Montag , 19. Februar 2024
Menu

Vilner Bullshark im BMW M6 V10 Gewand

Lesezeit 2 Min.

Kürzlich aktualisiert am 3. Februar 2015 um 03:37 Uhr

Wir hatten bereits über die StarWars Version des 6er Cabrio von Vilner geschrieben. Nun ist es an der Zeit das Coupe vorzustellen das zwar grundsätzlich über die gleichen Tuning-Teile verfügt, aufgrund seiner anderen Außenfarbe aber doch „etwas“ ziviler daher kommt. Für die nicht „Insider“ könnte der M6 von Vilner optisch auch als neuer BMW I8 durchgehen.

Vilner Bullshark im BMW M6 V10 Gewand

(Fotos: Vilner)

Vilner Bullshark im BMW M6 V10 Gewand

Die Jungs aus Bulgarien mögen es eben extrem auffällig. Der auf den Namen Bullshark getaufte M6 wirkt von vorn extrem bullig und angriffslustig. Möglich macht es die komplett neu entwickelte Frontschürze inklusive den dezenten BMW Nieren und neuen Scheinwerfern. Auch die Motorhaube und der Frontspoiler sind neu entwickelt und ersetzten die Serienteile. An der Seite hat der Bullshark neue Seitenschweller bekommen die in Verbindung mit den Seitenverkleidungen auch die Linie des 6er neue gestalten.

Vilner Bullshark im BMW M6 V10 GewandEbenso wurde das Heck völlig neu gestaltet. Die Rückleuchten haben mit den Serienteilen nichts mehr zu tun und auch die fette Heckschürze ist eine Eigenentwicklung von Vilner. Blaue Farbtupfer an der Front sowie am Heck setzen auffällige Akzente. Lässt sich über das äußere bisher noch streiten so ist der BMW 6er innen perfekt veredelt worden. Das braun, cremefarbige Leder in Verbindung mit Alcantara-Leder wurde vom Tuner perfekt verarbeitet und setzt den vollkommen veränderten Innenraum des M6 neu auf. Ein neues Soundsystem (Ground Zero Sound-System) sowie neu gestaltete Ziffernblätter und Zeiger im Kombiinstrument mit den selben Farb-Akzenten wie außen runden das Bild ab.

 

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert