Donnerstag , 29. Oktober 2020
Tipps

Volvo

Volvo wurde 1915 eigentlich als Versuchsabteilung des Kugellager-Herstellers SKF gegründet. Das Ursprüngliche Ziel war ausschließlich Versuchsautos für eine neue Werksmaschine zu produzieren. Die Produktion dieser Versuchsautos lief so gut, dass Volvo 1926 als eigenständiges Unternehmen ausgegründet wurde. Mittlerweile zählt die Volvo Group mit über 282 Milliarden Jahresumsatz und mehr als 100.000 Angestellten zu einem der umsatzstärksten, börsennotierten Herstellern von Nutzfahrzeugen. Einen zusätzlichen Bekanntheitsschub brachte der serienmäßige Einsatz von Dreipunktegurten, die ebenso von Volvo erfunden wurden und heute in allen Fahrzeugen zu finden sind. Neben Automobilen ist Volvo stark in der Omnibus- und Lastkraftwagenproduktion tätig. In beiden Bereichen zählen die eigenen Tochterunternehmen „Volvo Buses“ und „Volvo Trucks“ als zweitgrößte Hersteller ihrer Branche weltweit. Es existieren zahlreiche Unternehmen die sich auf das Fahrzeugtuning für Volvo Automobile spezialisiert haben. Aber auch private Tuning-Freunde haben an den Volvo Modellen ihre Freude. Aktuelle Modelle wie der Volvo V60 oder V90 lassen allen Tuningbegeisterten das Herzchen höherschlagen.

261 PS & 573 NM im DTE-Systems Volvo XC60 2.0 D5

DTE Systems Volvo XC60 2.0 D5 Chiptuning 1 310x165 261 PS & 573 NM im DTE Systems Volvo XC60 2.0 D5

Lesezeit ca. 3 Minuten Volvo ist stolz auf die brandneue i-ART-Technik der Motorengeneration VEA. Die selbstentwickelten Diesel-Triebwerke nutzen ab sofort die neuartige Einspritzkontrolle i-ART die nicht nur einen Drucksensor in der Kraftstoffleitung mitbringt. Hier hat gleich jedes Einspritzventil eine eigenen Sensor. Das ermöglicht eine …

weiterlesen »

Edel-Kombi auf Pole-Position: H&R Sportfedern für den Volvo V60

HR FahrwerkskomponentVolvo V60 Federn Tuning 2WD 4WD 1 310x165 Edel Kombi auf Pole Position: H&R Sportfedern für den Volvo V60

Lesezeit ca. 3 Minuten [Anzeige] Jedem sein Vorurteil, doch die Zeiten Sandalen-tragender Hauptschullehrer als maßgebliche Zielgruppe der zweckdienlichen Fahrzeuge aus Schweden sind lange vorbei. Schon seit geraumer Zeit setzen die Schweden auf „Apple-Style“, clean, hochwertig und richtig chic. Entsprechend hat sich auch das Klientel …

weiterlesen »