Sonntag , 11. April 2021
Menu

Tipps

White Post Restorations 1971 De Tomaso Pantera mit V8!

Lesezeit ca. 4 Minuten

White Post Restorations 1971 DeTomaso Pantera V8 Rrestomod Tuning 3 White Post Restorations 1971 De Tomaso Pantera mit V8!

Diesen 1971er De Tomaso Pantera gibt es ganz sicher kein zweites Mal auf dieser Welt! Gebaut von White Post Restorations ist das Einzelstück nicht nur exorbitant breit, sondern auch ziemlich ungewöhnlich motorisiert. Unter der Haube werkelt nämlich nicht der werkseitige 351 Kubikzoll Ford Cleveland V8-Motor mit 305 PS, sondern ein moderner LS7 aus dem Regal von General Motors mit jeder Menge Modifikationen und einem G50 Getriebe aus einem Porsche 911 aus dem Zeitraum 1984 bis 1989. Die Änderungen am Triebwerk wurden von Thompson Motorsports aus Texas vorgenommen und beinhalten Mast Motorsports-Zylinderköpfe, es gibt ein Intake-System von Harrop Engineering mit acht einzelnen Drosselklappen und sogar ein spezielles Trockensumpf-Ölsystem ist verbaut. Zwar gibt es aktuell noch kein Wort darüber wie viel Leistung der Motor tatsächlich produziert, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass er wohl deutlich mehr leistet als ein serienmäßiger LS7 mit 505 PS.

GP Headers Inc. 8-in-1-Auspuffsystem

White Post Restorations 1971 DeTomaso Pantera V8 Rrestomod Tuning 5 White Post Restorations 1971 De Tomaso Pantera mit V8!

Und noch beeindruckender als der getunte LS7 ist das von GP Headers Inc. hergestellte 8-in-1-Auspuffsystem, dass an das Triebwerk gekoppelt wurde. Die Krümmer und der Auspuff vereinen sich unter dem Motor und gehen in ein einziges dickes Auspuffrohr über. Zwar ist das irgendwie eine seltsame Entscheidung, aber es lässt sich nicht leugnen, dass es bei offener Motorhaube phänomenal aussieht und ganz sicher auch einen technischen Hintergrund haben wird. Und großen Anteil an der spektakulären Optik unter der Haube hat selbstverständlich auch die angesprochene Harrop Engineering-Einzeldrosselanlage aus Carbon, die sich in der Mitte des Auspuff-Setups befindet. Selbstverständlich ist das Fahrzeug komplett restauriert und neu aufgebaut und dabei hat man gleich die Karosserie beidseitig im Stile des GT5 verbreitert und in eine zweifarbige Lackierung (Blau/Weiß) gehüllt.

Kotflügelverbreiterungen rundum am Pantera

White Post Restorations 1971 DeTomaso Pantera V8 Rrestomod Tuning 8 White Post Restorations 1971 De Tomaso Pantera mit V8!

Die stark ausgestellten Kotflügelverbreiterungen sind nahtlos in die Karosserie integriert und sie werden von der Frontschürze sowie den Seitenschwellern perfekt aufgenommen. Im Zuge der Karosseriearbeiten hat man auch gleich die Türgriffe entfernt und auch sonst sind keinerlei unnötige Zierleisten oder andere Applikationen am einmaligen Klassiker zu sehen. Die Heckpartie wird übrigens unterstrichen von einer Ducktail Spoilerlippe und die Frontklappe erhielt zwei große Luftöffnungen. Im Stile des Ringbrothers 608 PS De Tomaso Pantera ARDNLN Restomod (Link weiter unten) sind auch die Scheinwerfer neu und ab sofort NICHT mehr als ausklappbare Variante verbaut, sondern fest integriert. Übrigens, für eine standesgemäße Verzögerung sorgt jetzt eine Sportbremsanlage aus dem Hause Wilwood.

Toyo Proxes R88R-Reifen rundum

Das komplett neue Fahrwerk stammt von Nitron Racing und der Sicherheitstank ist vom Hersteller Pyrotect. Weiter geht es mit einem uns leider unbekannten Schmiederadsatz in Schwarz, der mit Toyo Proxes R88R-Gummis bestückt ist und ganz sicher gab es auch einige Änderungen in der Kabine. Fotos vom Interieur fehlen allerdings zum aktuellen Zeitpunkt. Und so können wir nur erkennen, was die Bilder von außen preisgeben. Und das ist leider nicht viel. Es scheinen neue Schalensitze verbaut und das Armaturenbrett ist scheinbar mit einem weißen Kombiinstrument und lackierten Lüftungsdüsen bestückt. Mehr ist aktuell leider nicht zu sehen. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

White Post Restorations 1971 DeTomaso Pantera V8 Rrestomod Tuning 2 White Post Restorations 1971 De Tomaso Pantera mit V8!

Foto/s: White Post Restorations

White Post Restorations 1971 DeTomaso Pantera V8 Rrestomod Tuning 4 White Post Restorations 1971 De Tomaso Pantera mit V8!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zig tausend weitere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell der legendäre DeTomaso Pantera? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Ringbrothers 608 PS De Tomaso Pantera ARDNLN Restomod

Ringbrothers 608 PS De Tomaso Pantera ARDNLN Restomod Tuning 9 310x165 White Post Restorations 1971 De Tomaso Pantera mit V8!

600 PS Widebody De Tomaso Pantera von Kean Suspensions

Widebody De Tomaso Pantera Kean Suspensions Skoell Accuair Tuning Header 310x165 White Post Restorations 1971 De Tomaso Pantera mit V8!

JDM Widebody De Tomaso Pantera im Liberty-Walk Style!

JDM Widebody De Tomaso Pantera Liberty Walk Style 2 1 e1596195548305 310x165 White Post Restorations 1971 De Tomaso Pantera mit V8!

White Post Restorations 1971 DeTomaso Pantera mit V8!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Verivox tuningblog Kredit 12 White Post Restorations 1971 De Tomaso Pantera mit V8!


go White Post Restorations 1971 De Tomaso Pantera mit V8!

Weitere interessante Themen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.