Mittwoch , 21. Oktober 2020
Tipps

Songsan Motors

Der chinesische Hersteller Songsan Motors wurde 1995 gegründet, hat den Sitz in Peking und hat sich darauf konzentriert, Replika Fahrzeuge mit der klassischen Optik von damals und mit moderner Technik auf die Straße zu bringen. Das Unternehmen fertigt beispielsweise seit 2020 ein, von der Corvette C1 des Baujahres 1958 inspiriertes Fahrzeug, unter dem Namen SS Dolphin an. Darüber hinaus baut Songsan Motors das Modell „Summer“, das an den klassischen VW T1 Bus angelehnt ist. Die skurrilen Retro-Fahrzeuge der jungen Marke wurden erstmals auf der Peking Auto Show 2020 gezeigt und haben sofort für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Beide Fahrzeuge haben einen PlugIn-Hybrid (Kombination aus Verbrenner und Elektroantrieb) unter der Haube und beide Fahrzeuge sind von den Proportionen her deutlich größer gegenüber den Vorbildern. Mit Preisen von ca. 74.000 € für die C1-Kopie ist man gegenüber anderen chinesischen Marken aber ungewohnt teuer. Beide Fahrzeuge – und auch weitere – sind übrigens nicht für den europäischen Markt angedacht. Songsan Motors möchte laut eigener Aussage „weder den Dolphin noch den Summer nach Europa in den Verkauf bringen„. Mehr zum Unternehmen gibt es auf songsanmotors.com.