Tuning Audi e-tron RS GT als „Daily Driver“ von Ken Block!

de Deutsch

Ken Blocks NEW 637hp All Electric Audi RS E Tron GT The Fastest Production RS On EARTH 3 2 Screenshot

Nachdem vergangenes Jahr Ken Block eine Partnerschaft mit Audi angekündigt hatte, trat nur kurze Zeit später schon der spektakuläre S1 ​​E-Tron Quattro Hoonitron in die Öffentlichkeit. Er wird der Star im nächsten Gymkhana-Video mit dem Titel Electrikhana sein. Doch Block ist nicht nur „dienstlich“ mit einem Audi unterwegs, auch sein Daily Driver ist ein Fahrzeug aus Ingolstadt. Und zwar ist es ein getunter Audi RS E-Tron GT im Stormtrooper-Look. Die vollelektrische Limo hat Block gestern (01.03.2022) auf seinem YouTube-Kanal vorgestellt und er ist der Star seiner neuen sechsteiligen Videoserie „Electric Fleet„. Doch was wurde konkret am RS-Stromer verändert? Der RS ​​E-Tron GT von Block bekam eine mattweiße Folierung für die Karosserie verpasst, die gekonnt mit Carbon-Zierelementen (Frontschürze inkl. Grill, Seitenschweller, Spiegelkappen, Heckschürze, Dach etc.) farblich abgesetzt ist. Also Blickfang gab es zudem weiß lackierte Felgen, die an der Vorderachse eine andere Optik tragen als hinten.

Audi e-tron RS GT

Zwar ist rundum der Typ NGO aus dem Hause Rotiform mit sechs massiven Speichen verbaut, an der Vorderachse links erfreut sich der Radsatz allerdings über die auffälligen Aerodiscs von Rotiform, die auch für den Typ LAS-R & RSE erhältlich sind. Und die andere Aerodisc im Turbo-Stil sitzt an der Hinterachse rechts. Dazu scheint es auch eine Tieferlegung gegeben zu haben. Wir schätzen, dass die Software der Luftfederung dafür angepasst wurde. Die Wahl kam übrigens aufgrund einer Online-Abstimmung von Blocks Fans auf Instagram zustande. Rotiform hat die Felgen und die Turbofans dazu übrigens speziell für Blocks RS E-Tron GT angefertigt.

Bestückt sind die Rundlinge aktuell mit Toyo-Sportreifen, die aufgrund der weißen Reifensticker daraus auch kein Geheimnis machen. Laut Video ist aber geplant, schon bald den Ganzjahresreifen Toyo Celsius zu verbauen, wenn es mit dem Unikat später durch die Berge geht. Und nicht vergessen möchten wir natürlich auch den Träger auf dem Dach aus dem Audi Zubehör. Block nutzt diesen, um sein Snowboard und seine Stiefel transportieren zu können.

keine Änderungen an der Leistung

Block dazu im Interview: „Der RS ​​E-Tron GT passt perfekt zu mir, zu meiner Familie und meinen Snowboard-Abenteuern, an denen ich in Utah stets teilnehme.“ Im Hinblick auf die Technik hat sich übrigens nichts verändert. Soll heißen, weiterhin treiben den RS ​​E-Tron GT zwei E-Motoren mit einer Systemleistung von 590 PS (440 Kilowatt) und 830 Newtonmeter Drehmoment an. Das System kann kurzzeitig den Output auf 637 PS (475 Kilowatt) anheben. So soll es in nur 3,1 Sekunden auf 100 km/h gehen und eine Höchstgeschwindigkeit von 249 km/h ist auch kein Problem. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge der Hoonigan Racing Division? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

1988 Chevrolet Camaro mit ZZ632/1000 Crate Engine!

1988 Chevrolet Camaro ZZ6321000 Crate Engine Header 310x165 1988 Chevrolet Camaro mit ZZ632/1000 Crate Engine!

LCE Audi Sport Quattro & Audi Coupé zur SEMA 2021

LCE Audi Sport Quattro 90 Coupe zur SEMA 2021 4 310x165 Video: LCE Audi Sport Quattro & Audi Coupé zur SEMA 2021

Hoonigan 1983 Subaru GL wagon für den nächsten Gymkhana!

Hoonigan 1983 Subaru GL wagon Gymkhana 12 2022 Header 1 310x165 Hoonigan 1983 Subaru GL wagon für den nächsten Gymkhana!

Tuning Audi e-tron RS GT als Daily Driver von Ken Block!
Bildnachweis: Ken Block Screenshots via YouTube

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.