Samstag , 26. September 2020

Vorschau: Rowen International Toyota C-HR RR Bodykit

Rowen International Toyota C HR RR Widebody Tuning 2017 1 Vorschau: Rowen International Toyota C HR RR Bodykit

Seit Januar diesen Jahres gibt es das Neue Toyota C-HR Crossover-SUV auch in Deutschland zu kaufen. Die erste Präsentation für die breite Öffentlichkeit war allerdings schon 2014 in Paris auf der Mondial de l’Automobile als Designstudie die sich damals Toyota C-HR Concept nannte. Ein Jahr später wurde dann auf der IAA 2015 eine überarbeitete Version präsentiert und schlussendlich auf dem Genfer Auto-Salon vergangenes Jahr das fertige Serienfahrzeug. Der CH-R steht auf der neuen TNGA-Plattform deren Name für Coupé High Rider steht. Optisch schaut das kleine SUV durchaus bullig aus, aber bezüglich der Motorisierung trifft das weniger zu. Wählen kann man aus einem 1,2 Liter Ottomotor mit 85 kW (116 PS) oder dem Triebwerk aus dem Toyota Prius mit 90 kW (122 PS) starken Benzin/Elektro-Hybridantrieb.

Rowen International Toyota C HR RR Widebody Tuning 2017 2 Vorschau: Rowen International Toyota C HR RR Bodykit

Letzterer lässt aber noch auf sich warten. Bezüglich der Optik plant der japanische Tuner Rowen International nun ein mächtiges Bodykit das bereits in Arbeit ist. Erste Bilder geben einen Ausblick auf einen deutlich gewachsenen Frontspoiler der unterhalb des Serien Stoßfängers verbaut wird sowie kräftige Seitenschweller. Das, aus japanischer Sicht, Highlight sitzt aber am Heck. Hier gibt es einen riesigen Diffusor der eine Sportauspuffanlage im Lexus LFA Style beinhaltet. Und auch ein größerer Dachspoiler ist geplant. Würde der C-HR dann wenigstens einen entsprechenden Motor unter der Haube haben würde das Bodykit weniger übertrieben wirken, da dies aber nicht der Fall ist bleibt es unserer Meinung nach ein typischer Showhase ohne Biss. Sollten wir noch ein paar Informationen zu wichtigen Änderungen oder der Fertigstellung erhalten gibt es natürlich ein Update für diesen Beitrag. Über das Update werdet Ihr informiert wenn Ihr unseren Feed abonniert. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen.

Rowen International Toyota C HR RR Widebody Tuning 2017 6 Vorschau: Rowen International Toyota C HR RR Bodykit

(Foto/s: Rowen International)

Die Details zu den Änderungen am TOYOTA C-HR RR:

  • Rowen International Bodykit (Frontspoiler mit LED Leuchten, Seitenschweller, Diffusor, Dachspoiler)
  • re + li Sportauspuffanlage im Lexus LFA Style
  • ca. 20 Zoll große Alufelgen
  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)

Wir haben natürlich noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch mit Rowen International Parts haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

Vorschau: Subaru Levorg RR vom Tuner Rowen International

Rowen International Subaru Levorg Bodykit Tuning 4 310x165 Vorschau: Rowen International Toyota C HR RR Bodykit

Stramm beflügelt – Rowen International Lexus RX450h F-SPORT

Rowen International Lexus RX450h F SPORT Bodykit Tuning 4 1 310x165 Vorschau: Rowen International Toyota C HR RR Bodykit

Rowen International – Toyota Estima mit rundum Bodykit

Rowen International Toyota Estima Bodykit 1 310x165 Vorschau: Rowen International Toyota C HR RR Bodykit

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Vorschau: Rowen International Toyota C HR RR Bodykit

youtube tuningblog.eu  Vorschau: Rowen International Toyota C HR RR Bodykit



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.