Mittwoch , 3. März 2021

„Iron Man“ – ein ganz besonderer Selfmade-Toyota-GT86.

Lesezeit ca. 4 Minuten

Iron Man Widebody Toyota GT86 Tuning 10 Iron Man   ein ganz besonderer Selfmade Toyota GT86.

Während die ganze Automobilwelt gespannt auf den Nachfolger namens GR86 wartet, stellen wir euch nun noch einen stark modifizierten Toyota GT86 vor, welcher alle Blicke auf sich zieht. Es ist allgemein in der Tuningszene bekannt, dass sich der GT86 der ersten Generation ideal für Extremumbauten eignet, da es viele Tuning-Parts gibt, und der Fantasie der Tuner somit kaum Grenzen gesetzt sind. Somit ist der GT86 weltweit äußerst beliebt, wenn es um Modifikationen und Veredelung von Fahrzeugen geht. Heute stellen wir euch ein Exemplar aus China vor, welches von seinem Besitzer Wang Lei aus Peking in Eigenregie modifiziert wurde.

Eyecatcher mit extremen Details.

Iron Man Widebody Toyota GT86 Tuning 12 Iron Man   ein ganz besonderer Selfmade Toyota GT86.

Als Erstes fällt natürlich das Bodykit auf, welches vom Tuner in Eigenregie hergestellt wurde. Der riesige Racing-Heckflügel, der an einen Tourenwagen erinnert, zieht natürlich alle Blicke auf sich, und die Aspec-Abgasanlage mit zwei oberarmdicken Endrohren, welche unter dem Flügel angebracht sind, sorgt für einen ansprechenden Sound. Das Widebody-Kit stammt zum Teil von Rocketbunny und wurde zum Teil von Wang Lei selbst hergestellt. Die verbauten WCI-Felgen von der Firma WatercooledIND besitzen das Format 19-Zoll. Sowohl die Felgen, als auch die Karosserie des Showcars, sind in Gold und Rot gehalten, und sollen so das Motto „Iron Man“ symbolisieren.

Iron Man als Toyota GT86 Coupe

Auch unter der Motorhaube wurde mit rotem und goldenem Sprühlack gearbeitet, und diverse Motorbauteile sind in den Farben lackiert. Das ultimative Highlight ist jedoch die selbst gebaute Motorhaube, welche in der Mitte transparent ist, so dass man den fein säuberlich und aufwendig gestalteten Motorraum von außen bewundern kann. Zudem wurde noch eine dünne Metallplatte mit einer Iron-Man-Gravur im Motorraum verbaut, welche sehr schön anzusehen, und wohl in der Tuningwelt bislang einmalig ist. Damit wurde das Thema Iron Man so perfekt wie möglich umgesetzt und der Wagen zeigt sich durchaus professionell getunt. Mit diesem GT86 würde man wohl auch hierzulande viele Tuning-Pokale abräumen.

Das Interieur wurde auch ein wenig verändert.

Iron Man Widebody Toyota GT86 Tuning 2 Iron Man   ein ganz besonderer Selfmade Toyota GT86.

Neben den roten Schaltwippen von Savanini, weist der Innenraum noch ein ziemlich kurioses Highlight auf. Der Wählhebel der Automatik gaukelt dem Unwissenden vor, es handle sich um ein Schaltgetriebe, da auf dem kurzen Stummel, der von DAMD stammt, ein H-Schaltschema abgebildet ist. Außerdem befinden sich noch weitere Teile von DAMD im Cockpit, wodurch der Innenraum einen wesentlich sportlicheren Eindruck erweckt, als im Serienzustand.

Der Antrieb wurde nicht verändert.

Als Triebwerk fungiert im Comic-Showcar, immer noch der etwas schwachbrüstige 2-Liter-Saugbenziner mit 200 PS und 205 Newtonmeter maximalem Drehmoment. Der Antrieb beschleunigt, in Kombination mit der Sechsstufenautomatik, den Sportler in laaangen 8,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, und bei 210 Kilometer pro Stunde muss er bereits die Waffen strecken. Doch so ein heckgetriebenes Spaßmobil ist ohnehin eher auf kurvigen Landstraßen zuhause, als auf der Autobahn. Außerdem darf man in China, wo der GT86 seine Runden dreht, sowieso nicht so stark aufs Gas drücken aufgrund strenger Tempolimits.

Unser Fazit zum Iron Man Toyota GT86

Iron Man Widebody Toyota GT86 Tuning 9 Iron Man   ein ganz besonderer Selfmade Toyota GT86.

Der GT86 wurde unserer Meinung nach durchaus professionell veredelt und wir können dem Besitzer nur zu seiner außergewöhnlichen Leistung gratulieren. So etwas findet man nur selten, und dieses Auto ist schon fast zu schade, um es im Alltag als Daily Driver zu fahren. Solltet ihr auch Gefallen am GT86 gefunden haben, dann empfehlen wir euch, die Bildergalerie am Ende vom Beitrag. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Iron Man Widebody Toyota GT86 Tuning 15 Iron Man   ein ganz besonderer Selfmade Toyota GT86.

Foto/s: club.autohome.com.cn

Iron Man Widebody Toyota GT86 Tuning 3 Iron Man   ein ganz besonderer Selfmade Toyota GT86.

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell der Toyota GT86? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

2019 Varis Arising-II Bodykit für Toyota GT86 (BRZ & FRS)

2019 Varis Arising II Bodykit f%C3%BCr Toyota GT86 BRZ FRS 1 310x165 Iron Man   ein ganz besonderer Selfmade Toyota GT86.

Camber-Style und Widebody-Kit am Toyota GT86 Coupe

Camber Style Widebody Kit Toyota GT86 Coupe Tuning 7 310x165 Iron Man   ein ganz besonderer Selfmade Toyota GT86.

Toyota GT86 im Black-Beast-Modus – cooles Tuning am Hachiroku.

Toyota GT86 Black Beast Modus Tuning 4 310x165 Iron Man   ein ganz besonderer Selfmade Toyota GT86.

„Iron Man“ –  Selfmade Toyota GT86 Coupe

Iron Man Widebody Toyota GT86 Tuning 10 Iron Man   ein ganz besonderer Selfmade Toyota GT86.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 Iron Man   ein ganz besonderer Selfmade Toyota GT86.

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.