Mittwoch , 21. April 2021
Tipps

12 Jahre später – das Porsche 550ne Spyder Concept!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Porsche 550ne Spyder Concept little Bastard Concept 2 12 Jahre später   das Porsche 550ne Spyder Concept!

Nach dem Porsche erst vor einigen Wochen mit den Porsche Unseen eine ganze Serie geheime Studien der Öffentlichkeit zeigte, kommt nun noch ein weiteres Exemplar zutage. Und zwar der Porsche 550ne! Er war 12 Jahre lang ein Geheimnis. Warum er in der Ende 2020 veröffentlichten Serie von Conceptcars aus den vergangenen Jahren aber bisher fehlt wissen wir nicht. Wir freuen uns aber, dass Walter de Silva (bis 2015 VW Design Chef) die Studie enthüllt hat. Und zwar auf Instagram. Dort erblickte der 550ne aus dem Jahr 2008 kürzlich das Licht der Welt. Er ist eine Hommage an berühmten Porsche 550 Spyder von James Dean und wurde von keinem geringeren als VW-Konzernboss Ferdinand Piëch in Auftrag gegeben. Und wenn Piech Wünsche äußerte, dann wurden die im VW-Konzern umgesetzt, wie wir seit mit dem VW Phaeton wissen. Und der moderne „Little Bastard“ ist ganz bewusst nicht einfach nur eine Kopie vom Original, sondern zeigt, abgesehen von der silbernen Lackierung, ganz eigene Details. Auf den ersten Blick schaut er aus wie ein Porsche Boxster. Die Front trägt aber runde Scheinwerfer und eine etwas aggressivere Schürze.

Porsche 550ne Spyder Concept

Porsche 550ne Spyder Concept little Bastard Concept 1 12 Jahre später   das Porsche 550ne Spyder Concept!

Am Heck gibt es zentrale Auspuffendrohre, einen Diffusor und dazu sogar einen ausfahrbaren Spoiler. Etwas gewöhnungsbedürftig sind die kleinen aufrecht stehenden Leuchten und die große Motorabdeckung mit fünf Lüftungsschlitzen in Doppelreihe. Dazu gab es Außenspiegel auf filigranen Speichen auf höher der Gürtellinie und in der Seitenansicht fallen sofort die versenkbaren Türgriffe und die drei Luftschlitze am hinteren Kotflügel auf. Und sogar ein vollständig zu Ende gedachtes Interieur ist verbaut. Es hat ein abgeflachtes Dreispeichen-Sportlenkrad, Anzeigen in tiefen Tuben und eine breite Mittelkonsole mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe zu bieten. Und die Türinnenseiten mit den Zuziehschlaufen sind zum Teil in Wagenfarbe lackiert. Nur zum Motor gibt es keine Infos. Schade! Aber zumindest wird der kleine Bastard jetzt nicht mehr versteckt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Porsche 550ne Spyder Concept little Bastard Concept 3 12 Jahre später   das Porsche 550ne Spyder Concept!

Foto/s: Walter de Silva via Instagram

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessieren euch speziell die Porsche Concept Cars der vergangenen Jahre? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

So geht Offroad! Der Porsche Macan als Safari Studie!

Porsche Macan Safari Studie 1 310x165 12 Jahre später   das Porsche 550ne Spyder Concept!

Saugeil – Porsche Vision (960) Turismo (2016) Studie!

Saugeil Porsche Vision 968 Turismo 2016 Studie 310x165 12 Jahre später   das Porsche 550ne Spyder Concept!

Porsche 917 Living Legend – Studie mit bis zu 1.000 PS

Porsche 917 Living Legend Studie 32 310x165 12 Jahre später   das Porsche 550ne Spyder Concept!

Porsche 550ne Spyder Concept!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 12 Jahre später   das Porsche 550ne Spyder Concept!





Weitere interessante Themen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.