RUF Rt 35 anniversary. 630PS im Porsche 911er…!

de Deutsch

35 Jahre ist Ruf nun damit beschäftigt so ziemlich jedes Porsche Modell zu tunen und schneller zu machen. Sicher keine leichte Aufgabe aber immer wieder bekommt es der Tuner hin phänomenale Autos auf die Beine zu stellen. Das aktuell Modell ist der RUF Rt 35 anniversary der mit seinen 630PS zum Angriff bläst.

ruf-rt-35-anniversary-1

(Fotos: Ruf Tuning)

online-Shop

Begonnen hat alles mit dem RUF Turbo 3.3 vor 35 Jahren. Heute 2014 sind es 327PS mehr die das aktuelle Modell antreiben als noch vor 35 Jahren. Mit 630PS/825NM Drehmoment ist der RUF Rt 35 anniversary in nur 3,2 Sekunden auf Tempo 100. Der 3,8 Liter Boxermotor beschleunigt den 911er bis auf maximal 330km/h.

ruf-rt-35-anniversary-front-2Wer auf den neuen 911 Turbo wartet sollte sich lieber den RUF anschauen, exclusiver ist er mit Sicherheit und die Leistungsdaten des neuen Turbo werden sich sicher nicht groß unterscheiden. Optisch hat Ruf auch einiges am 911 gemacht. Die matt-grüne Lackierung ist ein Gruß in Richtung Porsche RUF Turbo 3,3 von damals, und wer es nicht weis, grün ist DIE Porsche Farbe.

ruf-rt-35-3Sehr auffällig sind auch die hinteren Kotflügel mit Lufteinlässen für die Ladeluftkühler des Boxer-Motors. 4 Endrohre in Verbindung mit dem Diffusoreinsatz inklusive senkrechten Finnen runden das Heck elegant ab. Auf der Motorhaube befindet sich ebenfalls ein kleiner Spoiler und am Stoßfänger wurden seitliche Flics integriert. Auch innen wurde es „anders“. Die Schalensitze sind in der gleichen Karo-Optik gehalten wie des RUF Turbo 3.3 von 1977.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.