Samstag , 15. August 2020
Tipps

Toyota 86 GT Black Limited – schwarze Sonderserie zum Ende der Bauzeit.

Tuning Toyota 86 GT Black Limited 1 Toyota 86 GT Black Limited   schwarze Sonderserie zum Ende der Bauzeit.

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

Als auf der Tokyo Motor Show im Jahre 2011 das Serienfahrzeug des Toyota GT86 vorgestellt wurde, staunte die Fachwelt nicht schlecht. Das in Kooperation mit Subaru entwickelte Sportcoupé, welches auch bei Subaru gebaut wird, ist das erste Sportcoupé des japanischen Autogiganten seit der Celica, welche bereits im Jahre 2005 eingestellt wurde, und verfügt über einen Frontmotor und Heckantrieb, wodurch eine ausgeglichene Gewichtsverteilung ermöglicht wird. Dadurch hat sich der kleine, sportliche Japaner zu einem Kultauto in der JDM-Driftszene entwickelt, genau wie sein indirekter Vorgänger namens Toyota AE86. Doch nicht nur als Driftcar, sondern auch in der JDM-Tuningszene hat der Toyota GT86 ein sehr hohes Ansehen erreicht, weshalb im Internet sehr viele getunte Fahrzeuge dieses Typs kursieren und es auch jede Menge Tuningteile für dieses Fahrzeug gibt.

Special Edition zum Produktionsende.

Die aktuelle Sonderedition hört auf den Namen Black Limited und erinnert an den AE86 Sprinter Trueno GT Apex Black Limited, die letzte Edition des seligen AE Sprinter Trueno GT den es  in einer auf 400 Stück limitierten Auflage gab. Von außen ist der neue GT86 Black Limited ebenfalls in dem Farbton Crystal Black Silica lackiert, und trägt zudem bronzefarbene Alufelgen mit 17 Zoll Durchmesser. Außerdem gibt es gegen Aufpreis bronzefarbene Zierstreifen, um den Kontrast noch zu verdeutlichen. Zudem verfügt der Wagen über einen schwarz lackierten Heckspoiler, zusätzliche Unterbodenverkleidungen und einer Nebelschlussleuchte im Formel-1-Stil, welche mittig zwischen den Auspuffrohren angebracht ist. Als Highlight ist zudem noch eine Bremsanlage von Brembo mit rot lackierten Bremssätteln verbaut, sowie spezielle Dämpfer von Sachs.

Motorentechnisch hat sich nichts verändert.

Tuning Toyota 86 GT Black Limited 2 Toyota 86 GT Black Limited   schwarze Sonderserie zum Ende der Bauzeit.

Der größte Schwachpunkt der Baureihe wurde auch mit dem letzten Sondermodell nicht ausgemerzt, nämlich das schwache maximale Drehmoment von nur 212 Newtonmetern, welche zudem auch erst bei 6400 U/min anliegen. Der 2-Liter-Vierzylinder-Saugbenziner, der immerhin 207 PS leistet, wirkt durch das geringe Drehmoment vor allen Dingen im unteren Drehzahlbereich sehr lethargisch und müde. Nichtsdestotrotz geht es es in 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und das kleine Coupé erreicht immerhin eine Höchstgeschwindigkeit von 226 km/h, wenn man die Sechsgang-Handschaltung wählt. Mit der Sechsstufenautomatik reduziert sich die Leistung auf 200 PS und 205 Newtonmeter maximales Drehmoment, und die Fahrleistungen sind mit 8,2 Sekunden auf Tempo 100 und einer Höchstgeschwindigkeit von lediglich 210 km/h ein wenig schlechter als bei der handgerissenen Variante. Auf kurvigen Landstraßen fühlt sich der Japaner am wohlsten, und dafür ist er auch konzipiert, denn durch das geringe Gewicht von nur 1240 kg und den Heckantrieb lässt es sich mit diesem Teil bei Bedarf zudem herrlich driften.

Sonderedition ist auf genau 86 Stück limitiert.

Tuning Toyota 86 GT Black Limited 9 Toyota 86 GT Black Limited   schwarze Sonderserie zum Ende der Bauzeit.

Der neue Toyota GT86 Black Limited ist auf 86 Stück limitiert, von denen exakt die Hälfte, also 43 Stück, mit Automatik, und die anderen 43 Stück mit Handschaltung, ausgeliefert werden. Somit kommen nur sehr wenige Leute in den Genuss dieser Sonderedition, welche zudem nur auf dem japanischen Markt erhältlich ist. Da der Wagen weltweit viele Fans hat, wäre es hanebüchen, diese Edition zu tunen, wenn man einen bekommen sollte, da diese Black Limited Edition im Serienzustand und bei guter Pflege innerhalb der nächsten 10 – 20 Jahre deutlich an Wert gewinnen sollte, so wie es bei vielen JDM-Sportlern aus den 1990er-Jahren heute schon der Fall ist, falls sie unverbastelt sind und sich im absoluten Originalzustand befinden. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren Details erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet Ihr informiert, wenn Ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

(Foto/s: Toyota)

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Oder interessiert Euch speziell der Hersteller Toyota? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Toyota Century mit Bodykit vom Tuner Wald International

Toyota Century Bodykit Tuning Wald International Header 310x165 Toyota 86 GT Black Limited   schwarze Sonderserie zum Ende der Bauzeit.

Legacy Overland Toyota FJ40 Restomod mit 5,7-Liter-V8

Restomod Legacy Overland Toyota FJ40 V8 Tuning 1 310x165 Toyota 86 GT Black Limited   schwarze Sonderserie zum Ende der Bauzeit.

Toyota GR Supra (A90) mit KW Clubsport Gewindefahrwerk!

Toyota GR Supra A90 mit KW Clubsport Gewindefahrwerk 7 310x165 Toyota 86 GT Black Limited   schwarze Sonderserie zum Ende der Bauzeit.

Toyota 86 GT Black Limited

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.



youtube tuningblog.eu  Toyota 86 GT Black Limited   schwarze Sonderserie zum Ende der Bauzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.