Dienstag , 21. September 2021
Tipps

Aston Martin Vantage Roadster A3 Sondermodell (2022)!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Q by Aston Martin Vantage Roadster A306 Aston Martin Vantage Roadster A3 Sondermodell (2022)!

Aston Martin ehrt mit einem Sondermodell auf Basis vom Vantage Roadster eines der ersten Modelle der Firmengeschichte. Und zwar den A3. Der wurde bereits vor 100 Jahren gebaut und er war das dritte Modell der britischen Marke. Von den Überbleibseln ist er heute sogar das älteste Auto von Aston Martin überhaupt. Dazu ist der A3 das dritte von fünf Aston Martin-Prototypenautos, die man vor dem Start der Serienproduktion fertigte. Und zum Geburtstag des 100 Jahren alten A3 hat Aston Martin die Spezialabteilung Q beauftragt, drei ganz besondere Aston Martin Vantage Roadster zu fertigen. Und das Q-Team hat versucht, den Geist des A3 im Vantage Roadster zu integrieren.

Aston Martin Vantage Roadster A3

Alle drei Sondermodelle haben einen Kühlergrill mit heller Aluminiumeinfassung und dazu sind schwarze quadratische Netze integriert. Sie interpretieren den Retro-Look des A3. Und im Kühlergrill ist sogar das Heritage-Logo von Aston Martin zu sehen. Das hatte man zum Zeitpunkt der Markteinführung des A3 genutzt.

Weiter geht es mit Lederbändern und von Hand polierten und mit einer gravierten 3 bestückten Aluminiumplatten in den Kotflügeln – veredelt von Ecurie Bertelli (führender Spezialist für Vorkriegsmodelle von Aston Martin) – und darüber hinaus sind die Bremssättel bronzefarben lackiert. Beim Radsatz entschied sich Q für hochglanzschwarz lackierte 20-Zoll-Leichtbau-Schmiedefelgen und weitere Änderungen gab es auch im Interieur. Neben mikroperforierten Ledersitzen sowie einem gestickten Aston Martin-Schriftzug auf dem Deckel des Ablagefachs ergänzte Q die Innenausstattung mit den Farbtönen Obsidian Black und Lederakzenten in Chestnut Tan.

mit einzigartiger Plakette im Interieur

Q by Aston Martin Vantage Roadster A310 Aston Martin Vantage Roadster A3 Sondermodell (2022)!

Dazu gibt es in Chestnut Hellbraun abgesetzte Kontrastnähte. Doch damit nicht genug. Den Heritage-Look rundet man mittels aus Messing geformten Bedienelementen und eine Plakette auf der Mittelkonsole mit dem historischen Aston Martin-Logo ab. Laut Aston gibt es nur diese drei Exemplare vom Sondermodell Vantage Roadster A3, die ab sofort zu einem uns unbekannten Preis geordert werden können. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Hersteller Aston Martin? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Aston Martin Victor by Q – das schwarze Biest aus England.

Aston Martin Victor by Q Header 310x165 Aston Martin Vantage Roadster A3 Sondermodell (2022)!

Limitiert: 2021 Aston Martin DBX als „Bowmore Edition“!

2021 Aston Martin DBX Bowmore Edition 10 310x165 Aston Martin Vantage Roadster A3 Sondermodell (2022)!

50er-Jahre Optik: der Aston Martin V12 Speedster DBR1!

Aston Martin V12 Speedster DBR1 2021 Tuning 6 310x165 Aston Martin Vantage Roadster A3 Sondermodell (2022)!

Aston Martin Vantage Roadster A3 Sondermodell
Bildnachweis: Aston Martin

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Aston Martin Vantage Roadster A3 Sondermodell (2022)!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.