Sonntag , 31. Mai 2020
Tipps

Tiefer Benz von H&R: C-Klasse mit Gewindefahrwerk

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

H&R ist der Meinung eine C-Klasse darf durchaus eine Sportlimousine sein! Warum nicht… Das Team aus dem Sauerland bietet aktuell für die C-Klasse ein optimal abgestimmtes Monotube-Gewindefahrwerk an, auch Sportfedern hat H&R im Programm.

(Fotos: H&R)
Das Gewindefahrwerk
Das Monotube genannte Gewindefahrwerk besitzt Hochleistungsdämpfer, Sportfedern und ist von außen Höhenverstellbar um bis zu 60mm. Aber es geht auch dezenter, ab 35mm vorn und 25mm hinten kann man mit der Tieferlegung beginnen.

Federnsatz + Distanzscheiben
Wer kein Gewindefahrwerk möchte kann auch die neuen Sportfedern von H&R verbauen. Die dann erreichte Tieferlegung ist mit etwa 35mm vorn und 25mm hinten durchaus ordentlich. Auch die Radhäuser können mit Hilfe von H&R besser ausgefüllt werden. Wie? Mit Distanzscheiben von 6-60mm pro Achse.



Kosten:
Das Monotube-Gewindefahrwerk ist ab 1.230€ zu bekommen. Die Sportfedern gibt es dagegen schon ab 261€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.