Montag , 26. Februar 2024
Menu

Schon wieder ein MERCEDES G 63 AMG 6×6 von Brabus!

Lesezeit < 1 Min.

Kürzlich aktualisiert am 4. Februar 2015 um 08:56 Uhr

Man könnte meinen Brabus hat sein neues „Nischenmodell“ gefunden. Warum sonst bringt der Tuner nun bereits die Dritte Version des MERCEDES G 63 AMG 6×6 auf den Markt? Entweder edel in Carbon & Rot oder brutal in schwarz und 700PS und nun in dieser Hardcore Offroad Variante! Augenmerk liegt diesmal auf „Robustheit“ und Geländefähigkeit.

Schon wieder ein MERCEDES G 63 AMG 6×6 von Brabus!

(Fotos: Brabus)

Schon wieder ein MERCEDES G 63 AMG 6×6 von Brabus!

Sofort fallen die 6 großen Scheinwerfer auf dem Dach ins Auge. Für deutlich mehr Sonne vor und nach dem Ungetüm dürfte damit gesorgt sein. Das Heck des MERCEDES G 63 AMG 6×6 verfügt dazu nun über eine Seilwinde und robusten Schutzgittern an allen Scheinwerfern. Für „Angriffe“ von oben hat Brabus das Dach mit extra Metall geschützt, genug Stabilität um auch einmal in der Steppe nach einem Löwen ausschau zu halten. Ein perfektes Detail ist dazu die nach oben verlegte Ansaugung des 3,75 Tonnen Brabus. Die Wattiefe steigt somit extrem an und der G63 dürfte kaum noch ein Hindernis vor sich haben.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert