Rolls-Royce Cullinan mit Widebody-Kit von 1016 Industries!

de Deutsch

Rolls Royce Cullinan Widebody Kit Carbon 1016 Industries 3D Drucker 8

Neue Technologien und Verfahren beschleunigen bekanntlich den Fortschritt in Sachen Technik. Heutzutage ist es deshalb oftmals nicht mehr notwendig, teure und platzraubende Maschinen zur Herstellung von Tuning-Komponenten zu verwenden, denn viele Parts können zeit- und kostensparend mithilfe eines 3D-Druckers hergestellt werden. Auch die Firma 1016 Industries hat die Vorteile des Verfahrens erkannt, und präsentiert nun ein Widebody-Kit für das aktuelle Luxus-SUV der britischen Nobelmarke Rolls-Royce, welches komplett aus Carbon besteht und von einem 3D-Drucker hergestellt wird. Dadurch lassen sich nicht nur Kosten sparen, da man just in time produzieren, und sich somit eine teure Lagerhaltung sparen kann, sondern es werden auch hervorragende Ergebnisse in Sachen Finish und Verarbeitung erzielt. Das Bodykit samt Fahrzeug stellen wir euch heute vor.

Carbon so weit das Auge reicht!

Der „Limited Edition Custom Cullinan“ getaufte Wagen, unterscheidet sich äußerlich vom Serienmodell durch das Carbon-Bodykit, welches sich nahtlos und ohne auffällige Spaltmaße in die Karosserie integriert. Es beinhaltet eine neue Frontstoßstange mit größeren Lufteinlässen und zusätzlichen LED-Leuchten, Kotflügelverbreiterungen vorne und hinten, neue Seitenschweller, einen auffälligen Doppelspoiler, der sowohl am Dach als auch unter der Heckscheibe für Veränderungen sorgt, und eine Heckstoßstange mit integriertem Diffusor. Außerdem verfügt das Fahrzeug noch über zusätzliche Flaps neben den vier Auspuffendrohren.

Drei verschiedene Varianten des Widebody-Kits, die alle im 3D-Drucker produziert werden, stehen für die solvente Klientel zur Auswahl. Der martialische Look des Geländemonsters wird durch passende Alufelgen aus extraleichtem Material, die mit einem schwarzen Finish glänzen, noch verstärkt. Bis dato handelt es sich bei diesem Bodykit nur um eine Machbarkeitsstudie, jedoch versichert die Designschmiede, dass man bereits in den kommenden Wochen mit der Produktion und Auslieferung der ersten Restyling-Kits starten kann. Der Startpreis liegt bei geschätzten 500.000 US-Dollar, allerdings wurde bei dieser Kalkulation bereits der Anschaffungspreis für das Fahrzeug hinzugerechnet. Nach oben sind jedoch kaum Grenzen gesetzt, so dass maßgeschneiderte Fahrzeuge mit diversen Sonderwünschen die 750.000-Dollar-Marke locker überschreiten können.

Ein 6,75-Liter-V12-Biturbo treibt das Ungetüm an!

Rolls Royce Cullinan Widebody Kit Carbon 1016 Industries 3D Drucker 2

Bekanntlich bleibt Rolls-Royce auch in Zeiten des Downsizings dem klassischen, englischen Hubraum treu, und setzt auf einen 6,75-Liter großen V12-Biturbo, der je nach Ausführung zwischen 571 und 600 PS leistet. Für beide Motorvarianten ist das Bodykit bestellbar, so dass jeder Cullinan-Fahrer in den Genuss eines Maßanzugs aus Carbon kommen kann. Die Fahrleistungen des 2,7-Tonnen-Trumms liegen auf hohem Niveau und man kann mit dem Koloss durchaus die linke Spur der Autobahn freiräumen.

Unser Fazit zum Carbon-Bodykit von 1016 Industries:

Das Battle um das teuerste und exklusivste Bodykit der Welt nimmt Fahrt auf! Nun steigt auch 1016 Industries in den Wettbewerb ein, und präsentiert sein neuestes Werk aus dem 3D-Drucker, das qualitative Maßstäbe setzen soll. Wir halten es an manchen Stellen für zu auffällig. Das macht es aber wiederum so begehrenswert! Eine Bildergalerie des Kits inklusive Fahrzeug haben wir dem Artikel wie immer am Ende hinzugefügt. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge vom Tuner 1016 Industries? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

SWAE-Kit mit Racing-Optik am McLaren 720S Coupe!

1016 industries SWAE Kit McLaren 720S Coupe 17 310x165 SWAE Kit mit Racing Optik am McLaren 720S Coupe!

1016 Industries Porsche 911 GT3 RS (991) als Race-Car!

Porsche 911 GT3 RS 1016 Industries 1 310x165 1016 Industries Porsche 911 GT3 RS (991) als Race Car!

Lamborghini Urus mit XXL-1016 Industries Widebody-Kit!

Lamborghini Urus 1016 Industries Widebody Kit Folierung 1 310x165 Lamborghini Urus mit XXL 1016 Industries Widebody Kit!

Rolls-Royce Cullinan mit Widebody-Kit aus Carbon von 1016 Industries aus dem 3D-Drucker!
Bildnachweis: 1016 Industries

Rolls Royce Cullinan Widebody Kit Carbon 1016 Industries 3D Drucker 19

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.