SVI Engineering VW Golf GTI (MK8): Liefert Schutz vor Kalaschnikow-Angriffen!

Ein Golf GTI der achten Generation, der einem AK-47-Angriff standhalten kann – das klingt verrückt, ist aber Realität. Das speziell getunte Fahrzeug von den Bildern, entwickelt von SVI Engineering in Südafrika, bringt den Schutz von normalerweise großen Limos und SUVs in die kompakte Form eines Golf GTI. Obwohl der zusätzliche Schutz rund 340 kg mitbringt, was die Leistung natürlich ein wenig mindert, bleibt der GTI laut SVI weiterhin agil, ist nun aber auch besonders robust. Die Panzerung besteht aus 3,5 mm dickem Spezialstahl und leichtem ballistischem Glas. Das Fenster auf der Fahrerseite lässt sich zudem nur noch halb öffnen und die anderen drei Scheiben sind sogar fest fixiert. Für die Türen, Säulen, das Dach und die spezielle Heckschürze wird hochwertiger Panzerstahl genutzt, um das Gewicht und die Kosten zu minimieren.

SVI Engineering VW Golf GTI

Durch den oben erwähnten Umbau muss die Heckklappe nicht gepanzert werden. Zusätzlich wurden im Zuge der Änderungen noch die vorderen Kotflügel und die Batterie mit einem kugelsicheren Schutz versehen, um wichtige Komponenten zu schützen. Das Ergebnis ist ein Auto, das trotz der kompakten Größe und des höheren Gewichts Angriffe mit Handfeuerwaffen und Gewehren bis zu 7,62×39 mm standhalten kann. Das ballistische Glas kann vier Schüsse aus einer AK-47 (Kalaschnikow) in einem 300-mm-Quadrat abwehren. Und um das höhere Gewicht, jetzt fast 1,8 Tonnen, zu bewältigen, hat SVI Engineering das Fahrwerk optimiert.

ein Golf, der Leben retten kann

Der gepanzerte GTI braucht nun sicher etwas länger von 0 auf 100 km/h, wobei in unseren Augen, ein gutes Chiptuning den „Makel“ beseitigen sollte. Und der Verbrauch leidet ebenfalls, was sich im kombinierten Zyklus nach EPA-Angaben sicher zeigen wird. Am Ende ist das aber nebensächlich, wenn es Leben rettet. So ist der GTI eine interessante Option für diejenigen, die ein höheres Sicherheitsniveau in einem kompakten Format suchen. Die Umrüstung eines GTI oder Golf R dauert etwa 3 Monate und kostet über 32.000 EUR, ohne Steuern und ohne Spenderfahrzeug. Die Entscheidung für solch einen Umbau ist aber besonders in Regionen mit hoher Kriminalitätsrate, wie Südafrika, nachvollziehbar.

weitere thematisch passende Beiträge

Toyota Land Cruiser als SVI MAX 3 Six-Wheeler von SVI!

SVI MAX 3! Toyota Land Cruiser 79 mit B6 od. B7 Panzerung!

SVI Engineering VW Golf GTI (MK8): Liefert Schutz vor Kalaschnikow-Angriffen!
Bildnachweis / Quelle: SVI Engineering
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Video: 2015 Dodge Charger Hellcat in 11 Sekunden über die Viertelmeile
Wir haben ein interessantes Video auf dem Kanal von „Cars.com„ für euch gefunden. Das Video: „2015...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert