Freitag , 24. Mai 2019

12.2 Mio. 720 tsd. 214 tsd. 6.5 tsd. 16.796

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

Dein Feedback

Widebody Land Rover Defender D110 Project Evolution Tuning V8 5 Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

Die Jungs von ECD Automotive Design haben erneut einen komplett umgebauten Land Rover Defender D110 auf die Beine gestellt. Das Unternehmen ist bekanntlich auf das modifizieren des Klassikers spezialisiert und zeigte uns bereits zwei weitere Fahrzeuge (alle Fahrzeuge von ECD findet ihr beim Klick auf den Foto Hinweis weiter unten). Das aktuelle Fahrzeug veredelte man unter dem Projektnamen „Project Evolution“ und auch hier durfte ein fetter LS3 V8-Motor als Herzstück natürlich nicht fehlen. Doch beginnen wir mit den wichtigsten Änderungen außen. Die glänzend schwarz (Basalt Schwarz Metallic) lackierte Karosserie bekam ein umfangreiches Widebody-Kit spendiert. Und natürlich ist auch dieses Fahrzeug ein absolutes Unikat. Schaut man sich das Gesamtergebnis an so wäre der Projektname „Project Revolution“ wohl fast schon passender.

mit Chevrolet Corvette V8

Widebody Land Rover Defender D110 Project Evolution Tuning V8 6 Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

Es gibt deutlich verbreiterte Kotflügel rundum, neue Stoßfänger vorn und hinten, eine Seilwinde, diverse Abdeckungen für die Hauptscheinwerfer und Rückleuchten, einen gewaltigen Dachaufbau sowie vier Zusatzleuchten oberhalb der Windschutzscheibe. Passend dazu ein Satz schwarzer 20 Zoll Alufelgen mit grobstolliger Offroad-Bereifung im Kingsize Format und ein vollständig neues Fox Suspensions Fahrwerk mit 2 Zoll Höherlegung. Wie bereits erwähnt ist unter der Haube ein Chevrolet Corvette V8 versteckt der ultimative 430 PS und jede Menge Drehmoment klangvoll untermauert von einer Borla- Sportauspuffanlage an alle vier Räder schickt. Ein Halten dürfte es damit, besonders abseits befestigter Pisten, wohl nicht geben und dazu eine Beschleunigung auf dem Niveau eines sportlichen Kompakten. Und auch das Interieur ist komplett custom.

Widebody Land Rover Defender D110 Project Evolution Tuning V8 8 Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

das Interieur ist ein Traum

Das Armaturenbrett, die Mittelkonsole, alle Sitze (auch die Sportsitze vorn) sowie der Dachhimmel sind in hochwertiges braun/schwarzes Coja-Rawhide-Leder gepackt. Darüber hinaus zieren klassische Rundinstrumente sowie ein nüchternes Sportlenkrad die einzigartige Kabine. Nicht fehlen darf natürlich auch eine High-End Soundanlage für einen akustischen Genuss. Ein traumhaftes Fahrzeug das mit diesen Modifikationen wohl für die Ewigkeit gebaut ist. Mehr Details liegen uns zum „Project Evolution“ aktuell nicht vor. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren bisher nicht erwähnten Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Thema Vorschlag
BMW M4 F83 Cabrio auf grünen Avant Garde Alu’s by tuningblog.eu

(Foto/s: ECD Automotive Design)

Das sind die Details zum Land Rover Defender D110:

  • Name „Project Evolution“
  • Einzelstück
  • 20 Zoll ECD Alufelgen in mattschwarz
  • Toyo Open Country M/T Reifen
  • Kotflügelverbreiterungen rundum mit offenliegenden Verschraubungen
  • Fahrwerk von Fox Suspensions mit 2 Zoll Höherlegung
  • schwarze LED-Hauptscheinwerfer
  • Heritage Edition Anniversary Kühlergrill
  • neue Motorhaube
  • Stoßfänger vorn inklusive WARN 10s Platinum Seilwinde und LED-Zusatzleuchten
  • Trittleisten
  • Dachaufbau
  • 4 x LED-Zusatzleuchten auf dem Dach
  • neuer Stoßfänger am Heck
  • vollwertiges Ersatzrad an der Hecktür
  • LED-Spots hinten am Dach
  • Leiter am Heck
  • 2 Corbeau RRS Sportsitze
  • Ladebereich mit Sitzplätzen
  • klassische Rundinstrumente mit rot hinterlegten Ziffernblättern
  • Momo Sportlenkrad
  • 430 PS LS3 6.2L V8 Motor von der Chevrolet Corvette
  • Borla Sportauspuffanlage
  • Differenzial, Antriebe, Getriebe an die Mehrleistung angepasst
  • Wildwood Sportbremsanlage mit schwarzen Bremssätteln
Thema Vorschlag
Sunrise Orange an der 2M-Designs BMW M5 F10 Limousine

Widebody Land Rover Defender D110 Project Evolution Tuning V8 1 Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch getunte Land Rover haben wir noch weitere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Carbon & V8 – ARES Design Land Rover Defender Umbau

ares design Land rover defender tuning 5 310x165 Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

Nobel – STARTECH „Sixty8“ Land Rover Defender 110

STARTECH %E2%80%9ESixty8%E2%80%9C Land Rover Defender 110 2018 Tuning 1 310x165 Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

Kahn Land Rover Defender 2.2 TDCI 110 Utility Wagon

Kahn Land Rover Defender 2.2 TDCI 110 Utility Wagon Tuning 6 310x165 Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

Big Foot lebt – Kahn Design Monster Land Rover Defender

2018 Big Foot Kahn Design Monster Land Rover Defender 2 310x165 Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

430 PS Land Rover Defender Flying Huntsman by Kahn

2018 Defender Flying Huntsman Tuning V8 1 310x165 Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

Nummer 150 – E.C.D. „Project Savage“ Land Rover Defender

E.C.D. Project Savage Land Rover Defender Tuning LS3 V8 10 310x165 Widebody Land Rover Defender D110 als Project Evolution

Project Evolution Widebody D110

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

Bodykit 23 Zoll BMW X5 G05 Tuning Hamann Motorsport 1 310x165 Vorschau: Bodykit & 23 Zöller am BMW X5 G05 von Hamann

Vorschau: Bodykit & 23 Zöller am BMW X5 G05 von Hamann

Vorschau: Bodykit & 23 Zöller am BMW X5 G05 von Hamann5 von 4 vote[s] Nachdem …

Orange Pumpkin Widebody BMW F87 M2 Competition VGT Darwin Pro Haube Tuning 3 1 310x165 Orange Pumpkin: Widebody BMW M2 Competition VGT

„Orange Pumpkin“: Widebody BMW M2 Competition-VGT

„Orange Pumpkin“: Widebody BMW M2 Competition-VGT5 von 2 vote[s] Könnt ihr euch noch an das …

BMW 850i Cabrio Sportfedern G14 Tuning 1 310x165 Mission open Eight: H&R Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet

Mission open Eight: H&R Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet

Mission open Eight: H&R Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet5 von 4 vote[s] [Anzeige] Die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.