Montag , 24. Juli 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Fotostory: Subaru BRZ mit Pandem rocketbunny Bodykit



Wir haben Euch ein Fotoalbum erstellt das einen komplett veränderten Subaru BRZ zeigt den Ihr unbedingt sehen müsst! Der Subaru bekam ein Pandem rocketbunny tra-kyoto Widebodykit verpasst das sich besonders im hinteren Bereich deutlich vom bisher bekannten Bodykit für den BRZ unterscheidet. Die Kotflügel hinten sind deutlich fetter und die angebrachten Verbreiterungen gehen weniger als Bogen über den Radlauf sondern ersetzen nahezu die komplette Seitenwand. Auch der überdimensionale Heckspoiler und die mega fetten Alufelgen (eventuell ROTIFORM LHR!?) machen da keine Ausnahme sondern treiben das ganz noch mehr auf die Spitze. Nachdem wir gestern erst über das geplante Widebody-Kit für den baugleichen Toyota GT86 berichteten dürfte der Subaru bereits heute zeigen wie es in der Realität ausschauen wird. Leider sind uns zum Fahrzeug sowie dessen Modifikationen keinerlei Informationen bekannt aber das ist auch überhaupt nicht schlimm den Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte. Eventuell schaffen wir es innerhalb der nächsten Tage noch etwas über den BRZ herauszubekommen denn besonders die Felgendimensionen sowie die Lackierung (eventuell Folierung) würden uns brennend interessieren. Sollte dies der Fall sein erhält der Beitrag natürlich ein Update von uns. Wir wünschen Euch viel Spaß beim anschauen.

Was findest du den?
Das pinke Grauen - Lexus LS400 mit Bodykit in China

Subaru BRZ Pandem rocketbunny Bodykit 2016 Widebodykit Rotiform LHR Tuning 2 Fotostory: Subaru BRZ mit Pandem rocketbunny Bodykit

(Fotos: Pandem rocketbunny tra-kyoto)

    Die Änderungen am Subaru BRZ

  • große Kotflügelverbreiterungen rundum (hinten nahezu die ganze Seitenwand)
  • Seitenschweller
  • Spoilerlippe vorn
  • Überrollkäfig innen
  • großer Diffusor
  • Sideflaps vorn und hinten
  • Tieferlegung (Airride Luftfahrwerk)
  • riesiger Heckspoiler
  • Ducktail Spoilerlippe
  • größere Bremsanlage mit roten Bremssätteln
  • Alufelgen in Schwarz mit deutlichem Tiefbett (ca. 19×12 Zoll, eventuell Rotiform LHR)
  • schwarze Scheinwerfer vorn und hinten
  • Scheiben getönt
  • Motorhaube mit Luftauslässen
  • eventuell eine Leistungssteigerung mittels Vortech Kompressor-Umbau

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Euer Tuning-Feedback

Am besten Ihr abbonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen. Vielleicht möchtet Ihr ja auch von anderen Auto-Marken einen Bericht lesen? Abseits des oben genannten Herstellers werdet Ihr Euch wundern in welche Fahrzeuge heutzutage Gewindefahrwerke, Alufelgen, Chiptuning und die verrücktesten Folierungen eingebaut & angebracht werden. Schaut doch mal bei den folgenden Herstellern rein: ALFAROMEO, ALPINA, AUDI, BMW, CADILLAC, CHEVROLET, CHRYSLER, CITROËN, DACIA, DAEWOO, DODGE, FIAT, FORD, HONDA, HYUNDAI, INFINITI, ISUZU, JAGUAR, JEEP, KIA, LANCIA, LANDROVER, LEXUS, MASERATI, MAZDA, MERCEDES, MINI, MITSUBISHI, NISSAN, OPEL, PEUGEOT, PORSCHE, RENAULT, SAAB, SEAT, SKODA, SMART, SUBARU, SUZUKI, TATA, TOYOTA, VAUXHALL, VOLVO, VW und ALLEN anderen. Viel Spaß beim stöbern!

Auch cool oder...?

Widebody Audi RS3 8P Tuning Vossen VWS1 8 310x165 Perfekt   Audi RS3 Widebody auf Vossen Wheels by cartech

Perfekt – Audi RS3 Widebody auf Vossen Wheels by cartech

Das „Widebody“ nicht unbedingt bedeuten muss dass ein Fahrzeug unermesslich extrem in die Breite wächst …

Brixton Aston Martin Vantage GT HR Sportfedern 6 310x165 Top   Aston Martin Vantage GT vom Tuner HEASMANN

Top – Aston Martin Vantage GT vom Tuner HEASMANN

Wusstet Ihr das der Aston Martin Vantage schon im Jahr 2005 vorgestellt wurde? Er rundete …

Blue Arrow Porsche 911 Turbo S 991 Edo Competition Tuning 1 310x165 344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

344 km/h im Porsche 911 Turbo S von Edo Competition

Während es in den letzten Tagen eine Menge Wirbel um den nagelneuen Porsche GT2 RS mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.