Sonntag , 24. März 2019

Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

Dein Feedback

Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST Tuning 2 Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

3,4 Sekunden auf 100 und nur 6,8 Sekunden später ist die Schallmauer von 200 km/h im Eiltempo durchbrochen. Die Rede ist nicht von einem Audi RS6 Avant, es geht nicht um den Ferrari 458 Italia, und auch der Porsche 911 GT3 (991) ist nicht gemeint. Wir sprechen vom Siemoneit Racing Seat Cupra 300 der mit wahnwitzigen 521 PS & 620 NM Drehmoment deutlich mehr Power hat als die Konkurrenz von JE Design & Co. Allerdings sei an dieser Stelle angemerkt, dass es sich hierbei um eine Variante für den Export handelt. Möchte man den Siemoneit Racing Seat Cupra 300 hierzulande fahren, und das TÜV konform, so muss man sich mit „nur“ 450 PS begnügen.

Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST

Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST Tuning 9 Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

Aber auch das ist noch immer deutlich mehr als viele andere Tuner zu bieten haben. Doch wie wird das satte Leistungsplus erreicht? Der Software-Guru Stefan Siemoneit von Siemoneit Racing hat die Antwort. Das markenoffene Tuning-Unternehmen aus Stade bei Hamburg nimmt tiefgreifende mechanische und elektronische Änderungen am 4-Zylinder-Aggregat des Cupra vor und lässt auch die Peripherie nicht unangetastet. Es gibt größere Turbolader, ein Highflow-Ansaugsystem und auch einen verbesserten Ladeluftkühler inklusive optimierten Luftleitsystem. Dann tauscht man noch das Turbo-Inlet, Turbo-Outlet und die Druckrohre damit auch die Standfestigkeit gewährleistet ist. Weiter geht es mit stärkeren Kraftstoffpumpen und eine Aluminium-Ölwanne die aus dem Vollen gefräst wurde und zwei Liter ÖL zusätzlich fassen kann.

hauseigene Sportauspuffanlage „RipJaw“

Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST Tuning 4 Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

Für eine artgerechte Soundkulisse und das letzte Quäntchen Leistung sorgt darüber hinaus eine EWG-Downpipe sowie die hauseigene Sportauspuffanlage „RipJaw“ mit Kohlefaser-Endrohren und Klappenfunktion. Und da natürlich insbesondere die 620 Nm Drehmoment eine Ansage sind durfte auch eine neue Kupplung nicht fehlen. Hier verbaut man eine verstärkte 7-Scheiben Kupplung die problemlos 750 NM wegsteckt. Schlussendlich wurde die Motorsteuerung und auch das DSG-Getriebe auf die Änderungen abgestimmt und der Cupra drückt ab sofort die erwähnten 521PS / 383kW und 620Nm an alle vier Räder. Und damit die Mehrleistung auch konsequent auf die Straße kommt wurde eine spezielle Rad-Reifenkombinationen verbaut. Der Cupra erhält das hauseigene Hochleistungs-Schmiederad “Vader“-Monoblock das in den Dimensionen 8 x 19 Zoll mit einer ET45 und Michelin Sport Pilot Cup 2 Reifen im Format 235/35 ZR19 vorn und hinten die Radhäuser konsequent ausfüllt.

Thema Vorschlag
Porsche Cayman S (981) mit 20 Zoll ADV05 Alufelgen

V3+ Gewindefahrwerk von KW Suspensions

Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST Tuning 1 Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

Dass dies allerdings nur in Kombination mit einer Tieferlegung wirklich gut aussieht versteht sich von selbst. Deshalb entschied man sich für ein V3+ Gewindefahrwerk von KW Suspensions das in Zug und Druckstufe variabel einstellbar ist und im Bereich Fahrwerke zum Besten gehört was für den Cupra lieferbar ist. Und selbstverständlich belässt man auch nicht die serienmäßige Bremsanlage im Spanier. Siemoneit Racing verbaut die 370mm-Keramik-Bremsanlage des Audi RS3 in den Cupra 300 und sorgt damit für deutlich verbesserte Verzögerungswerte. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren bisher nicht erwähnten Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST Tuning 9 Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

