Theon Design ITA001: ein Restomod Porsche 964 mit 400 PS!

Neben den Szenegrößen Ares, Singer oder dp Motorsport, hat sich auch das Team von Theon Design längst einen Namen in der 911-Restomod-Sparte gemacht. Und das nicht einfach, indem man die Arbeitsweise und Ideen der anderen kopierte, stattdessen macht man sich mit einem eignen Stil in der Szene bekannt. Mit klassischen 911-Neuinterpretationen hebt sich Theon Design deutlich von der Masse ab und setzt auf maßgeschneiderte Fahrzeuge mit einer unglaublichen Liebe zum Detail. Und der letzte Auftrag ist ein vollständig restaurierter 911 der Baureihe 964, mit dem Projektnamen ITA001. Das Fahrzeug wurde von einem Kunden aus Italien in Auftrag gegeben und bekam eine besonders leichte Karosserie in Kombination mit einem 400 PS starken Sechszylinder-Boxermotor spendiert.

Theon Design ITA001

Wie bei allen Projekten von Theon Design geht es darum, den Geist des Originals nur „zu ergänzen“, anstatt die Leistung wahllos zu erhöhen und die Grundlagen des Porschedesigns zu verändern. Ein Elfer soll auch nach dem Restomod-Umbau noch ein Elfer sein! Auf den ersten Blick sieht das Äußere des ITA001 wie ein hervorragend erhaltenes Exemplar eines luftgekühlten 964 aus. Doch unter der schwarzen Lackierung verbirgt sich eine Karosserie komplett aus Carbon, bei der jeder einzelne Millimeter vorab digitalisiert und gescannt wurde, um eine perfekte Passform zu erreichen. Doch die Gewichtsreduzierung beschränkt sich nicht nur auf die Karosserie. Theon Design hat auch einen besonders leichten Kabelbaum aus der Luft- und Raumfahrt verbaut. Weiter geht es mit einer elektrischen Servolenkung und es gab moderne Doppelkompressoren für die Klimaanlage. Letztere wurde zur besseren Gewichtsverteilung übrigens nach vorn verlegt.

nur knapp über eine Tonne Leergewicht

Das komplette Fahrzeug bringt mit allen Flüssigkeiten nur 1.152 kg auf die Waage. Inbegriffen ist da natürlich auch der wunderbare luftgekühlte 4,0-Liter-Boxermotor mit sechs Zylindern. Das Triebwerk wurde komplett zerlegt und überarbeitet und mit Tuning-Parts für mehr Leistung bestückt. Unter anderem verbaut ist eine Einzeldrosselanlage von Jenvey, es gab ein leichtes Zweimassenschwungrad und um das Ansprechverhalten zu optimieren, wurde die Drosselklappe auf ein Drive-by-Wire-System umgestellt.

Das Resultat sind beeindruckende 400 PS bei 7.500 U/min. und 427 Nm bei 6.250 U/min. Das entspricht einem Leistungsgewicht von nur 2,88 kg/PS. Gekoppelt ist das Triebwerk übrigens an ein seltenes 993 RS-Getriebe und übertragen wird die Kraft mittels 18 Zoll Fuchs-Felgen. Vom verbauten Sechsgang-Getriebe wurden, soweit uns bekannt, nur 1.104 Stück hergestellt. Akustisch vermeldet sich der Elfer übrigens über eine klappengesteuerte und keramikbeschichtete Sportauspuffanlage zu Wort. Und das Getriebe ist nicht die einzige 993 Komponente im ITA001. Auch die Sportbremsanlage und das Sperrdifferenzial wurde einem RS entliehen.

Fahrwerk, Bremsen & Co. – alles neu!

Beim Fahrwerk setzte Theon Design auf ein einstellbares fünfstufiges TracTive Active Controlled Electronics (ACE) Dämpfungssystem, das sogar ein hydraulisches Lift-Kit beinhaltet. Und dann wäre da noch die Kabine. Sie zeigt sich mit typischer Theon Detailtreue und überzeugt mit Recaro Touring-Sitzen samt weichem tobacco Bridle-Lederbezug, während die hinteren Sitzschalen im Stile von denen aus dem 928 gestaltet sind. Technische Extras sind die Möglichkeit zum kabellosen Laden auf dem gewebten Lederarmaturenbrett, es gab ein neues Soundsystem mit Bluetooth-Funktion und sechs Focal-Lautsprechern und viele kleine Details wie neue Armaturen. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

weitere thematisch passende Beiträge

Theon Design Porsche 911 (964) „BEL001“ Restomod!

Theon Design Restomod Porsche 911 (964) mit 400 PS!

Porsche 911 Restomod vom Tuner Theon Design!

Perfekt: Porsche 911 als HK002 Umbau von Theon Design!

Theon Design ITA001: ein Restomod Porsche 964 mit 400 PS!
Bildnachweis: Theon Design
tuningblog.eu – zum Thema Klassiker-Tuning (Restomods, Elektromods & Co.) halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Nützliches Arbeitstier – Heckwindenträger für den Pickup
Du hast einen Pickup und suchst eine Möglichkeit abseits der Schürzen vorn...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert