Exklusiver Luxus trifft High-Tech: Rolls-Royce Spectre by MANSORY!

Wenn Luxus auf Spitzentechnologie trifft, entsteht etwas Einzigartiges – so wie der „Rolls-Royce Spectre by MANSORY“. Das Fahrzeug markiert nicht nur eine neue Ära in der Geschichte der Elektromobilität, sondern auch einen Meilenstein im Bereich Luxusauto-Tuning. MANSORY, bekannt für seine Tuningumbauten, präsentierte am heutigen Tag eine spezielle Version des Rolls-Royce Spectre, die im Hinblick auf die Materialwahl und das Design neue Maßstäbe setzt. Kommen wir zum Bereich Karosserie und Design. Der Umbau des Spectre zeigt sich besonders an der Karosse, wo nahezu jedes Bauteil durch hochfestes, aber ultraleichtes Carbon ersetzt wurde. Die Frontschürze ist neu und direkt integriert ist eine Frontlippe sowie seitliche Flaps aus Sicht-Carbon. Ein spezielles Highlight ist der geschwärzte Kühlergrill, der sich auf Knopfdruck in Farbe beleuchten lässt, passend zum Lack.

Rolls-Royce Spectre by MANSORY

Die Carbon-Motorhaube verstärkt nicht nur die Optik, sondern auch die Performance durch eine leichte Gewichtsreduktion. Am Heck des Briten sorgen ein formschöner Spoiler und ein Heck-Diffusor für eine optimierte Aerodynamik, beide natürlich auch in Carbon ausgeführt. Die Elemente reduzieren den Auftrieb an der Hinterachse und verbessern so das Handling bei hohen Geschwindigkeiten. Kommen wir zum Thema Felgen und Bereifung. Der Spectre by MANSORY kann mit zwei verschiedenen Radsätzen bestückt werden, beide aus geschmiedetem Aluminium und speziell für die Traglasten des schweren E-Fahrzeugs konzipiert. Die 23 und 24 Zoll Varianten, jeweils mit Niederquerschnittreifen bestückt, verstärken nicht nur die optische Wirkung, sondern auch die Performance des Fahrzeugs.

Interieur – ein königliches Ambiente

Im Innenraum setzt sich der Luxus fort. Eine Kombination aus feinstem Leder, erweiterten Carbon-Einlagen und einem sportlichen Leder-Carbon-Lenkrad prägt das Bild. Ergänzt wird das durch LED-beleuchtete Türverkleidungen und ein Armaturenbrett, das die edlen Materialien auch bei Nacht eindrucksvoll in Szene setzt. Mit dem „Rolls-Royce Spectre by MANSORY“ wird deutlich, dass der Übergang zur E-Mobilität keinerlei Kompromisse in Bezug auf Luxus und individuelle Gestaltung bedeuten muss. MANSORY beweist einmal mehr, dass in der Welt der Luxusfahrzeuge die Grenzen immer weiter verschoben werden können.

Rolls-Royce Spectre vom Tuner MANSORY:

  • Motorhaube in Vollcarbon
  • Individualisierte Vollleder-Innenausstattung 
  • Leder-Carbon-Sport-Lenkrad und erweiterten Carbon-Einlagen, LED-Türverkleidungen und Armaturenbrett, Carbon-Pedalerie, hochflorige Fußmatten
  • Felgentyp „FD.15“, geschmiedete und polierte Leichtbauräder
    – zwei Radsatzgrößen: 23 und 24 Zoll
    – 23-Zoll Radsatz Dimensionen: VA 9.5×23 mit Reifen 255/40 R23, HA 10.5×23 mit Reifen 295/35 R23
    – 24-Zoll Radsatz Dimensionen: VA/HA 10×24 mit Reifen 295/30 R24
  • Feststehende Radnabenkappen mit MANSORY-Logo
  • Carbon-Aerodynamik-Bauteile: Frontlippe, Flaps, Heckspoiler, Heckdiffusor
  • Frontschürze mit Frontlippe und Flaps aus Sicht-Carbon
  • schwarzer Kühlergrill, auf Knopfdruck farblich anpassbar
  • LED-Tagfahrlichter und sichtbare Carbon-Struktur an der Motorhaube
  • Seitenschweller und Luftauslässe an den Kotflügeln in dunklem Sichtcarbon
  • Schwarze Türgriffe
  • Heckklappe mit Spoiler, Heck-Diffusor, optional mit mittiger Bremsleuchte
  • Carbon-Rückleuchten-Einfassungen

weitere thematisch passende Beiträge

Mansorys grüner Mercedes-AMG G 63 P850: zu viel des Guten?

Mansory veredelt Vespa Elettrica: Limitierte Monaco-Edition!

Exklusiver Luxus trifft High-Tech: Rolls-Royce Spectre by MANSORY!
Bildnachweis / Quelle: Mansory Design
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
436PS & 412NM im BMW E90 M3 dank Mcchip Chiptuning
Redet man über die vierte Generation des M3 (E90) dann hat man...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert