Sonntag , 27. September 2020

Ein echter RS – Skoda Octavia RS von KTS-Karosserietechnik

Widebody Skoda Octavia RS KTS Tuning 2017 2 Ein echter RS   Skoda Octavia RS von KTS Karosserietechnik

Was macht eigentlich einen Audi RS aus? Natürlich in erster Linie die Leistung die gegenüber dem Serienfahrzeug deutlich höher ist. Auch sind diverse technische Änderungen und ein oftmals edleres Interieur sowie spezielle Alufelgen ein Indiz in einem RS zu sitzen. Das optische Highlight sind aber definitiv die Änderungen an der Karosserie die beide Stoßfänger betreffen und auch bei nahezu jedem RS die Kotflügel vorn & hinten. Doch leider ist das auch nur bei Audi so und nicht bei der Konzernschwester Skoda! Zwar bieten auch die Tschechen einen RS an, aber hier bezieht sich das Kürzel ausschließlich auf Änderungen bezüglich der Performance, Motorleistung und diversen Änderungen im Interieur. Signifikante Änderungen an der Karosserie gibt es ab Werk nicht. Doch der Besitzer von diesem Skoda Octavia RS wollte auch optisch richtig auf RS machen und hat deshalb das Team von KTS-Karosserietechnik beauftragt seinem Octavia einen einzigartigen RS-Widebody-Style zu verpassen.

⚠ alles in aufwendiger Handarbeit ⚠

Widebody Skoda Octavia RS KTS Tuning 2017 10 Ein echter RS   Skoda Octavia RS von KTS Karosserietechnik

Und dieses Projektes wurde absolut spektakulär in die Tat umgesetzt! Doch nicht etwa mit irgendwelchen aufgeschraubten Liberty Walk Bauteilen sondern mit nahtlos in die Karosserie integrierten Verbreiterungen. Die vorderen Kotflügel hat KTS pro Seite um satte 5cm verbreitert und natürlich wurde auch die Frontschürze entsprechend angepasst. Und auch hinten hat man sich dem Widebody-Kit angenommen und verbreiterte die Seitenteile pro Seite um satte 6 cm. Angepasst wurden dazu auch die hinteren Türen (3,5 cm pro Seite) um einen nahtlosen Übergang an die verbreiterten Seitenteile zu gewährleisten. Auch die Seitenschweller konnten nicht serienmäßig bleiben denn sie würden weder am Kotflügel vorn noch an den Seitenteilen hinten passen. So hat man auch die Schweller verbreitert und mit bündigem Übergang zum Seitenteil versehen und gibt dem Widebody-Auftritt des RS eine absolut harmonische Linienführung. Schlussendlich musste auch noch die Heckschürze entsprechend angepasst werden um den Gesamteindruck perfekt wirken zu lassen.

könnte so auch aus dem Werk kommen

Widebody Skoda Octavia RS KTS Tuning 2017 4 Ein echter RS   Skoda Octavia RS von KTS Karosserietechnik

Kleine Änderungen wie die gecleante Motorhaube und Heckklappe runden das Erscheinungsbild ab. Während ein serienmäßiger Octavia am Heck 1,77 m Breite misst kommt die KTS Version auf satte 1,89 m und ist damit nur ca. 4 cm schmäler als ein aktueller Audi RS6 C7 Avant. Die nun deutlich gewachsenen Kotflügel benötigen selbstverständlich auch einen Satz passgenauer Alufelgen. Hier entschied man sich für Vorsteiner Alus in den Dimensionen 9,5×19 ET 20 an der Vorderachse und üppigen 11×19 ET 15 an der Hinterachse. Bestückt sind die neuen Felgen mit 285/30 R19 Hankook Reifen. Man bedenke dabei bitte dass es sich hier um einen Skoda Octavia handelt und keinen Audi RS!!! Der KTS Octavia RS ist damit definitiv ein absolutes Einzelstück und dürfte für eine Menge Aufsehen sorgen und besonders Skoda Kenner verblüffen. Sollten wir noch mehr Informationen zu den Modifikationen erhalten gibt es natürlich, wie immer, ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Widebody Skoda Octavia RS KTS Tuning 2017 5 Ein echter RS   Skoda Octavia RS von KTS Karosserietechnik

(Foto/s: KTS-Karosserietechnik)

Das sind die Änderungen am Skoda Octavia RS:

  • Vorsteiner Alufelgen in Grau (9,5×19 ET 20 / 11×19 ET 15 mit 285/30 R19 Hankook Reifen)
  • Kotflügel vorne je Seite 5cm verbreitert, Frontschürze angepasst,
    Seitenteile hinten 6cm je Seite verbreitert, Türen hinten 3,5cm je Seite verbreitert, Heckschürze an die Verbreiterungen angepasst, Seitenschweller verbreitert mit bündigem Übergang zum Seitenteil, Motorhaube und Heckklappe gecleant)
  • Kühlergrill glänzend schwarz
  • Bremssättel in rot
  • Tieferlegung (Sportfedern, Gewindefedern, Sportfahrwerk, Gewindefahrwerk – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • abgedunkelte/getönte Scheiben
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

Widebody Skoda Octavia RS KTS Tuning 2017 7 Ein echter RS   Skoda Octavia RS von KTS Karosserietechnik

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch von KTS haben wir noch einige andere Fahrzeuge, folgend ein kleiner Auszug:

VW Golf 5 R32 Turbo auf 18 Zoll BBS LeMans Alu’s

VW Golf 5 R32 Turbo 18 Zoll BBS LeMans Tuning MK5 1 1 e1474086462157 310x165 Ein echter RS   Skoda Octavia RS von KTS Karosserietechnik

KTS-Karosserietechnik – BMW M4 F82 auf 20 Zoll BBS FI-R Alu’s

KTS Karosserietechnik BMW M4 F82 20 Zoll BBS FI R Tuning 1 1 e1473309546500 310x165 Ein echter RS   Skoda Octavia RS von KTS Karosserietechnik

Super Optik – BMW E92 M3 von KTS-Karosserietechnik

BMW E92 M3 Widebody KTS Karosserietechnik Tuning 1 1 e1461908250296 310x165 Ein echter RS   Skoda Octavia RS von KTS Karosserietechnik

Widebodykit am Skoda Octavia RS

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Ein echter RS   Skoda Octavia RS von KTS Karosserietechnik

youtube tuningblog.eu  Ein echter RS   Skoda Octavia RS von KTS Karosserietechnik



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.