Mittwoch , 21. Februar 2024
Menu

Video: 0-400-0 in 31,49 Sekunden im Koenigsegg Regera

Lesezeit 3 Min.

Video: 0-400-0 in 31,49 Sekunden im Koenigsegg Regera

Nachdem Bugatti Anfang des Monats für Schlagzeilen mit einem neuen Rekord jenseits der 300 mp/h für Aufsehen sorgte meldet sich nun die Konkurrenz aus Ängelholm in Schweden zu Wort. Die haben nämlich auf dem Flugplatz Råda einen neuen Versuch für den Sprit von 0 auf 100 km/h und zurück auf 0 gewagt. Und das Ergebnis ist mit 31,49 Sekunden ein neuer Rekord und so ganz nebenbei über 10 Sekunden schneller gegenüber dem 2017 aufgestellten Lauf von Juan Pablo Montoya im Bugatti Chiron. Der kolumbianische Rennfahrer benötigte für die Disziplin damals 41,96 Sekunden. Nur kurze Zeit später zeigt Königsegg wo der Hammer hängt und unterbot die Marke mit einer Zeit von 36,44 Sekunden. Einige Wochen später waren es dann sogar nur 33,29 Sekunden.

nur 2048,46 Meter für die Disziplin

Video: 0-400-0 in 31,49 Sekunden im Koenigsegg Regera

Und jetzt ist selbst diese Marke gefallen mit einem vollständig homologierten Regera Serienfahrzeug und Werksfahrers Sonny Persson am Steuer. Lediglich ein Überrollkäfig sowie ein Vierpunktgurt zur Sicherheit von Person waren zusätzlich verbaut. Sonny musste bei dem Lauf mit einer nicht optimalen Strecke vorlieb nehmen und schaffte es dennoch in nur 22,87 Sekunden auf 400 km/h zu beschleunigen. Dafür benötigte das Fahrzeug exakt 1613,2 Meter. Zurück auf Tempo 0 verging eine Distnaz von 435,26 Metern und eine Zeit von 8,62 Sekunden. Ein irrer Wert! In Summe ergibt das eine Gesamtdistanz von 2048,46 Metern die den Verdacht nahelegt, dass das nächste Ziel wohl die 2000er Marke für die 0-400-0 sein könnte. Gemessen wurde übrigens laut Koenigsegg Website mit einem AiM EVO5 Datenlogger und AiM GPS08 sowie einer Racelogic VBOX 3i.

Achtung!

Ihr wollt noch mehr Videos anschauen? Dann klickt hier für die komplette Übersicht oder klickt doch mal in die folgenden Beiträge rein. In jedem findet Ihr mindestens ein Video. Mit Sicherheit ist genau das richtige Thema für Euch dabei.

Need For Speed im realen Leben – Part II rockt

Video: 0-400-0 in 31,49 Sekunden im Koenigsegg Regera

+800 PS BiTurbo-V8 im Lamborghini Jalpa Oldi

Video: 0-400-0 in 31,49 Sekunden im Koenigsegg Regera

H&R Sportfedern für den Kia ProCeed

Video: 0-400-0 in 31,49 Sekunden im Koenigsegg Regera

Porsche 911 GT2 RS vs. Kompressor Ford Mustang

Video: 0-400-0 in 31,49 Sekunden im Koenigsegg Regera

ABT Sportsline Audi A1 „1of1“ mit +400 PS TT Cup Motor

Video: 0-400-0 in 31,49 Sekunden im Koenigsegg Regera

Video: 34 Zoll Alus am Dodge Challenger im FlipFlop Kleid

Video: 0-400-0 in 31,49 Sekunden im Koenigsegg Regera

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert