Donnerstag , 18. April 2024
Menu

TOYOTA TUNDRA individual als fahrende Küche von Tim Love

Lesezeit 2 Min.

In den USA ist Tim Love der Chefkoch schlechthin. Er ist schuld daran das Maßeinheiten wie British Thermal Units (BTU) oder Dezibel auf einmal den Ton angeben und wichtiger sind als PS. Ab sofort ist es möglich unterwegs, an Ort und Stelle, zu grillen und dabei ein TV und Audiosystem zu erleben das seines gleichen sucht. Wir haben für euch die unzähligen Fakten zusammen getragen.

TOYOTA TUNDRA individual als fahrende Küche von Tim Love

(Fotos: Tim Love)

TOYOTA TUNDRA individual als fahrende Küche von Tim Love

Das folgende wurde am Toyota Tundra verändert:

  • Toyota Tundra Tim Love Edition
  • Ladefläche mit 70 Zentimeter Grill
  • Heizkraft 24.000 BTU (7 kW)
  • Audiosystem von Rockford Fosgate
  • Infrarot-Brenner
  • edle John Boos-Bretter
  • Platz für  Getränke Bier und Limonade
  • integrierte PlayStation4
  • Apple TV 40 Zoll
  • zwei 24 Zoll LED-Fernseher von Samsung
  • Fosgate-Audiosystem mit zwei Subwoofern
  • drei Paar Breitband-Lautsprecher
  • Kühlgeräte
  • 22 Zoll Rädern DPR mit Toyo MT-Reifen
  • M.O.A.B.-Korbsystem von Thule
  • Beschriftung: „Eat, drink & live well.“

TOYOTA TUNDRA individual als fahrende Küche von Tim Love

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert