Dienstag , 6. Dezember 2016
Vorlage-Logo-tuningblog

Full House – Komplettprogramm am Range Rover Sport SVR von Overfinch

Gibt es eigentlich eine Alternative zum aktuellen BMW X5M F85 oder dem Mercedes GLE 63AMG SUV? Aber selbstverständlich! Aus dem Hause Land Rover kommt seit 2014 die Supersportversion (kurz SVR) des Range Rover Sport mit modifiziertem V8 Kompressor Motor und üppigen 405 kW/550 PS und, wie wir in einigen Videos bereits gezeigt haben kann das große SUV sogar gegen Fahrzeuge wie einen Jaguar F-Type R oder einen Alfa Romeo 4C fahrdynamisch punkten. Nun hat sich der englische Tuner Overfinch den SVR vorgenommen und zeigt eine absolut sehenswerte, und auf 25 Stück limitierte, Leichtbau-Version des großen Landi’s. Ok, den Begriff Leichtbau kann man relativ sehen, im direkten Vergleich zum serienmäßigen SVR ist der Overfinch Range aber schon deutlich leichter. Einen großen Teil tragen da die neuen Alufelgen bei. Die, Overfinch Leggero genannten, 22 Zoll Alufelgen sind geschmiedet und je Stück gut 5,5 kg leichter als die Werks-SVR Felgen. Auch die Carbon Powerdome Motorhaube mit Schriftzug ist gut 5,0 kg, also ca. 33%, leichter als das Serienteil. Die Haube ist übrigens nur ein Bestandteil des, mit Prodrive, neu entwickelten Bodykit’s. Dazu gehören noch ein neuer Stoßfänger vorn mit vergrößerten Lufteinlässen und Frontsplitter, dezente Radlaufaufsätze rundum und eine komplett neue entwickelte Heckschürze inklusive Diffusor und eingepassten Endrohren.

Range Rover Supersport SVR Tuning Overfinch 2016 (2)

Die Endrohre gehören zur Overfinch Titan Sportauspuffanlage die mit einem Gewicht von nur 14.81kg knapp 11 kg (43%) leichter ist als das Serien-Pendant und dabei 60% weniger Abgasgegendruck produziert. Auch ein eigens entwickeltes Air Intake System hielt im SVR Einzug. Das System verfügt über eine zweite Luftaufnahme, einem neuen Luftfilter-Gehäuse für verbesserte Strömungsverteilung, und wird mittels F1 3D printing Technology hergestellt. Ein paar dezente Änderungen innen (Sitze mit angepassten Nähten, neues Leder und neue Farben) runden den 179,990.00£ teuren Landi perfekt ab und lassen den Ariana Grau lackierten SVR deutlich bulliger und edler als das Serienmodell dastehen.

Bodykit & Alufelgen

Das Team von Overfinch hat den SUPERSPORT auf dem Salon Privé Concours d’Elégance veröffentlicht und wir freuen uns natürlich Euch die ersten Bilder zeigen zu können. Nach der umfassenden Tuning-Kur die der SVR über sich ergehen lassen durfte steht er optisch nun definitiv deutlich bulliger, viel individueller und dynamischer als die Serienversion da ohne dabei zu übertreiben oder gar prollig zu wirken. Wer also insgeheim schon länger den Gedanken hegt sich einen aktuellen SVR zu kaufen oder sogar schon glücklicher Besitzer ist für den ist diese exclusive Variante ganz sicher eine Überlegung wert.

tuningblog-eu-shopping-1

Was die weiteren Änderungen an Optik oder auch Technik betrifft haben wir uns bemüht die wichtigsten Details in Erfahrung bringen zu können. Das was dabei raus gekommen ist haben wir wie immer im unteren Teil des Beitrages in einer kleinen Zusammenfassung für Euch aufgelistet. Wenn Ihr noch mehr Änderung entdeckt die uns entgangen sind dann nutzt doch bitte unsere Kommentar-Box und teilt sie uns mit, wir übernehmen sie dann schnellstmöglich in den Artikel.

Ps. Wenn Ihr noch mehr getunte Fahrzeuge wie zum Beispiel den Range Rover Evoque oder auch den Land Rover Defender 40th Anniversary von Overfinch sehen möchtet klickt einfach beim Fotohinweis weiter unten auf den Tuner-Namen!

(Foto/s: Overfinch)

Das sind die Änderungen am Range Rover Sport SVR

  • Name: RANGE ROVER SUPERSPORT auf Basis des SVR
  • limitiert auf 25 Stück
  • in Verbindung mit Prodrive (England) entwickeltes Bodykit (neuer Stoßfänger vorn mit vergrößerten Lufteinlässen und Frontsplitter, dezente Radlaufaufsätze rundum, komplett neue Heckschürze, Carbon Powerdome Motorhaube mit Schriftzug – 5,0 kg = 33% leichter als das Serienteil, Heckklappenleiste mit Overfinch Emblem aus Carbon)
  • Sitze mit angepassten Nähte, neuem Leder und Farben (Bridge of Weir Leder)
  • Ariana Grau lackiert mit optisch abgesetzten matten Carbon Teilen
  • Overfinch Leggero Alufelgen (22 x10.5J, geschmiedete Monoblockfelge – 5,5 kg leichter je Stück als die Werks-SVR Felgen)
  • Overfinch Titan Sportauspuffanlage (Gewicht 14.81kg -> ca. 11 kg (43%) leichter, 60% weniger Abgasgegendruck)
  • Overfinch Air Intake System – Ansaugung (CFD – Computational Fluid Dynamics, Gesamteffizienz um 30% erhöht, mit zweiter Aufnahme, neues Luftfilter-Gehäuse für verbesserte Strömungsverteilung, in F1 3D printing Technology gebaut)
  • Fahrzeugpreis ab £ 179,990.00

Wir sind uns sicher das wir in den nächsten Wochen noch ein paar Informationen und ganz bestimmt auch neue Bilder und Videos erhalten werden. Sobald dies der Fall ist werden wir den Beitrag natürlich ergänzen und Euch darüber informieren.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Anmerkung: Wir bitten Euch um Verständnis sollten nicht alle Tuning-Details optimal übersetzt sein. Teilweise erhalten wir die Informationen zu den Fahrzeugen in den verschiedensten Landessprachen und haben unsere liebe Not daraus etwas verständliches zu zaubern. Für Korrekturen sind wir immer dankbar, also scheut Euch nicht und diese mitzuteilen. Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Info

Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen.
Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

toyota-hiace-bus-bodykit-tuning-kuhl-racing-3

Vorschau: Toyota Hiace Bus mit Bodykit von Kuhl-Racing

Und wieder einmal widmet sich das japanische Tuningteam von Kuhl-Racing einem eher praktischen Fahrzeug in …

bmw-m4-widebody-kinetik-tuning-10

Traumhaft – Kinetik Engineering Widebody BMW M4 F82 Coupe

Das folgende BMW M4 F82 Coupe haben wir Euch bereits Anfang September 2015 präsentiert. Ganz aktuell …

renntech-bodykit-chiptuning-r1-mercedes-benz-amg-gts-2

611PS & Bodykit im RENNtech R1 Mercedes-Benz AMG GTs

RENNtech stellte am vergangenen Freitag auf seiner Homepage einen Mercedes-Benz AMG GTs vor der ein …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.