Samstag , 25. März 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Porsche Cayman GT4 3.8l – 406 PS dank Mcchip-DKR

Neuigkeiten auf der Facebook-Timeline rund um das Team von Mcchip-DKR SoftwarePerformance. Folgende Foto/s haben wir auf dem Social Media Kanal des Tuners entdeckt und müssen es/sie euch einfach zeigen. Zu sehen ist ein getunter Porsche Cayman GT4 3.8l dessen Serienleistung von 385 PS/420 NM auf 406 PS/452NM angehoben wurde. Auch wenn die Leistungssteigerung, mit 21 PS zusätzlich, für den ersten Moment etwas gering erscheint ist die Ausbeute doch beachtlich da es sich schließlich um einen Saugmotor handelt und dieser deutlich schwieriger zu tunen ist als ein aufgeladener Motor. Das Mcchip genau das perfekt kann hat der Tuner schon am Lamborghini Gallardo 5.0 V10 bewiesen. Solltet Ihr noch weitere Änderungen entdecken würden wir uns freuen wenn Ihr uns diese in der „Kommentarbox“ mitteilt, wir übernehmen diese dann natürlich in den Beitrag.

Ps. Wenn Ihr noch mehr umgebaute Fahrzeuge von diesem Tuner sehen möchtet klickt einfach HIER!

(Foto/s: Mcchip-DKR SoftwarePerformance)
Was findest du den?
Porsche Cayman GT4. Rennversion von Yasid Design

Das sind die uns bekannten Details:

  • dezente Tieferlegung!?
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (Info steht noch aus)
  • den 3.8 Liter Saugmotor von 385 PS und 420 Nm Drehmoment mittels reiner Software-Leistungssteigerung auf 406 PS und 452 Nm angehoben

Wir haben den Tuner angeschrieben und nachgefragt ob er uns weitere Details zum Umbau schicken kann.

Update vom „24.05.2016“

Mcchip-DKR hat erneut eine Leistungssteigerung an einem Porsche Cayman 3.8 DFI GT4 mit Serienleistung von 385PS / 450Nm (GEMESSSEN 374PS / 421NM) durchgeführt. Die Software Leistungssteigerung + IPD Ansaugung erreichte bei diesem Fahrzeug schlussendlich starke 411PS / 444Nm.

und noch einer

Am 11.10.2016 hat Mcchip-DKR auf seiner Seite erneut einen Porsche Cayman GT4 981 3.8 DFI veröffentlich der ebenfalls eine Leistungssteigerung erhalten hat. Diesmal wurden aus der Serienleistung von 385PS / 420Nm mittels Software Leistungssteigerung 407PS / 433Nm Drehmoment.

Update vom „07.01.2016“

weiter gehts…

Und weiter geht’s mit einer weiteren Leistungssteigerung für einen Porsche Cayman GT4 981 3.8 DF. Und keine Angst, es handelt sich nicht um das gleiche Fahrzeug wie wir Euch weiter oben schon gezeigt haben 😉 . Auch hier wurde die Serienleistung von 385PS / 420 Nm mittels Chiptuning angehoben und als Ergebnis stehen 405PS / 428Nm Drehmoment auf dem Papier. Schaut man sich die anderen Fahrzeuge weiter oben an, dann kann für zukünftige Interessenten mit einem GT4 3.8 vielleicht die Tatsache wichtig sein das nahezu immer mindestens 20 PS aus dem Zuffenhausner gekitzelt werden können. Viel Spaß mit den neuen Bildern!

Eventuell gibt es ja schon bald noch ein Update mit Informationen und Bildern. Sollte dies der Fall sein werden wir diese natürlich ebenfalls online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Porsche Cayman GT4! Weltpremiere in Genf

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

BMW M4 F82 GTRS4 Vorsteiner Widebody Folierung Tuning 4 310x165 Mehr geht nicht   Vorsteiner GTRS4 Bodykit am BMW M4

Mehr geht nicht – Vorsteiner GTRS4 Bodykit am BMW M4

Möchte man das BMW M4 F82 Coupé so richtig extrem verändern greift man entweder zum …

Goldene Vossen VPS 305T Felgen Mercedes Benz SLS AMG Bodykit Tuning 4 310x165 Goldene Vossen VPS 305T Felgen am Mercedes Benz SLS AMG

Goldene Vossen VPS-305T Felgen am Mercedes Benz SLS AMG

Spektakuläre Flügeltüren, ein dicker 6,2 Liter V8 mit maximal 631PS & 635NM Drehmoment, egal welches Modell …

Dodge Charger SRT Bagged Ferrada FR4 Tuning 4 310x165 Unglaublich böse   Ferrada FR4 Felgen am Dodge Charger

Unglaublich böse – Ferrada FR4 Felgen am Dodge Charger

Das folgende Video ist mit 90 Sekunden Laufzeit war alles andere als lang, aber trotzdem …

2 Kommentare

  1. Hans Den Biggelaar

    Was kostet das, gt4 chiptuning?

  2. Hallo Herr Den Biggelaar,

    leider können wir das nicht sagen. Sie können aber hier: http://www.mcchip-dkr.com/kontakt direkt eine Anfrage an Mcchip-DKR stellen. Wir sind uns sicher das Sie schnell eine Antwort erhalten.

    Mfg T. Wachsmuth
    http://www.tuningblog.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.