Freitag , 10. Juli 2020
Tipps

Sportlich – Škoda Kodiaq mit „bärigem“ Auftritt dank H&R

[Anzeige]

Mit dem Škoda Kodiaq betreten die Tschechen nach dem Škoda Yeti nun zum zweiten Mal das Gebiet der SUV’s. Der markante Name „Kodiaq“ stammt dabei vom Kodiakbären ab, der eine Unterart des Braunbären ist. Beheimatet ist diese Gattung auf der Insel Kodiak und auch auf den benachbarten Inseln der Südküste Alaskas. Nur kurze Zeit nach seiner Markteinführung hat das 4,70 Meter SUV eine Menge Fans gefunden und erfreut sich großer Beliebtheit. Das Highlight des Kodiaq ist dabei das elegante Design und das wirklich hochwertige Gesamtkonzept, das Škoda in den letzten Jahren mit jedem Fahrzeugtyp vermittelt. Nur der „bärig“-sportliche Auftritt des VW-Tiguan-Bruders dürfte durchaus etwas größer sein. Genau das haben sich auch die Fahrwerksprofis von H&R gedacht und entwickelten für den Kodiaq besondere Sportfedern für die Individualisierung des Serienfahrwerks. Wer sich hier auskennt, der sieht sofort, dass die Karosserie nach dem Einbau der Federn gegenüber dem braven Serienmodell deutlich sportlicher wirkt.

Skoda Kodiaq HR Sportfedern Tuning 3 Sportlich   Škoda Kodiaq mit „bärigem“ Auftritt dank H&R

Grund ist eine Absenkung um ca. 25 Millimeter, die dafür sorgt, dass die edlen Sporträder bei noch immer reichlich Restfederweg satter in den Radhäusern stehen. Doch das Setup soll nicht nur gut aussehen, sondern auch gut fahren. Und so sorgen die Sportfedern mit ihrer speziell abgestimmten Federcharakteristik dafür, dass ein ordentliches Plus an Fahrdynamik dem Tschechen zugutekommt. Soll es mal etwas sportlicher in kurviges Terrain gehen, so setzt das der Kodiaq nun deutlich besser in die Tat um. Wer Interesse hat, der kann die neuen Sportfedern inklusive fahrzeugspezifischem Gutachten ab sofort ordern. Und auch die bekannten „Trak+“-Spurverbreiterungen sind für Kodiaq-Besitzer erhältlich. H&R ermöglicht damit eine passgenaue Ausrichtung der Serien- oder Nachrüsträder an den äußeren Linien der Radhäuser. Verfügbar sind sie in den Dimensionen 6 bis 60 Millimeter pro Achse und auch hier gibt es ein Gutachten dazu.

Skoda Kodiaq HR Sportfedern Tuning 1 Sportlich   Škoda Kodiaq mit „bärigem“ Auftritt dank H&R

(Foto/s: H&R)

Das sind die Details:

  • H&R Komponenten – Škoda Kodiaq 4×4 (Typ NS)
    Beispielmodell 2,0-L-Benziner (132 kW)
    2,0-L-Benziner (132 kW)
    Baujahr: 05/2017
    – Sportfedern
    Artikelnummer: 28755-3
    Preis (UVP): 260,61 Euro inkl. 19% MwSt.
    Tieferlegung VA/HA ca. 25 mm
    – Trak+ Spurverbreiterungen:
    6–60 mm pro Achse, silber und schwarz
    Preise (UVP): ab  41,98 Euro pro Achse, inkl. 19% MwSt

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch Fahrzeuge mit H&R Komponenten haben wir noch einige andere, folgend ein kleiner Auszug:

Porsche Cayman & Boxster 718 mit mehr Biss dank H&R

Porsche Cayman Boxster 718 Sportfedern Tuning HR 2 310x165 Sportlich   Škoda Kodiaq mit „bärigem“ Auftritt dank H&R

30mm tiefer – H&R Sportfedern für den BMW X1 (F48)

HR BMW X1 F48 SUV Sportfedern 2 310x165 Sportlich   Škoda Kodiaq mit „bärigem“ Auftritt dank H&R

Sportlicher Kombi – H&R Sportfedern für den KIA Optima

Kia Optima Kombi JF Sportfedern Tuning 2 310x165 Sportlich   Škoda Kodiaq mit „bärigem“ Auftritt dank H&R

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.