor im Heck installiert und sogar die Batteriekühlung ist luftgekühlt. Ein wenig Nostalgie muss schließlich sein! Und die Leistungsdaten sind mit 120 PS (80 kW) und 235 Newtonmetern Drehmoment sogar dem Serienfahrzeug weit überlegen. Denn die „Pre-A“-Modelle hatten ab Werk nur einen 1,1-Liter-Motor mit 40 PS dabei. Und da ein klassisches Schwungrad, eine Druckplatte und eine Kupplung verbaut sind, verhält sich das Fahrzeug trotz Elektromotor wie ein herkömmlicher Schalter. Man kann den E-Motor im Leerlauf sogar „hochdrehen“. Das klingt akustisch zwar nicht gerade berauschend, aber es funktioniert. Um anzufahren muss man ganz normal die Kupplung betätigen, doch man kann, aufgrund vom hohen Drehmoment, auch nur in einem Gang fahren. Ohne Spenderauto kostet ein solcher Umbau übrigens 30.000 bis 50.000 Pfund, je nach gewünschter Leistung und Reichweite des Restomods.

Achtung!

Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier für die komplette Übersicht oder klickt doch mal in die folgenden Beiträge rein. In jedem findet Ihr mindestens ein Video. Mit Sicherheit ist genau das richtige Thema für Euch dabei.

Treffen der vier Wölfe: Kicker, VW Käfer und 90 Minuten!

Kicker VW Kaefer 90 Minuten VFL Wolfsburg 1 310x165 Treffen der vier Wölfe: Kicker, VW Käfer und 90 Minuten!

Baldwin-Motion Chevrolet Camaro 540 SC Restomod!

Baldwin Motion Camaro 540 SC Restomod Tuning Chevrolet 2 310x165 Baldwin Motion Chevrolet Camaro 540 SC Restomod!

1969 Autobianchi A112 – ein 58 PS starker Kleinwagen!

1969 Autobianchi A112 4 310x165 1969 Autobianchi A112 – ein 58 PS starker Kleinwagen!

Porsche 356 „Elektromod“ mit Handschaltung!
Bildnachweis: Screenshots Video von AutoTrader

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert