Dienstag , 27. Februar 2024
Menu

Overfinch 1993 Range Rover Field Edition Restomod!

Lesezeit 4 Min.

Overfinch 1993 Range Rover Field Edition Restomod!

Vom britischen Tuner Overfinch gibt es modifizierte Fahrzeuge der Marke Land Rover nun schon seit dem Jahr 1975. Dennoch gibt das Unternehmen jetzt an, dass das letzte Restomod-Projekt das raffinierteste seitens Overfinch überhaupt ist. Vorhang auf für die neue Field Edition aus der Heritage-Abteilung von Overfinch. Die Zweigsparte hat sich darauf spezialisiert, dem alten Klassiker, der immerhin Großbritanniens beliebtestes SUV ist, neues Leben einzuhauchen. Und wie das dann aussieht, das zeigt dieser spezielle Range Rover aus dem Jahr 1993. Er wurde einer kompletten Restaurierung unterzogen und ist seither gerüstet, für Ausflüge aufs Land und darüber hinaus. Optisch zeigt sich der große Range dabei weiterhin mit der bewährten eckigen Silhouette des Originals. Der Charme der 90er-Jahre bleibt als weiterhin vorhanden. Allerdings wurde er im Hinblick auf die Leistung und das Handling für das 21. Jahrhundert aufgerüstet.

Range Rover Field Edition

Die Field Edition ist im eleganten Smaragdgrün lackiert und steht auf Overfinchs hauseigenen 16-Zoll-Leichtmetallrädern. Und damit die Performance gesteigert wird, hat man unter der Haube einen optimierten 6,2-Liter-V8 verbaut.

Overfinch 1993 Range Rover Field Edition Restomod!

Neben diversen mechanischen Verbesserungen an den vorderen und hinteren Differenzialen gab es für den Oldi noch Hochleistungs-Gelenkwellen und -Halbwellen sowie ein deutlich verbessertes Verteilergetriebe. Gekoppelt ist das Triebwerk übrigens an ein Sechsgang-Automatikgetriebe und die modifizierte Variante stellt dem Fahrer kraftvolle 424 PS und 580 NM Drehmoment zur Verfügung. Im Gegensatz zum Originalfahrzeug mit gerade einmal 200 PS und 340 NM ist das natürlich ein gewaltiger Unterschied. Und die Mehrleistung will auch standesgemäß abgebremst werden. Übernommen wird das von einer Performance-Bremsanlage an Vorder- und Hinterachse mit ABS-System.

traumhafte Kabine im Range Rover

Overfinch 1993 Range Rover Field Edition Restomod!

Neue Leuchten rundum, mit moderner LED-Technik verstehen sich übrigens von selbst. Und selbstverständlich ist auch die Kabine deutlich umgebaut. Hier zeigt der Tuner seine ganze Handwerkskunst. Alles ist mit hellbraunem Leder bezogen und das gilt auch für die Recaro-Schalensitze und die Rückbank. Dazu zeigt sich ein Dachhimmel mit Wildlederbezug und Rautensteppung und kombiniert wird alles mit handgefertigten Wurzelholz-Akzenten und einem edlen Lammwolle-Teppich. Im Hinblick auf die Technik verbaut man in der Kabine noch Bluetooth-Konnektivität, ein Navi, High-End-Lautsprecher, elektrische Fensterheber und auch eine Traktionskontrolle fehlt nicht. Unser kleines Highlight befindet sich aber im Heck. Dort ist nämlich eine aus Walnussholz handgefertigte Waffenkiste verbaut. Sie ist mit dem Leder und dem Wildleder aus der Kabine ausstaffiert und besteht aus zwei separaten, abschließbaren Schubladen, in denen je ein paar Schrotflinten sowie diverse Jagdausrüstung und Zubehör untergebracht sind.

382.900 US-Dollar zuzüglich Steuern

Um das Ganze abzurunden, hat Overfinch für den Launch der Field Edition übrigens mit dem renommierten britischen Unternehmen James Purdey & Sons zusammengearbeitet. Die Schrotflinten und die hochwertigen Accessoires passen natürlich perfekt zum britischen Restomod. Leider passt auch der Preis mehr oder weniger perfekt zum Fahrzeug. Denn der schlägt mit 382.900 US-Dollar zuzüglich Steuern ordentlich zu Buche. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Tuner Overfinch? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Overfinch Heritage – Serienfertigung vom Restomod-Defender!

Overfinch 1993 Range Rover Field Edition Restomod!

Range Rover als Velocity Final Edition vom Tuner Overfinch!

Overfinch 1993 Range Rover Field Edition Restomod!

Range Rover Sandringham Edition vom Tuner Overfinch!

Overfinch 1993 Range Rover Field Edition Restomod!

Overfinch 1993 Range Rover Field Edition Restomod!
Bildnachweis: Overfinch

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert