Samstag , 31. Oktober 2020
Tipps

Ultratief und mit Vossen Wheels CVT – Audi A6 S6 4F

Lesezeit ca. < 1 Minute

Neue Räder für diesen Audi A6 S6 Typ 4F vom Felgenhersteller Vossen Wheels aus Miami (Florida). Eine deutlich schickere Alternative zu den serienmäßigen Alufelgen hat der Besitzer von diesem Audi A6 S6 mit dem Satz Vossen Wheels Alufelgen gewählt. Den Felgentyp haben wir so übrigens schon einmal auf dem Mercedes-Benz S63 AMG oder auch dem BMW 650i F12 gesehen. Uns sind ein paar technische Details zum Vossen Wheels Radsatz bekannt und auch zu den weiteren Modifikationen am Wagen. Das was wir in Erfahrung bringen konnten haben wir weiter unten für euch in einer kleinen Zusammenfassung aufgelistet. Leider haben wir von Vossen Wheels bisher nur die Bilder und eine extrem kurze „Kurzfassung“ erhalten so das wir noch nicht alle Details auflisten können, sorry dafür.

(Fotos: Vossen Wheels)
Das sind die bisher bekannten Daten zum Audi A6 S6 4F. Bitte beachtet das wir die Änderungen lediglich anhand der Bilder ausmachen können und somit alles mehr oder weniger „geraten“ ist:

  • Tieferlegung (dumped 110mm Gewinde by H&R.)
  • abgedunkelte Scheiben rundum
  • eventuell eine Leistungssteigerung (sobald wir dazu Infos bekommen haben teilen wir sie Euch mit)
  • RS Bremsanlage
  • RS6 Kühlergrill
  • Sportauspuffanlage

Sicherlich kommen schon bald neue Informationen und auch ganz sicher neue Bilder und Videos ins Netz. Sobald dies der Fall ist werden wir diese natürlich online stellen und euch darüber informieren.

„Der Tuning und Styling Blog“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Wagen aus aller Welt.

Finanzierung Smava tuningblog1 Ultratief und mit Vossen Wheels CVT   Audi A6 S6 4F

youtube tuningblog.eu  Ultratief und mit Vossen Wheels CVT   Audi A6 S6 4F



4 Kommentare

  1. Tieferlegung durch dumped 110mm Gewinde by H&R.
    dumped.eu

  2. Der Audi ist ein 3,2 liter fsi. Ich weiß das weil der typ den audi ins internet gestellt hat um es zu verkaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.