Donnerstag , 30. März 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Prior Design tunt die Mercedes S-Klasse zum PD800S

Achtung! Zu diesem Beitrag gibt es ein „Update“ das neue Informationen (Bilder, Daten, Video) enthält. Die neuen Info´s findet Ihr, speziell gekennzeichnet, am Ende des Beitrages!

Was Mansory kann das können wir doch auch! So in etwa lautete sicherlich das Motto für Prior Design als es darum ging die aktuelle S-Klasse zu veredeln. Prior Design setzt jedoch seine Prioritäten anders, es gibt zwar auch Leistungssteigerungen aber das Hauptaugenmerk liegt eindeutig auf den Innenraum. Egal wohin man schaut, die eigene Sattlerei von Prior Design hat wohl keine Ecke ausgelassen und so ziemlich alles im Benz mit Krokodilleder, Alcantara sowie abgestepptem Nappaleder bezogen.

Mercedes S Klasse Prior Design 1 Prior Design tunt die Mercedes S Klasse zum PD800S
(Fotos: Prior Design)

Sehr harmonisch wirkt das ganze durch das extrem hochwertige Wurzelholz des Innenraumes. Man könnte fast meinen man sitzt in einer amerikanischen Cigar-Lounge und lässt die Arbeits-Woche ausklingen. Unterstrichen wird die Atmosphäre noch durch groß dimensionierte Ablageflächen für den edlen Whisky den die „hinteren“ Passagiere genießen dürfen. Auch eine exclusive Humidor wurde in der Mittelablage zwischen den beiden vorderen Sitzen verbaut. Damit die Exklusivität nicht beim Kofferraum beladen verloren geht hat Prior Design selbst den Kofferraum komplett beledert.

Was findest du den?
20 Zoll mbDESIGN LV1 Alufelgen am VW Scirocco

Mercedes S Klasse Prior Design 2 Prior Design tunt die Mercedes S Klasse zum PD800SDamit man die „getunte“ Version auch von außen erkennen kann hat Prior Design dem PD800S auch außen genügend Modifikationen spendiert. Verbaut wurde eine neue Stoßstange mit riesigen Lufteinlässen und darunter eine aus Carbon gefertigte Frontspoilerlippe. Wer es wünscht kann aus 2 Versionen von Tagfahrlicht in LED Form wählen. An den Kotflügeln wurden aufgesetzte Lufteinlässe verbaut die allerdings sicher nicht jeden Geschmack treffen dürften.

Mercedes S Klasse Prior Design 3 Prior Design tunt die Mercedes S Klasse zum PD800SDie Seiteenpartie wurde durch neue Seitenschweller sportlicher gestaltet. Am Heck hat der PD800S einen Heckschürzenansatz aus Carbon erhalten und auf der Heckklappe eine Spoilerlippe (natürlich aus Carbon). Die Felgenauswahl ist bei Prior Design sehr groß und kann auf Wunsch von 20-22 Zoll variieren.

Update vom „04.08.2015“

Es gibt neue Informationen zum oben genannten Fahrzeug die wir Euch natürlich nicht vorenthalten können. Auf der Timeline von Prior-Design wurde soeben ein Foto veröffentlicht das eine Mercedes-Benz S-Klasse W222 mit dem bekannten Prior-Design PD800S Aero-Kit und einem neuen Satz Alufelgen zeigt!

  • Prior Design-PD800 Bodykit (überarbeitete Frontschürze mit Spoilerlippe, Heckdiffusoreinsatz, Seitenschweller, Kiemen für die Frontflügel, Heckspoiler)
  • LED – Leuchten,
  • Sportauspuffanlage aus Edelstahl
  • 20 Zoll Felgen
  • komplettes Interieur – Paket mit exotischen Materialien wie Krokodilleder

Eventuell gibt es ja schon bald noch ein Update mit Informationen und Bildern. Sollte dies der Fall sein werden wir diese natürlich ebenfalls online stellen und Euch darüber informieren.

Was findest du den?
Fette Mercedes S-Klasse W221 vom Tuner MC Customs

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.
Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein:
ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMWCADILLACCHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIADAEWOODODGEFIATFORDHONDAHYUNDAIINFINITIISUZUJAGUARJEEPKIALANCIALANDROVERLEXUSMASERATIMAZDAMERCEDESMINIMITSUBISHINISSANOPELPEUGEOTPORSCHERENAULTSAABSEATSKODASMARTSUBARUSUZUKITATATOYOTAVAUXHALLVOLVOVW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

GS Bodykit Corspeed JMS Tuning Maserati Ghibli 3 310x165 Maserati Ghibli auf 21 Zoll Corspeed Alu’s und G&S Bodykit

Maserati Ghibli auf 21 Zoll Corspeed Alu’s und G&S Bodykit

JMS Fahrzeugteile präsentierte die Tage einen edlen Maserati Ghibli der neben einem Bodykit auch die bekannten …

Overfinch Land Rover Evoque Cabrio 7 310x165 Range Rover Evoque Cabrio vom Tuner Overfinch

Range Rover Evoque Cabrio vom Tuner Overfinch

Das Team von Overfinch hat sich nun das Range Rover Evoque Cabrio vorgenommen und zeigt …

2017 Novitec Maserati Levante Tuning 16 310x165 494PS, Bodykit & 22 Zöller am NOVITEC Maserati Levante

494PS, Bodykit & 22 Zöller am NOVITEC Maserati Levante

So langsam aber sicher kommt das edle Maserati Levante SUV in der Tuning-Szene in Fahrt. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.