(Foto/s: Siemoneit Racing)

Das sind die Details zum Siemoneit Racing Seat Cupra 300:

  • Basis: Seat Cupra 300ST 4drive (2018)
  • Schmiedefelgen Siemoneit Racing „Vader“ – Monoblock (Dimensionen VA/HA 8,0 x 19 ET45)
  • Bereifung: Michelin Sport Pilot Cup 2 (rundum 235/35 ZR19)
  • Leistungssteigerung auf 521 PS / 383 kW bei 6500 U/min
    620 Nm bei 3600 U/min  (TÜV Version 450 PS)
    – 580 Turbolader
    – Turbo-Inlet
    – Druckrohrkit
    – Turbo-Outlet
    – Premium Ladeluftkühler mit Luftleitsystem
    – Highflow Ansaugsystem
    – Hochdruckpumpen Upgrade
    – verstärkte Intank Kraftstoffpumpe
    – Vollaluminium Ölwanne mit 2 Liter mehr Ölvolumen
    – 7 Scheiben-Sportkupplung
    – Chiptuning
    – DSG-Abstimmung
  • Sportauspuffanlage “Ripjaw“ mit Klappensteuerung und EWG Downpipe und Carbon Endrohren
  • 0-100 km/h in 3,4 S
  • 100-200 km/h in 6.8 S
  • 280 km/h (elektronisch begrenzt, 305 km/h möglich)
  • Tieferlegung mittels V3+ KW Gewindefahrwerk
Thema Vorschlag
Video: JP Performance tunt den Nissan 350Z

Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST Tuning 7 Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch getunte Seat haben wir noch jede Menge weitere, folgend ein kleiner Auszug:

Facelift – Widebody Seat Leon Cupra 300 von JE Design

Widebody Seat Leon Cupra 300 Tuning JE Design Facelift 5 310x165 Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

Sportlicher Spanier – Seat Ibiza mit H&R Sportfedern

Seat Ibiza HR Sportfedern 2018 2 310x165 Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

Einzelstück: Seat Ateca „All Terrain“ vom Tuner JE Design

Seat Ateca All Terrain Tuning JE Design 2 310x165 Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

Sexy Kraxler – DF Automotive modifiziert den SEAT Ateca

DF Automotive modifiziert den SEAT Ateca 8 310x165 Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

Video: Dragrace – BMW F90 M5 vs. Diesel Seat Arosa

Dragrace BMW F90 M5 Diesel Seat Arosa 310x165 Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

370 PS im ABT Sportsline ST Cupra 300 Carbon Edition

ABT Sportsline ST Cupra 300 Carbon Edition Tuning 2018 1 310x165 Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM

Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

de Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM DE en Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM EN fr Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM FR it Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM IT pl Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM PL es Siemoneit Racing Seat Cupra 300ST mit 521 PS & 620 NM ES

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth schreibt für tuningblog.eu seit über 6 Jahren

Auch cool oder...?

Chiptuning für den neuen BMW X5 G05 M50d xDrive 2 310x165 mcchip dkr Chiptuning für den neuen BMW X5 G05 M50d xDrive

mcchip-dkr Chiptuning für den neuen BMW X5 G05 M50d xDrive

mcchip-dkr Chiptuning für den neuen BMW X5 G05 M50d xDrive5 von 1 vote Als einer …

2018 Rolls Royce Phantom VIII Black Bison Bodykit Tuning 7 310x165 2018 Rolls Royce Phantom VIII vom Tuner Wald International

2018 Rolls Royce Phantom VIII vom Tuner Wald International

2018 Rolls Royce Phantom VIII vom Tuner Wald International5 von 10 votes Im Jahr 2017 …

Mercedes AMG GT R HR Sportfedern Tuning 1 310x165 Racing Performance pur: Mercedes AMG GT R mit H&R Sportfedern

Racing Performance pur: Mercedes AMG GT-R mit H&R Sportfedern

Racing Performance pur: Mercedes AMG GT-R mit H&R Sportfedern5 von 10 votes [Anzeige] Als langjähriger …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.