Montag , 26. Februar 2024
Menu

Theophilus Chin entwirft den Ford GT als Targa

Lesezeit < 1 Min.

Kürzlich aktualisiert am 22. August 2016 um 10:50 Uhr

Der Designer Theophilus Chin zeigt uns mit zwei Bildern wie er sich eine offene Version des Ford GT vorstellt. Mittlerweile wissen wir das eine Racing-spec Variante für die World Endurance Championship und die Le Mans Langstreckenrennen geplant ist. Warum also nicht eine weitere Version, aber in zivil, auf den Markt bringen die als Targa für jede Menge Fahrspaß sorgen dürfte. Aufgrund der Konstruktionsweise des Ford GT scheint diese Version sogar technisch machbar zu sein.

Theophilus Chin entwirft den Ford GT als Targa

(Fotos: Theophilus Chin)

Das sind die Daten zum neuen Ford GT:

  • EcoBoost Motor
  • Bi-Turbo!?
  • 3.5-Liter V6
  • mehr als 600 PS.
  • Dual-Kraftstoffeinspritzung
  • reibungsarmer Ventiltrieb
  • Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert