Last-Call: Dodge Charger / Challenger Scat Pack Swinger!

de Deutsch

Last Call Dodge ChargerChallenger Scat Pack Swinger 6

Und weiter geht es mir den „Last Call-Sondermodellen“ aus dem Hause Dodge. Nach dem Super Bee sowie dem Shakedown folgt nun der „Swinger„. Auch ihn wird es als Challenger und Charger geben und auch diese beiden sollen den Abschied vom V8 etwas erleichtern (oder erschweren). Und der Charger sowie der Challenger als Scat Pack Swinger tragen nicht ohne Grund den Namen. In den späten 60er und frühen 70er-Jahren war der Dodge Dart Swinger ein beliebtes kleineres Muscle Car. Und jetzt kommt er als limitierte Auflage auf Basis vom aktuellen Charger und Challenger zurück. Beide Fahrzeuge legen den Fokus dabei auf eine grüne Lackierung. Eingetaucht werden sie auf Wunsch in F8 Green oder Sublime Green, alternativ gibt es aber auch ein dezentes White Knuckle in der Farbpalette. Und auch diesmal ist die Scat Pack-Ausstattung die Basis für die Fahrzeuge, was bedeutet, dass unter der Haube 485 PS aus dem bekannten 6,4-Liter-Hemi-V8 schlummern.

Scat Pack Swinger

Gekoppelt ist das Triebwerk entweder an eine Achtgang-Automatik oder an ein Sechsgang-Schaltgetriebe, wobei die Charger-Modelle nur das Automatikgetriebe besitzen. Alle Swinger-Fahrzeuge gibt es ausschließlich mit dem Scat Pack Widebody-Kit und auf 20-Zoll-Rädern. Zu den Akzenten gehören natürlich die Farben Grün und Gold. Angefangen bei goldenen Felgen, goldenen Emblemen im Kühlergrill und auf den Kotflügeln bis zu einer goldenen Plakette auf der Heckklappe (Challenger inkl. Spoiler) lassen weitere Besonderheiten der Swinger-Modelle erkennen. Und das gilt auch für die goldene Shaker-Haube am Challenger. Auch ist auf beiden Fahrzeugen außen eine grüne Swinger-Grafik aufgebracht und grün geht es auch im Innenraum zu. Allerdings deutlich dezenter. Zu sehen sind grüne Nähte und auf der Beifahrerseite gibt es eine grüne Plakette am Armaturenbrett.

das letzte Fahrzeug gibt es zur SEMA Autoshow

Last Call Dodge ChargerChallenger Scat Pack Swinger 2

Der Swinger ist die Nummer drei und vier und es bleiben damit nur noch drei Sondermodelle übrig, die am 14. und am 21. September vorgestellt werden. Und das letzte Exemplar soll es zur SEMA Show 2022 im November geben. Alle Last-Call-Modelle werden nur in begrenzter Stückzahl von 1.000 Fahrzeugen gebaut und das gilt auch für den Swinger. Die Preise werden kurz vor dem Verkaufsstart bekannt gegeben. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Last Call Dodge ChargerChallenger Scat Pack Swinger 4

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Marke Dodge? Dann klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

2022 Dodge Charger Daytona SRT Concept EV

2022 Dodge Charger Daytona SRT Concept EV 18 1 E1660810161708 310x165

Dodge Hornet GT GLH Concept zeigt Tuning-Parts!

Dodge Hornet GT GLH Concept 2022 Direct Connection Tuning Parts 9 310x165

Dodge Durango SRT Hellcat wird 2023 weiter gebaut!

Dodge Durango SRT Hellcat 2023 Tuning 14 310x165

Zum Schluss: Challenger Cabriolet direkt bei Dodge bestellbar!

Challenger Cabriolet Dodge Sondereditionen Last Call 2023 Tuning 1 310x165

Last-Call: Dodge Charger/Challenger Scat Pack Swinger!
Bildnachweis: Dodge
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.