Tolman Edition Peugeot 205 GTi als Restomod mit 203 PS!

Tolman Edition Peugeot 205 GTi Restomod 1

Viele haben längst vergessen, dass es auch mal einen sportlichen Hot-Hatch von Peugeot gab. Heutzutage ist die Löwenmarke eher für moderat motorisierte Kompakt- und Kleinwagen bekannt, die für die tägliche Fahrt von A nach B zu gebrauchen sind. Doch das war nicht immer so, denn zu Zeiten der Gruppe-B-Monster im Rallye-Sport gab es auch ein Homologationsmodell des Peugeot 205, der mit seinen 132 PS in vergangenen Zeiten für Furore sorgte. Nun gibt es von dem legendären 205 einen Restomod, der von Tolman Engineering aus dem Vereinigten Königreich in limitierter Serie aufgelegt wird.

Moderne Elemente hielten Einzug

So wurden die einst schutzlos dem Rost ausgelieferten Karosserieteile verzinkt und mit Steinschlagschutz versehen. Dazu kommt eine Keramikversiegelung, welche kleinere Schäden am Fahrzeug übersteht. LED-LEuchten rundum sowie die Möglichkeit, ein Quaife ATL Sperrdifferenzial zu erwerben, sorgen dafür, dass der Wagen auch nachts rallyepistentauglich ist. Dazu gibt es 15-Zoll-Felgen, auf die Michelin-Reifen aufgezogen wurden, welche die Traktion verbessern. Modifizierte Bilstein-Dämpfer, eine Servolenkung und optionale AP-Racing-Bremssättel sind weitere Highlights des Restomods. Weitere moderne Features bietet der Innenraum!

Im Cockpit gibt es Komforfeatures!

Tolman Edition Peugeot 205 GTi Restomod 13

Das Interieur wurde von Tolman komplett umgebaut. Moderne Sitze sowie ein Alcantara-Lenkrad befinden sich im französisch-britischen Restomod-Projekt. Dazu gibt es optional ein Motec LCD-Display am Armaturenbrett, ein DAB-Radio, eine Bluetooth-Anbindung, ein Blaupunkt-Radio mit Subwoofer sowie elektrische Fensterheber. Das erste Fahrzeug, das an einen Kunden ausgeliefert wurde, verfügt außerdem über ein Alarmsystem mit Zentralverriegelung, GPS-Tracker, Wegfahrsperre und eine smartphonebasierte Fernbedienung. Verschiedene Polsteroptionen, ein Touchscreen-Infotainmentsystem sowie eine Klimaanlage sind zudem bestellbar.

1,6 bis 1,9-Liter-Motoren sind erhältlich

Tolman Edition Peugeot 205 GTi Restomod 12

Der größere 1,9-Liter-Motor stammt von Chris Tolman, der seine Erfahrung aus der WRC und BTCC nutzte, um diesen zu entwickeln. Der 16-Ventiler mit vier Zylindern verfügt über einen Aluminium-Block und eine Motec-ECU mit elektronischem Gaspedal und liefert 203 PS. Damit dürfte der 205 GTi zur Rennsemmel mutieren, die es fast mit dem legendären Rallye-Fahrzeug aufnehmen kann.

Unser Fazit:

  • 55.000 britische Pfund werden für dieses Fahrzeug mindestens aufgerufen. Dafür bekommt der solvente Kunde eine Neuauflage eines wahren Klassikers. In unseren Augen hat der Wagen Sammlerpotenzial. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

weitere thematisch passende Beiträge

1970 Plymouth Superbird Restomod mit 900 Hellcat-PS!

1970 Plymouth Superbird Restomod Hellcat Tuning 9 310x165

Nissan Silvia S15 Restomod auf SSR Type C RS wheels!

Nissan Silvia S15 Restomod SSR Type C RS Wheels 8 310x165

Porsche Middle East würdigt 20 Jahre Cayenne mit Restomods!

Porsche Middle East 20 Jahre Cayenne Restomods Tuning 6 310x165

1978 Chevrolet K5 Blazer Restomod mit Patina & LS1-V8!

1978 Chevrolet K5 Blazer Restomod Patina LS1 V8 23 310x165

Der Tolman Edition Peugeot 205 GTi ist ein Restomod auf Basis des französischen Klassikers.
Bildnachweis: Tolman
tuningblog.eu – zum Thema Klassiker-Tuning (Restomods, Elektromods & Co.) halten wir euch mit unserem Magazin immer auf dem Laufenden. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert