TOPCAR tunt den Exoten Lamborghini Diablo GT

Lesezeit < 1 minute

Neuigkeiten vom Team rund um den russischen Tuner TOPCAR. Die neuste Kreation die uns aus den heiligen Hallen von TOPCAR begegnet ist ein modifizierter und extrem seltener Lamborghini Diablo GT. Scheinbar hat TOPCAR aktuell ein Fable für ältere Sportler, vor gut 3 Wochen hat uns der Tuner erst seinen modifizierten 1974er De Tomaso Pantera vorgestellt und nun kommt der Diablo GT. Ähnlich dezent wie der De Tomaso wurde auch der Diablo getunt, Fokus lag auf den Verbau von diversen Carbon Parts, neuem Leder und einer zeitgemäßen Soundanlage. Alles andere wäre auch, wie ich finde, unangemessen. Ein solcher Klassiker darf nicht „verbaut“ werden sondern muss sofort auf den ersten Blick als Diablo zu erkennen sein. Uns sind bereits ein paar Details zum Tuning am Lamborghini Diablo GT bekannt. Das was wir in Erfahrung bringen konnten haben wir weiter unten für euch in einer kleinen Zusammenfassung aufgelistet.

(Fotos: Topcar)

Das sind die uns bekannten Details zum Lamborghini Diablo GT:

  • Nummer 73 von 80 je gebauten Diablo GT
  • 575 PS
  • 6-Liter-V12-Motor
  • Staufach vorn aus Carbon
  • handgefertigtes Leder Gepäck in Orange
  • Innenraum neu mit schwarzem und gelben Leder mit gelben Nähten
  • Zahlreiche Carbon-Einsätze (u.a. Mittelkonsole, Türschwellen, Türeinlagen)
  • JL Audio-Sound-System
  • Motorraum mit Carbon Akzenten
  • eventuell eine komplette Sportauspuffanlage

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und euch darüber informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X