Sonntag , 20. Oktober 2019

Trabant

Zwischen 1957 und 1991 wurde der Trabant im Automobilwerk Zwickau hergestellt. Keine andere Automarke polarisiert so sehr wie der „Trabi“. Auch beliebt ist sein Vorgängermodell AWZ P70. Rund um den Trabanten hat sich eine eigene Tuning-Szene entwickelt, die auf jährlichen Shows ihre neuen Kreationen präsentieren. Die unzähligen Modelle und die doch recht hohe Produktionszahl von über 3 Millionen machen den Trabanten auch heute noch zu einem begehrten Objekt im Fahrzeugtuning. Wer hier aber nur an die 20-30 PS denkt, liegt falsch, denn auch im Rennsport konnte sich die „Rennpappe“ einen guten Ruf erarbeiten. Nicht nur auf kleinen, lokalen Rennen wurden Trabanten eingesetzt. 1960 wurde sogar eine Europameisterschaft gewonnen. Und das soll schon was heißen – auch heute gibt es noch unzählige Ausstellungen, Treffen, Vereine, Interessengemeinschaften oder nostalgische Rennen über den Nürburgring, die alle den Trabanten in den Fokus stellen. Es wurden sogar Filme, Serien und Lieder („Ein himmelblauer Trabant.“ von Sonja Schmidt) produziert.