Tucci’s Model A ist eine irre V8-Kuriosität auf Rädern!

Lesezeit 4 Minuten

Tuccis Rad Rod Hot Rod Model a Ford V8 Restomod 1 Tuccis Model A ist eine irre V8 Kuriosität auf Rädern!

Es gibt Hot-Rods, es gibt Rat-Rods, und es gibt die wildesten Kreationen findiger und gewiefter Custom-Car-Schmieden, die sich in keine Kategorie einordnen lassen, sondern den Rahmen sprengen. Dieses Gefährt, das wir euch heute etwas genauer vorstellen, welches auf Basis eines Ford Model A aufbaut, ist so ein Fahrzeug. Es sieht nicht nur urkomisch aus, sondern man könnte meinen, es sei ein lebensgroßes Hot-Wheels-Modell, das man selbst steuern kann.

Mehr kann man nicht verändern!

Man weiß nicht, wo man zuerst hinschauen soll, oder bei welcher Modifikation man mit der Auflistung beginnen muss. Denn aufgrund unzähliger Details, die verändert wurden, entstand ein einmaliges Automobil. Gerade das Model A Sedan, das in Vorkriegszeiten ein beliebtes Automobil war, eignet sich perfekt für ein solch atemberaubendes Projekt wie dieses.

Tuccis Rad Rod Hot Rod Model a Ford V8 Restomod 2 Tuccis Model A ist eine irre V8 Kuriosität auf Rädern!

Das Team von Tucci’s kreierte ein noch nie dagewesenes Fahrzeug, indem es das Dach des Model A um satte 14 cm choppte und dabei zusätzlich die komplette Karosserie so weit wie möglich an den Asphalt drückte. Doch dabei vergaß man zuerst, dass man ein komplett neues Chassis benötigt, um das Kuriosum fahrtüchtig zu machen. Also entwickelte man ein neues Fahrwerk, das bei Tucci’s am Reißbrett entstand, und vorher noch nie zum Einsatz kam. Dabei wurde natürlich auch Wert darauf gelegt, dass man das Fahrzeug so nah wie möglich am Asphalt haben möchte, um einen Slam-Effekt zu erzielen, der sich gewaschen hat.

Tuccis Rad Rod Hot Rod Model a Ford V8 Restomod 8 Tuccis Model A ist eine irre V8 Kuriosität auf Rädern!

Da der Besitzer stolze 1,95 m groß ist, musste der Fahrzeugboden um 7,6 cm abgesenkt werden, um ihm ausreichend Platz zu bieten. Daraus resultiert der innenliegende Getriebetunnel, der die beiden Sitze strikt voneinander trennt, und im Interieur sichtbar ist. Der nächste Schritt war die Konstruktion der Aufhängung vom Model A. Die Hinterachse besteht aus einem Vierlink-System, welches von Ford stammt, sowie einem Set aus Luftkissen, um die Fahrhöhe optimal einstellen zu können. Es nahm viel Zeit in Anspruch, eine so aufwendige Hinterachskonstruktion in ein Hot-Rod einzubauen, aber die Vorderachsaufhängung ist noch wesentlich beeindruckender.

Tuccis Rad Rod Hot Rod Model a Ford V8 Restomod 7 Tuccis Model A ist eine irre V8 Kuriosität auf Rädern!

Tucci’s nahm ein normales Gewindefahrwerk, und mischte es mit einer umgedrehten I-Beam-Achse. Dazu gesellen sich Fox Float Luftdämpfer, wie man sie normalerweise nur bei einem Schneemobil findet. Das gesamte Setup wurde an das Luftfahrwerkssystem inklusive der Airbags der Hinterachse angepasst, und um das aufwendige Chassis herum wurden noch zwei Custom-Scheinwerfer von King Bee verbaut, die mit eingebautem Kurvenlicht glänzen. Die außergewöhnlichen Felgen, die in Gold funkeln, besitzen an der Vorderachse einen Durchmesser von 17 Zoll, und an der Hinterachse ein stattliches 20-Zoll-Format. Durch die extreme Tieferlegung sieht es übrigens so aus, als würden die Hinterreifen an den Seitenscheiben kratzen, und dieser Effekt ist wohl einmalig im Automobilbau.

Spartanischer Innenraum, aufs Nötigste beschränkt!

Im Interieur gibt es lediglich ein geschüsseltes Sportlenkrad, Tacho und Drehzahlmesser sowie einen ellenlangen Schaltstock zur Betätigung des Fünfgang-Handschaltgetriebes. Ein kleines Highlight ist der Totenkopf-Schaltknüppel, der Anleihen an den so beliebten Rat-Rods nimmt. Tacho und Drehzahlmesser sind übrigens mittig angebracht, so wie man es aus manchen modernen Fahrzeugen, wie etwa dem Lancia Ypsilon der aktuellen Generation, kennt.

Tuccis Rad Rod Hot Rod Model a Ford V8 Restomod 4 Tuccis Model A ist eine irre V8 Kuriosität auf Rädern!

5,7-Liter-V8 von General Motors

Das kuriose Gefährt wird seltsamerweise nicht von einem Ford-Triebwerk befeuert, sondern von einem markenfremden LS-V8 von GM, der stattliche 5,7 Liter Hubraum aufweist. Ein Turbolader oder Kompressor ist laut unseren Informationen nicht verbaut, aber auch ohne Zwangsbeatmung dürfte das Triebwerk ausreichend Leistung produzieren. Über die genauen Eckdaten sowie die Fahrleistungen haben wir jedoch keine Infos. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Fünfgang-Schaltgetriebe an die Hinterräder.

Unser Fazit zum Tucci’s Model A:

Ein außergewöhnliches Kuriosum, das so schnell nicht mehr aus dem Gedächtnis verschwindet. Wir sind beeindruckt vom Fahrzeug. Falls ihr Gefallen am außergewöhnlichen Einzelstück gefunden habt, könnt ihr euch die dazugehörige Bildergalerie ansehen, die wir dem Artikel beigefügt haben. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

Zeitkapsel! 1969er Dodge Charger mit Hellcat-Motor!

1969er Dodge Charger Restomod Tuning Hellcat Motor 11 e1637729575852 310x165 Tuccis Model A ist eine irre V8 Kuriosität auf Rädern!

Semiaktive KW Fahrwerktechnologie für Porsche-Restomod!

KW DDC ECU Mletzko Backdate Nachtstandaufnahme 001 310x165 Tuccis Model A ist eine irre V8 Kuriosität auf Rädern!

Klassischer Mercedes 300 SEL (W140) mit Airride-Fahrwerk!

Mercedes 300 SEL W140 Airride Fahrwerk 32 310x165 Tuccis Model A ist eine irre V8 Kuriosität auf Rädern!

Tucci’s Model A ist eine irre V8-Kuriosität auf Rädern!
Bildnachweis: Tucci’s

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X