Dienstag , 23. April 2024
Menu

Suzuki Jimny Heritage Limited Edition für Australien!

Lesezeit 3 Min.

Kürzlich aktualisiert am 8. Mai 2023 um 08:25 Uhr

Suzuki Jimny Heritage Limited Edition für Australien!

Er zählt zu den kultigsten und gleichzeitig knuffigsten Offroadern der Welt. Mit seinen kompakten Ausmaßen, dem Allradantrieb und der hohen Bodenfreiheit, wühlt sich der Suzuki Jimny seit Jahrzehnten mühelos durch unwegsames Gelände, und verzückt Offroad-Fans aus aller Welt. So ist es auch in Down Under, wo der australische Zweig des japanischen Autobauers nun eine Sonderedition des kleinen Kraxlers aufgelegt hat, die auf 300 Stück limitiert ist. Diese Variante nennt sich Jimny Heritage Limited Edition und ist nur auf dem Fünften Kontinent erhältlich. Wir möchten euch das Fahrzeug dennoch vorstellen.

Retro-Design rundum!

Suzuki Jimny Heritage Limited Edition für Australien!

Mit dem Modell möchte Suzuki an die guten alten Zeiten erinnern, genauer gesagt an die 70er- und 80er-Jahre, in denen der Kult um den kleinsten Offroader der Marke entstand. Das Highlight der Sonderserie sind die Zierstreifen in Orange und Rot, welche sich einmal rund um die Flanke bis ins Heck des Wagens ziehen. Sie enthalten zudem noch das legendäre Jimny-Logo mit Nashorn-Grafik. Dazu gibt es rote Schmutzfänger mit weißen „SUZUKI“-Lettern sowie 15-Zoll-Alufelgen und LED-Hauptscheinwerfer als Serienausstattung. Die Heritage Limited Edition ist in den Außenfarben Weiß, Jungle Green, Medium Grey und Bluish Black erhältlich.

Im Interieur geht es modern zu!

Suzuki Jimny Heritage Limited Edition für Australien!

Das Cockpit ist mit allerlei modernen Komfort- und Sicherheitsfeatures gespickt, zu denen unter anderem ein Lederlenkrad, ein 7-Zoll-Infotainmentbildschirm mit Navigationssystem, eine Rückfahrkamera, ein Audiosystem, eine Klimaautomatik, ein Tempomat, ein Notbremsassistent und ein Spurhalteassistent gehören. Somit ist das kleine Retro-Vehikel im Hinblick auf Komfort und Sicherheit voll auf der Höhe der Zeit.

Ein 1,5-Liter-Saugbenziner treibt den Jimny an!

Der neue 1,5-Liter-Saugbenziner mit vier Zylindern generiert maue 102 PS und geringe 130 Newtonmeter maximales Drehmoment. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Fünfgang-Schaltgetriebe auf alle vier Räder. Zudem besitzt der Jimny ein Untersetzungsgetriebe für schweres Gelände.

Unser Fazit:

  • Gratulation an Suzuki, eine Sonderedition des Kult-Offroaders auf den Markt zu bringen. Wir hätten uns für 33.490 AU$ (21.000 €) allerdings mehr Power und Drehmoment als im Serienmodell gewünscht. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Suzuki Jimny Heritage Limited Edition für Australien!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder ihr lest euch die folgenden thematisch passenden Fahrzeugberichte einmal durch. Mit Sicherheit ist ein weiteres interessantes Fahrzeug dabei.

weitere thematisch passende Beiträge

Suzuki Every Van mit 1969er-Camaro-Front von Tuner Gibson!

Suzuki Jimny Heritage Limited Edition für Australien!

ESB Tuning-Parts „Hoch- & tief“ für den Suzuki Jimny!

Suzuki Jimny Heritage Limited Edition für Australien!

Suzuki Jimny Camper dank Canotier J3 Pop-Top Dachzelt!

Suzuki Jimny Heritage Limited Edition für Australien!

DAMD Suzuki Jimny als G-Klasse, Every als Defender + Hustler-Tuning!

Suzuki Jimny Heritage Limited Edition für Australien!

Suzuki Jimny Heritage Limited Edition für Australien!
Bildnachweis: Suzuki
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert